Search Forum



Our Magazines

Dear visitor, Welcome to Forum zur Ahnenforschung . If this is your first visit here, please read the Help. It explains how this page works. You must be registered before you can use all the page's features. Please use the registration form to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

paulauto

Unregistered

1

Wednesday, March 4th 2009, 7:48pm

Heinecke

Hi in meinem Stammbaum ist ein Reinhold Heinecke.
Er ist einer der Söhne von Matthias Heinecke 1840 und Marie Hilliger 1843 geboren (beide im heutigen Irxleben).

Er ist als einziger Bruder mit seinem Meister nach Dänemark gezogen um dort (so viel ich mich erinnern kann) eine Zigarrenfabrik zu gründen.

Es ist kaum etwas über eventuelle Nachfahren bekannt. Nur dass seine (einzige?) Tochter Brunhilde heißt.
Evtl könnte er aber auch nohc Söhne haben.

Es gibt in Dänemark einige Heinecke-Familie, aber ich wollte vorher hier fragen.

Vielen Dank für eure Hilfe.

Hina

Moderatorin

Location: Skive, Danmark

  • Send private message

2

Saturday, March 7th 2009, 8:13pm

Hallo Paulauto,
wenn Du weißt, wo er sich ungefähr in Dänemark ansiedelte, dann kannst Du seine Nachfahren in den dänischen Kirchenbüchern finden http://www.arkivalieronline.dk/default.a…ketaelling.aspx , vorausgesetzt, sie behielten auch tatsächlich den Namen bei. Das war ja nicht in jedem Fall gegeben, da es in Dänemark richtige Familiennamen nicht gibt, sondern Nachnamen, die recht variabel gewählt werden können, auch heute noch. Namensänderungen sind sogar sehr erwünscht, damit es endlich mal zu einer gewissen Namensvielfalt kommt. Hier gibt es sehr viele Familien, da heißt wirklich jeder anders mit Nachnamen ;-).
Viele Grüße
Hina
"Der Mensch kennt sich selbst nicht genügend, wenn er nichts von seiner Vergangenheit weiß." Karl Hörmann

BAHC

Trainee

Location: Bochum

Societies: Roland zu Dortmund, VfFOW

  • Send private message

3

Monday, March 16th 2009, 1:50pm

Hallo Paulauto,

unter http://www.ddd.dda.dk/immibas/immibas2.asp

findest Du Daten einer Einwandererdatenbank aus Dänemark.

Wenn Du unter 'efternavn' Heinecke eingibst, findest Du:

Nachname: Heinecke
Vorname: Reinhold
Beruf: Zigarrenhändler
Geburtsregion: Preussen
Geburtsjahr: 1879
Wohnort: Kolding, Amt Vejle
Geburtsort: Schnarsleben, Deutschland
in Dänemark seit: 1902


Vielleich hilft Dir das bei Deiner Suche weiter.



Viele Grüße

Birgit

BAHC

Trainee

Location: Bochum

Societies: Roland zu Dortmund, VfFOW

  • Send private message

4

Monday, March 16th 2009, 3:30pm

Hallo Paulauto,

ich habe sogar den Taufeintrag von Brunhilde Heinecke gefunden:

Kolding, St.Nikolai

1904

No. 40

Geburtstag: 17.März
Kolding, Rosengade 3
Brunhilde Elisabeth Heinecke
Eltern: Zigarrenmacher Reinhold Heinecke und Ehefrau Johanne Christine Mariane Petersen, 23 J.
Hochzeitsnachweis? Kolding 24.Okt. 1903
Taufe: 15.Mai 1904

------------------------------------

Unter dem 24.Okt. 1903 findet man dann auch die Eheschließung:

Bräutigam:
Zigarrenmacher Reinhold Heinecke, geboren in Schnorsleben in Preussen
3. Januar 1879
Sohn des Webers (Waver?) Johann Mathias Heinecke und Ehefrau Marie Elisabeth Heiliger
Braut:
Johanne Christine Mariane Petersen, geboren in Assens
21. Februar 1881
Tochter des Steinhauers Peder Jensen und seiner Ehefrau Petrine Hansen
Tag der Trauung: 24. October 1903


Auch da gibt es einen längeren dänischen Eintrag unter Bemerkungen.



