Search Forum



Our Magazines

sekaenka

Unregistered

1

Wednesday, January 23rd 2008, 11:43pm

Uniformfrage

Hallo,

vielleicht kann mir jemand bei der Identifkation des Dienstgrades, der Einheit bzw. Waffen"farbe" weiterhelfen. Leider kenne ich mich mit der Alten Armee gar nicht aus.

http://www.img4host.de/upload/1MIREV.gif

Gruß,
Sebastian

Jensus

Trainee

Location: Deutschland, Hessen

  • Send private message

2

Thursday, January 24th 2008, 8:51pm

Hallo Sebastian,
es dürfte sich um einen Soldaten im Mannschafts-Rang handeln (Blauer Friedensrock Modell 1895).
Die zweistellige Zahl auf den Schulterklappen ist leider nicht eindeutig zuerkennen!
Infanterie oder Fussartillerie ist möglich - anhand des Ärmelaufschlages (und dessen Abstufung)
tendiere ich eher zur Fuss-Artillerie (Alles erst einmal unverbindlich!!!).

Zur weiteren Deutung, wären ein paar Information nicht schlecht, z.B. Geburtsdatum und Ort,
bzw. Wohnort zur Zeit der Rekrutierung. Gibt es evtl. auf dem Foto noch weitere Hinweise
oder ist ein Foto-Atelier benannt? Jede weiter Information ist immer sehr hilfreich! ;-)
Gruss Jens

3

Thursday, January 24th 2008, 11:38pm

hmm Janus, ich weiß nicht, Fuß-Art.?!
Is der Kontrast vom blauen Waffenrock zum schwarzen Aufschlag nicht etwas zu schwach?!
Wenn man sich den rechten Ärmel, der nicht so überblendet ist, ansieht, sieht das schon recht gleichförmig aus, eher wie ein roter Aufschlag der Infanterie.
Ganz klar einfacher Mannschaftsdienstgrad.

Wenn ich jetzt mal raten dürfte würd ich die Schulterklappe mal als "gelb" bezeichnen (vergleiche weiß des Handschuhs mit Klappen).

Und wenn ich jetzt die leider schlecht erkennbaren Zahlen mal frei interpretiere könnte es sein:
4. Niederschlesisches Infanterie-Regt. Nr.51
(Breslau) VI Armee Korps

Aber das is doch garantiert eine Fotoplatte, da steht doch bestimmt irgendein Fotostudio drauf.
Woi schafft datt met de Toit! Geiht bleoß nich olles van vandage up morn.

Namensliste eingestellt, siehe: Übersichtliche Namensliste

Jensus

Trainee

Location: Deutschland, Hessen

  • Send private message

4

Friday, January 25th 2008, 1:35am

Hallo Salich,
die Farben auf diesen alten Bilder richtig zubeurteilen ist fast unmöglich! 8-)
Wenn Du Dir das Bild nochmal genau anschaust, dann Vergleiche mal den rechten mit dem linken Ärmelaufschlag!
Der Linke (vom Betrachter aus gesehen) wirkt viel dunkler als der Rechte und man kann davon ausgehen das beide
Ärmelaufschläge wohl die gleiche Farbe hatten! ;-) Wie die Farben bei diesen alten Bildern sich dargestellt hängt
auch oft vom Licht-/Reflektionswinkel und der Oberflächenstruktur des Material ab! Daher sollte man die Farbbe-
urteilung nur als weiteres Indiz gelten lassen.
Desweiteren sieht das sehr, sehr lange Seitengewehr nach einem Artillerie-Faschinenmesser (vermutlich M71) aus.

Das von Dir genannte Inft.-Rgt. Nr. 51 trug keine Randstreifen am Ärmelaufschlag und Kragen. Auf dem Bild ist
meiner Meinung nach ein Randstreifen am Ärmel und Kragen zu erkennen (vermutlich - man weiss ja nie so genau
wie die Farben sich bei diesen alten Bildern darstellen!). ;)
Schau mal auf folgende Tafel: http://www.pictureupload.de/originals/pi…_artillerie.jpg
(Vergleich bitte mal die Uniform vom Foto mit der (Fussartillerie) Abbildung ganz rechts unten.)

Desweiteren kann ich wirklich keine (erkennbare) Zahl lesen. (Wenn dann lese ich evtl. eine "17" - aber das wäre
nur geraten!) :D

Aber wer weiss, vielleicht hast Du ja am Ende doch recht und ich liege total falsch! :love2:
Also warten wir lieber nochmal ab was der Sebastianuns evtl. noch an Informationen liefern kann! ;)

Gruss Jens

sekaenka

Unregistered

5

Friday, January 25th 2008, 7:41am

Hallo Salich und Jens,

letzterer hat mir dankenswerterweise ja schon einmal sehr geholfen. Auch an dieser Stelle vielen Dank an euch beide. Nun, was kann ich zu dem Foto sagen: Leider nicht viel, da ich das Original nicht besitze - ggfls. aber organisieren kann. Der Soldat wurde 1888 in einem Nebenort von Rheine, bei Münster (Westfalen) geboren, ging meines Wissens freiwillig oder spätestens mit der Einberufung (keine Ahnung ob 1914 - vermutlich aber schon früher, zur Wehrdienstpflichterfüllung) nach Berlin. Mehr kann ich leider dazu auch nicht sagen - ich weiß nicht mal in welchem Alter die Zuziehung zum Wehrdienst erfolgte. Nachdem ich aber ein wenig recherchiert habe, fiel mir auf, dass der Dienstgrad wohl Gefreiter sein dürfte - wie vermutet also natürlich Mannschafter. Vielleicht helfen diese wenigen Informationen.

