Suche im Forum



Unsere Magazine

1

Donnerstag, 2. April 2009, 19:40

FN Horch und Klaschus - noch offen: Band A, C

Hallo,

Ich bitte um Suche nach Klaschus und Horch.

Klaschus: Band K S. 125 --- erledigt

Horch:


Band A, Seite 26.

Band B, Seite 142. - erledigt

Band C, Seite 46, 145.


Band F, Seite 112, 126. --- erledigt



Band H, Seite 454, 455. - erledigt

Band K, Seite 225, 719. -- erledigt

Band R, Seite 305. --- erledigt

Band S, Seite 1003. ---- erledigt

Band T, Seite 89. ---- erledigt

Band V, Seite 48. - erledigt

Band W, Seite 314. - erledigt


Im Voraus vielen Dank für eure Hilfe
Liebe Grüße :danke:

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »reseba« (8. April 2009, 22:18)


Wohnort: Schleswig-Holstein

  • Nachricht senden

2

Freitag, 3. April 2009, 10:10

Quassowski-Kartei Band B und H

Hallo,

B.142

Behm

-Die B. von Eutienen 16.7.1696 ihre Mutter Margarethe Horch in begraben lassen, 75 J.(ebd.)

H.454/455

Horch

-1.H´sche Buchdruckerei i. Memel 1848 gen. (Sambritzki, Gesch d. Kr Memel)

-2.Chrf, Mitgl.d.Kfm-Zunft d.Altst.Kbg nach ältester Liste v.1677,169 nicht mehr (Zunftbuch)

-3.Matthes, v.Ronsdorf, hat 18.10.1620 i. Schippenbeil d.dort.Bäckergesel. Frost so geschlagen, daß er +, 23.X., Täter wurde noch 1620 enthauptet (Schippenbeil S44)

-4.Sophia, als 2.Fr oo m.Kfm Gabriel Fischer, Altst.Kbg, S * 1686

-5....H., Schwester v 4), oo Stürmer, S M. Reinhold St., 1703 i.Kbg Univ.-Lehrer, bald Pf Altst.K (PrAv 1790 S 313 )

-6.Adolf, zu Juwendt, erh. 250 M Darlehn v.d.Reg Kbg als Notstandsbeihilfe anläßl.d.Sturmflutschäden Winter 1913/14

-7.Andreas, a.Rabg, seit 1716 Prorektor, s.1721 Rektor d.lat.Schule z.Rabg, erhielt 1741 d. Prorektor Krintz als Adj., 1742 m. einer guten Versorgung entlassen, bei s.Altersschwäche schon 1739/40 s.Emerit.d.Schulinspekt.Schumann vergebl.beantragt, + 1743 (Heinicke Rabg)

-8.T des D.H. oo Konrektor Chn Schander zu Rabg, eine rechte Xantippe, er verließ sie u.d.Amt 1664 b. Nacht noch i.l.J.d.Ehe(desgl)

-9.Fr Poliz.-u.Justiz-Bgm Vollmer geb. H., + Rabg 2.4.1795, i.28.J an Auszehrung (PrAv 1795 S 314 )

-10.Demois.H., T d.Ratsverw.H.i.Rabg, oo 30.11.1796 Kbt v.Witzleben, i.IR v.Hausen(PrAv 1796 S 764 )

-11.Therese Kenneweg geb. H. + Kbg, alt 78 J (Opr Zg 15.5.1930 )

-12.Reinhold, Brauherr d.Löbenicht, oo 1672 Regina Kantel, die vorher oo Daniel Konow, Kfm d.Altstadt (Apr Mon 20 S 5 )

-13.Johann, 1720 Stadtkämmerer u. Chirurg z.Rabg, beteiligt sich an merkw.Kur, die Dr med u. Bgm Hübner an Frau vornimmt, die Messer verschluckte. In St Georgsk.Rabg Stein m.Todtenkopf u.Sanduhr, sowie Inschr. in Versen, d.endet mit:"Herrn Joh.Horchen, Vize-Bgm z.Rabg Anno 1731"(Apr Mon 20 S 247/8 )

-14.Chrf., Anf 1695 als Schöffe d.Altstadt Kbg erwähnt

-15.Karl Ludwig, Dr u.Priv.Doz.Univ Kbg 1833-37, danach Oberlehr.a.Gym in Lyck(Univ Kbg 1817-44 S 190 )

-16.Karl Ludwig, a.Kbg, ab Ost 1827 Univ Kbg Theol.dann Philol.-Oberlehr.a.Gym in Lyck(desgl)

-17.Heinrich, 1925 Fa zu Tilsit

-18.Chirurgus u.Stadtkämmerer zu Rabg 1720, vgl üb.ihn Altert.Ges Ibg S 13

-19.Kommis Herm., Gr Aulowönen Kr Ibg (Adreßb Reg Bez Gb 1913 )

-20.F.H., Sattlermstr., Probethen Kr Kbg, sucht Lehrling

-21.Maria T. d. + Michael H. zu Schaakwitte, oo Schaaken 12.11.1705 Michael Hüge, Knecht z. Thiemsdorf

-22.Frdr., Bauerwirt z. Nickelsdorf am Kurischen Haff, oo v. 1767 mit Barbara Fischer

-23.Andreas, a.Rabg, Univ Kbg 7.1.1704, Eintragg i.Stammb.d.Andr.Heydenreich Rabg - 28.4.1734 Rektor i.Rabg



MfG

Gaby



Quelle: Verein für Familienforschung in Ost-und Westpreussen
http://www.vffow-buchverkauf.de/schriftenverzeichnis/

3

Freitag, 3. April 2009, 23:26

Hallo--reseba--Band--V--Seite--48--FN-Horch.

