Search Forum



Our Magazines

Dear visitor, Welcome to Forum zur Ahnenforschung . If this is your first visit here, please read the Help. It explains how this page works. You must be registered before you can use all the page's features. Please use the registration form to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

pedi2005

Moderatorin

  • "pedi2005" started this thread

Location: Niedersachsen

Societies: SGGEE, AGOFF

  • Send private message

1

Tuesday, February 19th 2008, 6:04pm

Laczki - Lontschki - Lonschke: 1885 - 1898 - welches Archiv?

Hallo,
ich glaube, ich stehe im Moment etwas auf dem Schlauch - und hoffe auf Eure Hilfe.
Laut dem Hochzeitseintrag meines Großvaters ist er 1898 im Ort Laczki geboren, seine Geschwister 1885 in Lontschki, 1887 in Lonschke, 1895 in Rzepiski. 1923 soll er, laut einem Vertrag im "Dorf Laczki, Gemeinde Ruszkowo, Kreis Nieszawa" gewohnt haben mit "rechtlichen Wohnsitz in der Gemeinde Zakret".
Im Internet fand ich folgende Zuordnung :
Lonsk : 1773 Lontsky, 1789 Lonczki/Lontschki, 1820 Lonszk, 1865 Lonsk, 1942 Lohns, polnisch Łączki
Standesamtsbezirk : Sierakowitz, Kirchspiel (evangelisch) : Mirchau, Kreis Karthaus / Westpreußen) - das ergab für mich das Archiv Danzig. Leider habe sie dort keinen Eintrag gefunden.
Auch der Ort Rzepiski soll im Kreis Karthaus liegen.

Nach einer netten Auflistung der Ortschaften und Zugehörigkeiten der verschiedenen Orte namens Lonsk von Herrn Pfeiffer "Lonsk gab es mehrere:
Groß-Lonsk, Kreis Bromberg, mit eigenem (kath.) Kirchspiel, ev. Kirchspiel Koronowo
Klein-Lonsk, Kreis Bromberg, kath. Kirchspiel Wirzchucin, ev. Kirchspiel Koronowo
Lonsk, Kreis Inowraclaw, Kirchspiel Tuczno
Lonsk, Kreis Schwetz, Kirchspiel Osche
Lonszk, Kreis Karthaus, Kirchspiel Sierakowitz. "

Könnte mir bitte jemand mit der Zuordnung auf Grund der obigen Informationen helfen?
Viele Grüße
Petra
Viele Grüße von
Petra


www.serwaty.de

Location: Bayreuth

Societies: Gesellschaft für Familienforschung in Franken

  • Send private message

2

Tuesday, February 19th 2008, 9:02pm

Daraus, dass Rzepiski (Rzepiska) oder Rubendorf, Kreis Kathaus, von
1888 bis 1907 zum (ev.)Kirchspiel Sierakowitz gehörte, darf geschlossen
werden, dass es sich um Lonszk, Kreis Karthaus, Kirchspiel Sierakowitz
handelt. Die Mormonen haben die kath. Kirchenbücher verfilmt: ~
1706-1890, oo 1723-1890, # 1764-1890, sowie ev. von 1888 bis 1902.

Ruszkowo, Kreis Schroda, gehörte zum Kirchspiel Schroda. Hiervon hat
das Staatsarchiv Posen Kirchenbücher von 1833 bis 1874 und
Standesamtsregister über 100 Jahre ab 1874.

Nieszawa, Kreis Obornik, gehörte zum Kirchspiel Uchorowo.

Nieszawa, Kreis Hermannsbad, Regierungsbezirk Hohensalza und
Litzmannstadt, hatte ein eigenes kath. und ev. sowie ein mosaisches
Kirchspiel in "Kongresspolen".

Mit freundlichen Grüßen

Friedhard Pfeiffer

pedi2005

Moderatorin

  • "pedi2005" started this thread

Location: Niedersachsen

Societies: SGGEE, AGOFF

  • Send private message

3

Wednesday, February 20th 2008, 11:52am

Hallo Herr Pfeiffer,

vielen Dank für Ihre Erklärungen :danke:

Viele Grüße

Petra
Viele Grüße von
Petra


www.serwaty.de