Vielen Dank und Gruß,
Sebastian

6

Friday, January 25th 2008, 12:07pm

Hallo Jensus, hallo Sebastian,

Also ich stimme dir da grundsätzlich zu, Farben auf s/w Bildern is schon .... "schwierig"! :)
Allerdings finde ich dieses Bild garnicht so schlecht, insofern könnte man da vielleicht doch was erkennen, aber stellen wir das erstmal zurück!

Mit dem Randstreifen am Kragen, ja das will ich nicht abstreiten ABER und da hinkt deine Analyse (glaub ich!): Woher weißt du dass das Inf. Reg. 51 keine Randstreifen trug? Das war jetzt eher ne Nachfrage also hier der Haken: Die Fuß. Art. auf deinem Bild hat auch keinen Randstreifen!!! Zummindest nicht an dem Vertikalen Aufschlag (mit den Knöppen) sondern nur am Horizontalen schwarzen.
Und zummindest laut deiner Tafel sollte die Art. doch irgendwo so eine Granate aufgenäht haben, oder?!?
Von den Seitengewehren hab ich keine Ahnung, aber wirklich viel sieht man davon ja auch nicht auf dem bild.

Und mein erster Gedanke war auch eine 17 auf der Klappe.
Aber um Ehrlich zu sein, nix Genaues weiß man nicht!

Übrigens, wo hast du denn diese Tafel her? Die Uniformtafel rechts unten is auf dem original glaub ich nicht drauf, oder?! ;)

PS: Sebastian, desswegen musste das Original nicht organisieren, ein Tel. Anruf würde ja reichen um zu erfahren ob da was drauf steht auf dem Foto.
Woi schafft datt met de Toit! Geiht bleoß nich olles van vandage up morn.

Namensliste eingestellt, siehe: Übersichtliche Namensliste

Jensus

Trainee

Location: Deutschland, Hessen

  • Send private message

7

Friday, January 25th 2008, 4:17pm

Hallo Salich,
erstmal vorab - ich wollte nie ein Infanterie-Regiment komplett ausschliessen! ;) Zitat aus meinem ersten Beitrag:
"Infanterie oder Fussartillerie ist möglich - anhand des Ärmelaufschlages (und dessen Abstufung)
tendiere ich eher zur Fuss-Artillerie (Alles erst einmal unverbindlich!!!)."

Im zweiten Beitrag wollte ich kurz erläutern warum man ein Fuss-Artillerie-Regiment nicht unbedingt ausschliessen sollte! Mit Gewissheit kann ich das
natürlich auch nicht belegen!!! (Ach ja, nur beim Richtkanonier ist eine Granate über dem Ärmelaufschlag - alle anderen hatten keine Granate auf dem Ärmel).

Desweiteren wollte ich auch nur das IR Nr. 51 aus Breslau (ohne weitere Informationen) in Frage stellen!
Noch als Info, es gab folgende Regimenter die keinen anders farbigen Randstreifen hatten:
Nr.: 10, 14, 22, 23, 25 bis 29, 34, 40, 42, 51, 54, 62, 63, 65, 66, 68, 69, 72, 93, 110 bis 114, 140, 142, 149, 153, 157, 161, 165, 168 bis 170.
(siehe auch Bild vom Ärmelaufschlag des IR 114 (den breiten goldenen Sergeanten-Streifen bitte mal vernachlässigen.)
http://www.pictureupload.de/originals/pi…8160517_114.jpg

Generell ist ja alles nur eine Vermutung (wie schon geschrieben) - wie sich nun die Farben, Randstreifen, etc. bei diesen alten Fotografien
darstellen ist ja leider nicht 100% bestimmbar. Also Infanterie und Artillerie sind in der engeren Auswahl. Mit den vielen Ortsangaben vom Sebastian,
wäre ja auch einiges möglich (Rheinisch, Lothringisch, etc. ...)! Eine Detailvergrösserung der Schulterklappe wäre vielleicht doch nicht schlecht!
Ich denke aber das wir erstmal abwarten, vielleicht ist ja auf der Carte-de-visite noch ein Foto-Atelier vermerkt - dann klärt sich evtl. alles von selbst! ;)

Danke und Gruss Jens

p.s.: Auf der Tafel habe ich das Bild der Uniformabbildung hinzugefügt (damit alles auf einem Bild ist!) und man nicht mehrere Links benötigt! :]
Diese alten Tafeln sind auch nur als Anhaltspunkt zusehen, da die damalige Drucktechnik noch nicht so klar und technisch sauber war.

8

Friday, January 25th 2008, 5:27pm

Na so wirklich glaub ich an das IR51 auch nicht!
Aber generell tendiere ich mehr zur Infanterie, darum suche ich da wohl anhaltspunkte! :)

Ich denke alles was wir soweit sagen konnten ist zusammengetragen, lassen wir uns überraschen was Sebastian noch nachreichen kann!
Woi schafft datt met de Toit! Geiht bleoß nich olles van vandage up morn.

Namensliste eingestellt, siehe: Übersichtliche Namensliste

Jensus

Trainee

Location: Deutschland, Hessen

  • Send private message

9

Friday, January 25th 2008, 6:24pm

... genau! Bin jetzt auch mal gespannt! :]
Danke und Gruss Jens

10

Saturday, January 26th 2008, 2:10pm

Mal ne dumme Frage:
Warum sehe ich das Thema nicht wenn ich in den thread gehe???
Woi schafft datt met de Toit! Geiht bleoß nich olles van vandage up morn.

Namensliste eingestellt, siehe: Übersichtliche Namensliste

sekaenka

Unregistered

11

Saturday, January 26th 2008, 7:21pm

Hallo,

mir geht das exakt ebenso. Gute Chancen übrigens auf das Bild. Ich arbeite gerade daran einen Termin auszumachen.