Mehr finde ich aber leide rnicht!



Viele Grüße

Birgit

Es sind noch dänische Bemerkungen in dem Eintrag, vielleicht kann Hina da weiterhelfen.

Hina

Moderatorin

Location: Skive, Danmark

  • Send private message

5

Monday, March 16th 2009, 11:34pm

Hallo Birgit,
den Eintrag von Brunhilde habe ich gefunden. Die Bemerkung ist sehr schwer lesbar. Na mal sehen, ob ichs entziffern kann.
Aber warum auch immer, ich habe irgendwie Tomaten auf den Augen oder bin schon zu müde, finde ich den Heiratseintrag nicht. Hast Du zufällig die Seite abgespeichert und kannst mir sagen, unter welcher laufenden Nummer der Eintrag steht ;-)? Ich gehe mal davon aus, dass die auch in Sct. Nokolai geheiratet haben?
Viele Grüße
Hina
"Der Mensch kennt sich selbst nicht genügend, wenn er nichts von seiner Vergangenheit weiß." Karl Hörmann

BAHC

Trainee

Location: Bochum

Societies: Roland zu Dortmund, VfFOW

  • Send private message

6

Tuesday, March 17th 2009, 7:41am

Hallo Hina,

tut mir leid, die Angabe habe ich völlig vergessen.

Der Eintrag ist auch in St. Nicolai in Kolding, Opslag 22, Nr -o- (vermutlich nachrichtlich eingetragen?) zwischen 64 und 65.

Wenn ich das richtig interprtiere, steht dort, daß (nur) eine bürgerliche Heirt im Rathaus in Kolding durch Bürgermeister Schörring stattgefunden hat und die Brautleute nicht Mitglied der dänischen Volkskirche sind.

Viele Grüße

Birgit

Hina

Moderatorin

Location: Skive, Danmark

  • Send private message

7

Wednesday, March 18th 2009, 12:06am

Hej paulauto og Birgit,

ja, die Väter sind Weber und Steinmetz.

Übersetzung der Anmerkungen im Heiratseintrag:

Bürgerliche Heirat durch Bürgermeister Schöring im Rathaus Kolding.

Der Bräutigam ist nicht Mitglied in der dänische Volkskirche oder einer anderen Gemeinschaft.
Die Braut gehört zur Volkskirche und die Kinder sollen im Volkskirchen Glauben erzogen werden.

Die danske folkekirke ist die dänische Staatsreligion/Staatskirche und ist ev.-luth. Mich wundert es ja, dass sie nicht in der Kirche geheiratet haben. Normalerweise reicht es aus, wenn nur einer der Brautleute Mitglied in der folkekirke ist. Aber vielleicht war das früher strenger.

Hilsen Hina
"Der Mensch kennt sich selbst nicht genügend, wenn er nichts von seiner Vergangenheit weiß." Karl Hörmann

paulauto

Unregistered

8

Thursday, March 19th 2009, 2:32pm

Erstmal vielen Dank

Hi Danke, dass ihr euch so intensiv darum gekümmert habt.

Ich glaube zwar, dass Brunhilde kinderlos war, aber könntet ihr versuchen rauszukriegen, ob sie geheiratet hat und möglicherweise auch Kinder hat?!

Danke

BAHC

Trainee

Location: Bochum

Societies: Roland zu Dortmund, VfFOW

  • Send private message

9

Tuesday, April 7th 2009, 11:12am

Hallo Paulauto,

ich habe noch einmal einige Kirchenbücher durchsucht, bin aber erfolglos geblieben.
Die online gestellten Kirchenbücher von St. Nikolaj in Kolding enden 1929-30. Ich hatte die Heiratseinträge 1924-29 durchsucht, aber nichts gefunden. Die Tochter könnte aber auch vorher gestorben sein oder in einem anderen Kirchspiel oder später geheiratet haben. Das ist wirklich die Suche nach der Nadel im Heuhafen.
Ohne weiteren Anhaltspunkt wird es schwierig sein.

Viele Grüße

Birgit