Suche im Forum



Unsere Magazine

1

Mittwoch, 17. September 2008, 23:43

FN Matthies (Mathies) - Raum Ahrenshagen / Marlow / Ribnitz-Damgarten.

Hallo an alle,

ich suche Informationen zum Familiennamen Matthies (auch Mathies) aus dem Raum Ahrenshagen / Marlow / Ribnitz-Damgarten.
Bei folgenden Personen komme ich im Augenblick nicht weiter:

- Friedrich Ferdinand Matthies, Königlicher Steueraufseher, geboren ca. 1828, verheiratet mit Wilhelmine Buger, Breger oder Berger (Nachname ist unleserlich, siehe Urkunde unten)
- ihre Tochter Maria Meta Matthies kam am 26.Januar 1864 in Gruel (Raum Ahrenshagen-Daskow) zur Welt
- die Familie verzog später nach Ermsleben/Harz, dort heiratete die Tochter 1889

Meine Quelle für diese Angaben ist die Heiratsurkunde von Maria Meta Matthies. (hier einsehbar: http://forum.genealogy.net/ahnenforschung/forum/suchanzeigen/lesehilfe/27452-heiratsurkunde-1889-standesamt-ermsleben-harz
Für jede Information bin ich dankbar!

Gruß Matthias
Suche:
BACHMANN - Leutersbach / BORTFELDT - Bahrdorf / DÖRGES - Eimen / HAHNEWALD - Pirna / HEIDE - Drauschkowitz & Neukatschwitz / HERSCHEL & HÖSCHEL - Gottleuba / / HUHLE - Zschieren & Meußlitz / LESKE & RÖßLER - Putzkau / KÜNZEL - Fraureuth / NIENSTEDT - Greene / PASSEIER - Mackendorf / RIEDEL & KRATZENSTEIN - Neumark (Sachsen) / WEBER - Schnakenburg

kellermaeuse

unregistriert

2

Donnerstag, 18. September 2008, 21:51

Hallo Matthias,

folgende Angaben habe ich bei den Mecklenbuger Volkszählungen von 1819 gefunden

Friedrich Mathies

Geschlecht: männlich

Geburtstdatum: 07.04.1819

Geburtsort: Marlow

Stadtbezirk: Marlow

Amt: Stadt Marlow



Vielleicht besteht ja zu dieser Person eine Verbindung.

LG Sandra

3

Donnerstag, 18. September 2008, 23:25

Hallo Sandra,

:danke: fürs Nachschauen! Im Augenblick weiß ich aber nicht wie dieser Friedrich Mathies in die Familie passen könnte.
Wo hast Du denn nachgesehen, bei Ancestry? Oder gibt es noch andere Möglichkeiten?
Der Rufname des von mir gesuchten Matthies lautet Ferdinand. Vielleicht ist er unter diesem Namen in einer späteren Volkszählung aufgeführt oder seine Frau Wilhelmine Matthies. Es gab meines Wissens nach 1867 noch eine Volkszählung. Wenn die Tochter 1864 geboren wurde, müssten die Chancen auf ein Auftauchen in dieser Zählung ziemlich groß sein.
Ich werde aber auf alle Fälle das Pfarramt in Ahrenshagen anschreiben. Dort bearbeitet ein Pfarrer i.R. Anfragen zur Ahnenforschung.

Gruß Matthias
Suche:
BACHMANN - Leutersbach / BORTFELDT - Bahrdorf / DÖRGES - Eimen / HAHNEWALD - Pirna / HEIDE - Drauschkowitz & Neukatschwitz / HERSCHEL & HÖSCHEL - Gottleuba / / HUHLE - Zschieren & Meußlitz / LESKE & RÖßLER - Putzkau / KÜNZEL - Fraureuth / NIENSTEDT - Greene / PASSEIER - Mackendorf / RIEDEL & KRATZENSTEIN - Neumark (Sachsen) / WEBER - Schnakenburg

kellermaeuse

unregistriert

4

Freitag, 19. September 2008, 11:17

Hallo Matthias,

ja dort habe ich nachgeschaut. Ich kann gerne auch noch einmal die anderen Namen für Dich überprüfen. Ich bin erst einmal von Friedrich ausgegangen, da ja meistens doch der erste Name der Rufname ist. Ich melde mich diesbezüglich noch mal bei Dir.

LG Sandra

kellermaeuse

unregistriert

5

Freitag, 19. September 2008, 21:16

Hallo Matthias,

ich habe eben noch mal Deine Daten durchgespielt. Beide Schreibweisen. Leider habe ich keinen passenden Eintrag gefunden. Bis auf den oben genannten. Vielleicht besteht aber ja doch irgendwie eine verwandschaftliche Verbindung zwischen Deinen Mat(t)hies und dem oberen Herr.

LG Sandra

6

Freitag, 19. September 2008, 21:52

Hallo Sandra,

danke, dass Du Dir die Mühe gemacht hast. Leider gestaltet sich die Suche nach meinen Matthies nun weiterhin schwierig. Meine Vorfahren in dieser Linie waren sehr umzugsfreudig.
Aber aufgegeben wird nicht. Mal sehen, was die Anfrage beim Pfarramt bringt.
Vielen Dank nochmal für Deine Hilfe!

Gruß Matthias
Suche:
BACHMANN - Leutersbach / BORTFELDT - Bahrdorf / DÖRGES - Eimen / HAHNEWALD - Pirna / HEIDE - Drauschkowitz & Neukatschwitz / HERSCHEL & HÖSCHEL - Gottleuba / / HUHLE - Zschieren & Meußlitz / LESKE & RÖßLER - Putzkau / KÜNZEL - Fraureuth / NIENSTEDT - Greene / PASSEIER - Mackendorf / RIEDEL & KRATZENSTEIN - Neumark (Sachsen) / WEBER - Schnakenburg

kellermaeuse

unregistriert

7

Samstag, 20. September 2008, 18:16

Das sollst Du auch nicht. Ich habe selber viele "Sorgenkinder" auch in Mecklenburg.

Hast Du noch andere Orte für den Raum Mecklenburg? Ich bekomme in den nächsten Tagen meine Aufzeichnugen über die Kirchenbuchbestände zurück. Ich habe sie einer anderen Ahnenforscherin geliehen. Ich könnte dann für Dich noch einmal nach schauen, ob dort noch Bücher vorliegen.

LG Sandra

8

Sonntag, 21. September 2008, 20:01

Hallo Sandra,

meine Vorfahren lebten alle in Sachsen-Anhalt, Sachsen, Niedersachsen und Thüringen. Dies ist mein erster und bisher einziger "Ausrutscher" in Richtung Mecklenburg. So ist also Gruel der einzige Ort in Mecklenburg, in dem ich forsche.

Gruß Matthias
Suche:
BACHMANN - Leutersbach / BORTFELDT - Bahrdorf / DÖRGES - Eimen / HAHNEWALD - Pirna / HEIDE - Drauschkowitz & Neukatschwitz / HERSCHEL & HÖSCHEL - Gottleuba / / HUHLE - Zschieren & Meußlitz / LESKE & RÖßLER - Putzkau / KÜNZEL - Fraureuth / NIENSTEDT - Greene / PASSEIER - Mackendorf / RIEDEL & KRATZENSTEIN - Neumark (Sachsen) / WEBER - Schnakenburg

kellermaeuse

unregistriert

9

Montag, 22. September 2008, 10:24

Matthias, ich habe bei den Volkszählungen auch einige Adressauszüge über den Namen Matthis gesehen. Auch für den Raum Sachsen. Allerdings fand ich Daten zu jung. Deshalb habe ich sie nicht erwähnt. Ich kann aber gerne noch einmal dort für Dich nachschauen.

Sandra

10

Montag, 22. September 2008, 20:09

Hallo Sandra,

wenn Du die Zeit hättest, noch einmal nachzuschauen, würde ich mich sehr freuen.
Wie gesagt, mein einziger Anhaltspunkt in Sachen Mecklenburg ist die Geburt von Maria Meta Matthies 1864 in Gruel (Amt Marlow oder Amt Ribnitz?). Ob die Eltern Friedrich Ferdinand Matthies, geb. ca. 1828, und Wilhelmine Matthies, geb. Burger, Beeger, Beeger oder Berger (ist schwer zu entziffern) auch aus Gruel stammen, weiß ich bisher nicht.
Die Hochzeit von Meta Matthies fand 1889 in Ermsleben/Harz (Sachsen-Anhalt) statt. Der Standesbeamte schrieb ihren Nachnamen auf der Urkunde falsch, nämlich "Mathies". Meta Matthies und ihr Vater unterschrieben aber mit "Matthies". Meta Matthies und ihre Eltern waren zum Zeitpunkt der Hochzeit wohnhaft in Ermsleben/Harz.

Gruß Matthias
Suche:
BACHMANN - Leutersbach / BORTFELDT - Bahrdorf / DÖRGES - Eimen / HAHNEWALD - Pirna / HEIDE - Drauschkowitz & Neukatschwitz / HERSCHEL & HÖSCHEL - Gottleuba / / HUHLE - Zschieren & Meußlitz / LESKE & RÖßLER - Putzkau / KÜNZEL - Fraureuth / NIENSTEDT - Greene / PASSEIER - Mackendorf / RIEDEL & KRATZENSTEIN - Neumark (Sachsen) / WEBER - Schnakenburg

kellermaeuse

unregistriert

11

Samstag, 27. September 2008, 22:36

Hallo Matthias,

da bin ich wieder. Bei anecstry konnte ich leider nichts mehr für Dich finden. Du wirst wohl Kirchenbücher lesen müssen. :angel:

Marlow

Taufe 1655-1802 (Lücken 1675-1679, 1697-1704, 1736-1751), 1802-1933

Trauung 1679-1804, (L 1697- 1703, 1736-1758), 1816-1934

St. 1655- 1805 (L1675-1679, 1697-1703, 1736-1758)1805-1933



Ribnitz

Tf 1622- 1800 (L 1689-1703, 1712-1719), 1801-1878

Tr. 1622-1800 (L 1678-1703, 1712-1719), 1801-1878

St. 1704- 1800 (L1711- 1719), 1801-1878

Register ab 1881

Chronik 1622



Kloster (Ribnitz)

Tf. 1662-1778 (L 1675- 1677, 1684-1693), 1787- 1872

Tr. 1661- 1786 (Lückenhaft), 1778- 1872

St. 1661- 1786 (L 1676- 1702, 1761), 1787- 1872



LG Sandra

12

Sonntag, 28. September 2008, 11:49

Hallo Sandra,

Du machst Dir ja so viel Mühe, um mir zu helfen!
:danke: dafür!
Das Pfarramt, das für mich zutrifft, ist das Evangelische Pfarramt in Ahrenshagen. Das Amt hat eine sehr informative Internetseite, die sogar eine Rubrik "Genealogie" hat:
http://www.kirche-ahrenshagen.de/gemeinde/genealogie.html
Dort sind die Bestände aufgelistet, die ein Pfarrer i.R. bearbeitet. Mal sehen, was meine Anfrage dort für Ergebnisse bringt.
Vielen Dank nochmal und einen schönen Sonntag noch!

Gruß Matthias
Suche:
BACHMANN - Leutersbach / BORTFELDT - Bahrdorf / DÖRGES - Eimen / HAHNEWALD - Pirna / HEIDE - Drauschkowitz & Neukatschwitz / HERSCHEL & HÖSCHEL - Gottleuba / / HUHLE - Zschieren & Meußlitz / LESKE & RÖßLER - Putzkau / KÜNZEL - Fraureuth / NIENSTEDT - Greene / PASSEIER - Mackendorf / RIEDEL & KRATZENSTEIN - Neumark (Sachsen) / WEBER - Schnakenburg

hermie

Mitglied

Wohnort: MV - HWI

Vereine: nein

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 28. September 2008, 16:37

Hallo Matthias,

möchte natürlich nicht das Du enttäuscht bist, aber Gruel gehörte um 1900 zu Preußen, Provinz Pommern, Regierungsbezirk Stralsund, Landkreis Franzburg. Ahrenshagen ebenso. D.h. also das Ihr in den VZ Akten von Mecklenburg-Vorpommern eigentlich nicht fündig werdet. Es gehörte eben zu Pommern. Oder ein Teil Deiner Vorfahren ist dann umgezogen nach MV. Das müßte man dann ergründen. Ribnitz und das Klosteramt Ribnitz widerum gehörten zum Großherzogtum Mecklenburg-Schwerin. Marlow oder das Amt Marlow ebenfalls. Hier der Link wo Du schauen kannst zu welcher Gemeinde welcher Ort um 1900 gehört hat. http://www.gemeindeverzeichnis.de/

Gruss Hermie
MV: "Bekendorf, Brüning, Krüger, Krull, Hartig, Frick, Gads, Schwarz, Hintz, Schmidt, Täge, Winkelmann, Witthohn, Poels, Schliemann, Krohn, Knaak, Hagedorn, Daniels, Radke, Ewert, Metelmann"
Pom/ Ostpreußen: "Jahnke, Kretschmer, Wolter, Lade, Beiersdorf, Zander, Kühn, Gehrke, Abraham"

Westpreußen: "Her(r)mann, Lezonka, Borowska(i), Tucholsky(a)"

14

Sonntag, 28. September 2008, 19:05

Hallo Hermie,

vielen Dank für den sehr informativen Link!
Über den Ort Gruel konnte ich nur sehr wenig im Internet finden, da es eine sehr kleine Ortschaft ist. Mein einziger Fund stammt aus dem Genealogischen Ortsverzeichnis (GOV). Dort fand ich folgende Angabe: "Gruel - Marlow, Mecklenburg-Schwerin, Mecklenburg, Heiliges Römisches Reich". Diese Aussage ist ja dann wohl falsch. Das erklärt auch das Nichtvorhandensein von Angaben über den Ort Gruel bei den mecklenburgischen Volkszählungen.
Danke für Deinen Hinweis!

Gruß Matthias
Suche:
BACHMANN - Leutersbach / BORTFELDT - Bahrdorf / DÖRGES - Eimen / HAHNEWALD - Pirna / HEIDE - Drauschkowitz & Neukatschwitz / HERSCHEL & HÖSCHEL - Gottleuba / / HUHLE - Zschieren & Meußlitz / LESKE & RÖßLER - Putzkau / KÜNZEL - Fraureuth / NIENSTEDT - Greene / PASSEIER - Mackendorf / RIEDEL & KRATZENSTEIN - Neumark (Sachsen) / WEBER - Schnakenburg