Search Forum



Our Magazines

fleigi

Unregistered

1

Wednesday, August 22nd 2007, 10:10pm

Militärabzeichen nochmals bitte Hilfe !

Hallo,
hier nochmal einer meiner Vorfahren im 2 Weltkrieg, einmal als Mannschaftsbild der ganz linke mit dieser "Auszeichnung" als "Kette"
kann mir hier vielleicht jemand näher helfen, was das evtl. für eine Auszeichnung war usw. ???
Danke euch

PS.: vermutlich war er in der 78. Sturmdivision, kann mir bitte jemand zu dieser Divison was näheres sagen ?

This post has been edited 1 times, last edit by "fleigi" (Aug 22nd 2007, 10:11pm)


Passauer

Trainee

Location: Bayern, Kärnten

Societies: BLF, Computergenealogie

  • Send private message

2

Thursday, August 23rd 2007, 3:10pm

RE: Militärabzeichen nochmals bitte Hilfe !

Bei dieser Asuzeichnung handelt es sich um die "Schützenschnur". Um diese zu erwerben mußte man bestimmte Schießübungen absolvieren und erfüllen.

Gruß

Hartmut Passauer
Suche weltweit nach Trägern des Namen PASSAUER in allen möglichen Schreibweisen.
E-Mail-Adressen und Link's/Url's die für Familienforscher interessant sind, finden Sie in einer Datei, die Sie von mir auf Anforderung kostenlos erhalten. Anforderung bitte über PN mit dem Stichwort: E-Mail-Adressen.

HANSSLER Gerard

Unregistered

3

Thursday, February 7th 2008, 2:41pm

Militärabzeichen

hallo Fleigi,

Auf dem Foto kann man nicht die Schnurfarbe erkennen; es kann sich auch um eine "Sportschnur" handeln

Gérard

Christian1001

Unregistered

4

Tuesday, February 12th 2008, 10:57am

" Sportschnur"

Hallo Gerard habe noch nie etwas von einer Sportschnur,die man an einer Uniform trägt,bzw überhaupt Sportschnur gehört.kannst du mir bitte sagen wie man an so eine Schnur Kommt oder kam

Gruß Christian1001

HANSSLER Gerard

Unregistered

5

Thursday, March 13th 2008, 3:36pm

Sportschnur

Hallo Christian,

Um eine Sportschnur mit bronzene, silberne oder goldene Medaille muss der Soldat bestimmte Ergebnisse im Sport (laufen, springen, werfen, schwimmen) leisten. Die minimale Meistungen für jede Medaille kenne ich leider nicht.

Gérard

Strobel

Trainee

Location: Rheinland-Pfalz

  • Send private message

6

Friday, March 14th 2008, 12:41pm

Pardon Gérard,

das ist definitiv eine Schützenschnur! :S
http://www.lexikon-der-wehrmacht.de/Orden/Schutz.Schnr..htm

In der Reichswehr und Wehrmacht gab es zu keinem Zeitpunkt Sportschnüre. Mir ist dieser Begriff beim deutschen Militär auch nicht geläufig. Das SA-Sportabzeichen wurde als Brustabzeichen auf der linken Brust getragen.

Gruß
Reinhard

Christian1001

Unregistered

7

Saturday, March 15th 2008, 12:23pm

Welche Kette

Reinhard ich schließe michnDir an, auch ich kenne das Sportabzeichen nur als Plakette die auf der rechten Brusttasche ( Polizei als Großabzeichen BW als Ordensspange) getragen wird. Die Schnur auf dem Bild meine ich als Schießkordel Silber zu erkennn. 1. Schießübung ,da keien Eicheln angehängt sind

Christian 1001

Heiner03

Unregistered

8

Sunday, June 8th 2008, 1:15pm

Es handelt sich hier eindeutig um die Schützenschnur.Diese Schützenschnüre wurden nach guten Schießwettbewerben

im Schießstand vergeben.Es gab und gibt sie in Bronze, Silber und Gold.Die dazugehörigen Schießergebnisse werden im

sogenannten Schützenbuch dokumentiert.In der allgemeinen Grundausbildung wurde je nach Waffengattung mit unterschiedlichen Waffen geschossen,

Infantrie z.B. Gewehr,Pistole, MG und Panzerfaust. Die Schützenschnur wird nur mit der Ausgehuniform getragen- wie auf dem Foto.

:computer: