Search Forum



Our Magazines
  • "Matthias Mueller" started this thread

Location: Auf dem Mond

Societies: Westdeutsche Gesellschaft für Familienkunde, Verein für Computergenealogie

  • Send private message

1

Wednesday, May 5th 2004, 10:55am

Bürgerbrief

Nochmals hallo zusammen, wurden in M-V eigentlich zu Beginn des 20. Jahrhunderts noch Bürgerbriefe ausgestellt, wenn eine Familie vom Dorf in die Stadt zog? War eine Gebühr erforderlich? In meinem Falle handelt es sich um die Familie meines Urgroßvaters Robert Hacker, der 1911 in die Stadt Anklam zog. Besten Dank schon mal im voraus für Eure Hilfe
Beste Grüße
Matthias


Michaela Ellguth

Unregistered

2

Thursday, May 6th 2004, 10:09am

RE: Bürgerbrief

Hallo,

habe mich mal im Net umgesehen, die jüngsten, die ich gefunden habe, waren von 1890, danach nichts mehr.

Gruß
Michi

3

Sunday, December 7th 2008, 4:52pm

Bürgerbrief

Hallo!

In meiner Sippe (Sachsen) hat jemand einen Bürgerbrief 1908 beantragt und erhalten. Warum soll das in MV anders gewesen sein. Meines Wissens erhielt man aber nicht grundsätzlich einen Bürgerbrief, wenn man in die Stadt zog. ?(



MfG