Suche im Forum



Unsere Magazine

Miwa

Mitglied

  • »Miwa« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Hechingen

Vereine: Hohenzollerischer Geschichtsverein

  • Nachricht senden

1

Freitag, 27. Februar 2009, 20:15

Preussisches Militär

Hallo Leute,

einer meiner Vorfahren war 1891 beim Preussischen Inf. Reg. in Trier. Da er evangelisch war und Trier erzkatholisch könnte er wo anders gerboren sein. Sein Name war Kühn und mit einer Weber verheiratet.

Wo könnte ich denn nach Mitlgliedern des pr. Inf. Reg. suchen?

Vielen Dank.
Schönen Gruß

Michael

Suche alles über Hechingen und ehemalige Hechinger. Biete Hilfe für Hechingen an.

Folgende Familien in meinen Vorfahren: Wolf, Suschke, Schairer, Feuerstein, Kühn, Grau, Hofer, Schlageter, Brand, Pfennig.

Jensus

Mitglied

Wohnort: Deutschland, Hessen

  • Nachricht senden

2

Freitag, 27. Februar 2009, 20:55

Hallo Micheal,
wenn er kein Offizier war, wird sich (vermutlich) leider nichts mehr zu ihm finden lassen!
Aber in Trier waren diese beiden Infanterie-Regimenter stationiert:
- Infanterie-Regiment von Horn (3. Rheinisches) Nr.29
- 7. Rheinisches Infanterie-Regiment Nr.69
^^ Gruss Jens

http://wiki-de.genealogy.net/IR_29
http://wiki-de.genealogy.net/IR_69

3

Samstag, 28. Februar 2009, 07:38

Hallo!

Bis zum 31.7.14 waren auch das I. und II.Btl. des 10.Rheinisches Inf.Rgt.Nr.161 in Trier. Das III. stand in Cöln. Ab August 14 war das I.Btl in Düren, das II. in Eschweiler und das III. in Jülich

Miwa

Mitglied

  • »Miwa« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Hechingen

Vereine: Hohenzollerischer Geschichtsverein

  • Nachricht senden

4

Samstag, 28. Februar 2009, 08:30

Dankfe für Eure Antworten.

Es gibt ein Gerücht, dass Verwandte dieses Kühn in Berlin leben und dass diese Familie ein kleines Schlösschen im Osten von Deutschland besitzen.

Vielleicht war er doch Offizier. Wo könnte ich da etwas finden?
Schönen Gruß

Michael

Suche alles über Hechingen und ehemalige Hechinger. Biete Hilfe für Hechingen an.

Folgende Familien in meinen Vorfahren: Wolf, Suschke, Schairer, Feuerstein, Kühn, Grau, Hofer, Schlageter, Brand, Pfennig.

5

Samstag, 28. Februar 2009, 08:46

Da müßte man mal in die Rangliste schauen. Ich selber habe leider keine Rangliste aus der Zeit, aber ich kann heute nachmittag bei meinem Sammlerkollegen mal schauen

Miwa

Mitglied

  • »Miwa« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Hechingen

Vereine: Hohenzollerischer Geschichtsverein

  • Nachricht senden

6

Samstag, 28. Februar 2009, 09:38

Das wäre aber super nett.
Schönen Gruß

Michael

Suche alles über Hechingen und ehemalige Hechinger. Biete Hilfe für Hechingen an.

Folgende Familien in meinen Vorfahren: Wolf, Suschke, Schairer, Feuerstein, Kühn, Grau, Hofer, Schlageter, Brand, Pfennig.

Miwa

Mitglied

  • »Miwa« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Hechingen

Vereine: Hohenzollerischer Geschichtsverein

  • Nachricht senden

7

Samstag, 28. Februar 2009, 12:13

habe neue Infos.

Vermutlich war er, als er ca. 20-30 Jahre alt war, 1891, Feldwebel.

Vermutlich war sein Name Marthin Kühn.

Wir konnten das Wort vor dem Feldwebel noch nicht sicher entziffern. Vielleicht Vice oder Vize - Feldwebel.

Vielleicht hilft dies weiter.
Schönen Gruß

Michael

Suche alles über Hechingen und ehemalige Hechinger. Biete Hilfe für Hechingen an.

Folgende Familien in meinen Vorfahren: Wolf, Suschke, Schairer, Feuerstein, Kühn, Grau, Hofer, Schlageter, Brand, Pfennig.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Miwa« (28. Februar 2009, 12:40)


8

Samstag, 28. Februar 2009, 13:02

Hallo!

Ja, Vize-Feldwebel gab es. Die sind aber namentlich nicht in der Rangliste erwähnt.

Miwa

Mitglied

  • »Miwa« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Hechingen

Vereine: Hohenzollerischer Geschichtsverein

  • Nachricht senden

9

Samstag, 28. Februar 2009, 16:57

ich denke diesen Rang hatte er inne, als seine Tochter geboren wurden. So könnte er vielleicht noch einen höheren Rang erreicht haben.
Schönen Gruß

Michael

Suche alles über Hechingen und ehemalige Hechinger. Biete Hilfe für Hechingen an.

Folgende Familien in meinen Vorfahren: Wolf, Suschke, Schairer, Feuerstein, Kühn, Grau, Hofer, Schlageter, Brand, Pfennig.

10

Samstag, 28. Februar 2009, 17:01

Ich denke mal, er wird dann vielleicht noch höchstens Feldwebel geworden sein. Die Offizierslaufbahn ist schon ein ganz anderer Weg.

Schau mal hier:

http://www.agw14-18.de/formgesch/formatio_rek.html

Miwa

Mitglied

  • »Miwa« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Hechingen

Vereine: Hohenzollerischer Geschichtsverein

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 5. März 2009, 14:26

Hallo Leute,

durch das Adressbuch von Trier, 1920, musste ich festsstellen, dass wir alle bei dem Vornamen falsch gelegen sind.

Es ist nicht Mathin, sondern Artur (Arthur) Kühn.

Dort ist genannt, die Witwe Artur Kühn, Ida geb. Weber, Pensionsempfängerin.

So müsste Artur, Arthur Kühn zwischen 1891 und 1920 gestorben sein. Vielleicht im 1. Weltkrieg?

Hat jemand zugriff auf Verlustlisten von Trier?
Schönen Gruß

Michael

Suche alles über Hechingen und ehemalige Hechinger. Biete Hilfe für Hechingen an.

Folgende Familien in meinen Vorfahren: Wolf, Suschke, Schairer, Feuerstein, Kühn, Grau, Hofer, Schlageter, Brand, Pfennig.