Suche im Forum



Unsere Magazine

HANSSLER Gerard

unregistriert

1

Freitag, 25. Januar 2008, 17:54

französische militärische Genealogie : wie komme ich durch ?

Hallo Zusammen,

Wie kann man Informationen über französischen Soldaten (Offiziere, Unteroffiziere, Mannschaften)?

Wichtig Fristen :

  • allgemeine Informationen 30 Jahre
  • gerechtliche Informationen 100 Jahre
  • ärtzliche Informationen 150 Jahre

Zwie Möglichkeiten :

  • Offiziere
  • Unteroffiziere und Mannschaften

Offiziere (Heer, Marine, Luftwaffe) vor 1968 :

Brief an : Service Historique de la Défense

BP 166

F-0048 Armées

Offiziere nach 1968

  • Heer BCAM Caserne Bernadotte

Place de Verdun

F- 64023 PAU

  • Marine CTIRH

BP 412

F 83800 TOULON

auch http://www.netmarine.net/guides/genalog

  • Luftwaffe BCI AAA BA 102

BP 8313

F- 21083 DIJON Cedex

Unteroffiziere und Manschafften

Archives départementales des Geburtsorts (Archives départementales = Archiv des Départements)

zum Beispiel : Archives Départementales du Bas Rhin

5, rue Fischart

F- 67000 Strasbourg

für diejenigen, die in AFN (Nordafrika) geboren sind :

Centre des Archives OM

29 chemin du Moulin du Testa

13090 Aix en Provence

für diejenigen, die in einem fremden Land geboren sind :

Centre des Archives Diplomatiques

17, rue de Castelnau

F-44036 Nantes Cedex

Für die Fremde Legion

  • vor 1909 sich an Service Historique des Armées wenden
  • nach 1909 Commandant de la Légion Etrangère

Bureau des Anciens

BP 38

F-13998 Marseille Armées

andere Informationen bekommt man :

Légion d'Honneur


Médaillés de Sainte Hélène

http://www.stehelene.org

Mémoire des hommes

http://www.memoiredeshommes.sga.defense.gouv.fr

etwas interesantes auch :

Archives militaires - GeneaWiki

Viel Spass

Bemerkung Wenn jemand eine Übersetzung für einen Brief braucht, kann ich es machen

Viel Spass

Gérard :thumbsup:










Ulrich

Mitglied

Wohnort: Südwest-Pfalz

  • Nachricht senden

2

Samstag, 26. Januar 2008, 16:11

französische militärische Genealogie : wie komme ich durch ?

Hallo Gérard,
kann man bei der legion auch nach gefallenen suchen im internet.

gruss
uli
viele Grüße
Ulrich
suche Volkemer >1720 Pfalz; Elsaß; Lothringen;
Schmidt in Syrgenstein/Bayern-Schwaben und Lothringen Raum Bitsch > 1720

Svenja

Moderatorin

Wohnort: Kanton Luzern, Schweiz; Herkunft: Kanton Zug, Schweiz

  • Nachricht senden

3

Samstag, 26. Januar 2008, 16:50

Hallo Gérard

Vielen Dank für deine Auflistung. Es wäre aber gut, wenn du noch etwas darüber schreiben könntest,
welche Voraussetzungen man erfüllen muss, dass diese Stellen einem überhaupt Auskunft geben,
vor allem bei der Fremdenlegion ist es ja anscheinend schwierig, Auskünfte zu erhalten.

Gruss
Svenja
Geschichten zu meinen Vorfahren und auf den Spuren der ITEN-Familien in den USA.
http://iten-genealogie.jimdo.com/
Mit Linklisten: Auswanderung, Kriegsschicksale, Deutsche Ostgebiete, jüdische Genealogie.

HANSSLER Gerard

unregistriert

4

Sonntag, 27. Januar 2008, 16:34

französische militärische Genealogie

Hallo Svenja, Hallo Uli

Zue Zeit keine Internetverbindung mit der Fremden Legion füt Ahnenforschung.

Ich war Oberst und habe 31 Jahre beim französischen Heer gedient und weiss genau, wie man eine nette Antwort bekommen kann. Also kann ich einen Text für die zuständige Behörde schreiben schreiben.

Ich kann jedem zu Hilfe kommen, der sie braucht

Gérard

HANSSLER Gerard

unregistriert

5

Samstag, 2. Februar 2008, 17:47

Fremde Legion

Hallo Uli,

Leider nein, aber einen Brief an Commandement de la Légion Etrangère reicht schon. Der darf auf deutsch geschrieben werden

Gruss

Gérard