V o l l m e r

-5)Frau Polizei-u.Justizbgrmstr.V.geb. H o r c h , * Rabg.i.28.J.a.Auszehrung.(desgl.1795 S.314)



Band--W--Seite--314--FN-Horch

v. W i t z l e b e n

6)Capt.v.W.v.Hausemschen Inf.Rgts. oo 30-11-1796 Demois. H o r c h, To.des Ratsverw.H.i.Rabg.
(Pr.Arch.1796 S.764)



Quelle an : Verein für Familienforschung in Ost-Und Westpreussen

Gruß aus Essen

4

Sonntag, 5. April 2009, 13:28

Vielen Vielen Dank

Hallo ihr beiden,

vielen Dank für Eure schnelle und ausführliche Hilfe. :thumbsup:

5

Montag, 6. April 2009, 22:26

Hier dein FN Horch aus

Band R, Seite 305
R o h l e d e r
-4) Eduard r., Kfm. z. Tilsit, 1.8.1925als Gesellsch.i. d. Fa. Heinr. H o r c h eingetr.

Band S, Seite 1003
S t ü r m e r
-6. Mag. Reinhold, Lehrer a.D. Uni Kbg., wurde bald nach 1703 - kam 1704 als erster 3. Diakon dortin (Pr.Av. 1795 S. 63) - Prediger im Kneiphof. Seine Mutter geb. H o r c h , Schwester v. Sophia H o r c h , 2. Frau v. Kfm. Gabriel F i s c h e r in Kbg. Er oo H e y n o f f , diese betrieb als Witwe eine Braunahrung im Kneiphof u. oo Mag. Christoph Gabriel F i s c h e r Sohn v. Georg F i s c h e r . Kinder 7. u. 8.
-7. Anna Dorothea, oo 1729 M. G o l t z , Kneiph. Diakon
-8. Sophia Elisabeth, oo 1737 M. S c h ö n a i c h , Kneiph. Prediger (Pr. Av. 1790)

Band T, Seite 89
T h i e s e n
-4) Dr. Gottfried Th. i. Rabg. Schüler d. Rekt. Andreas H o r c h (1721-1742), später ordentl. Prof.d. Medicin i. Kbg. (Heinicke, Gym. Rabg., S. 75) Godfredua Thiesen, Med.Doct. et Prof.Publ. Eintrag i. Stammbuch d. Andr. H e y d e n r e i c h Kbg. Juni 1734.

Das war es schon.
Schönen Gruß von
Karin

Quelle: www.vvfow-buchverkauf.de

Hans-Joachim Liedtke

unregistriert

6

Dienstag, 7. April 2009, 19:36

Quass Band >> K <<

Hallo aus dem Norden !

Seite 125 FN K a p u s t
-) Georg K., + Markthausen ( Popelken ) , Kr. Labiau 30.3.1939 , Gendarmeriemstr. a.D. , Leutn. a.D. , Eisernes Kreuz II , Frontkämpferkreuz , gold. Treudienstehrenzeichen , fast 60 J. alt , oo Elise K l a s c h u s . Kinder . ( Pr.Zg.Kbg.90 v.31.3.1939 )

Seite 225 FN K e n n e w e g
-2.) Therese K., geb. H o r c h , Kbg. + 70 J. ( Opr.Zg.15.5.1930 )

Seite 719 FN K r i n t z
-1.) M. Johann George , aus Herschfeld , seit 1739 Prorektor der lat. Stadtschule zu Rabg., 1741 Adjunkt d. Rekt. H o r c h , seit 1742 Rektor , + IV.1756 , 46 J. alt , ein um die dortige Schule verdienter Mann , berichtete 1755 üb.den sehr befindlichen Zustand der Schule , der ikhm Gesundheit und Leben kostet .
( Heinicke , Gymn. Rabg. S.7. 75 u.79 und 20 u. 30 )

Gruß , Joachim

http://www.vffow-buchverkauf.de/

7

Mittwoch, 8. April 2009, 17:46

Hier dein FN Horch ausBand F, Seite 112, 126

F i s c h e r
-78. Gabriel, Kfm. Altst. Kbg., oo II. Sophia H o r c h Sohn v. beiden = 79 * 1686 (Pr.Av.1790 S. 313) Er + 1699 (S.314)
Falls Bedarf besteht schreibe ich die 79. heraus (es ist fast eine ganze Seite), bitte melde dich dann noch einmal.

-482. Fischer, Barbara, oo vor 1767 Frdr. H o r c h , Bauernwirt zu Nickelsdorf am Kurischen Haff.

Das war es schon.
Schönen Gruß von
Karin

Quelle: www.vvfow-buchverkauf.de

8

Sonntag, 7. Juni 2009, 23:26

Hallo--reseba--Band--A--Seite--26--FN--Horch

A c k e r m a n n

--) Antonie,geb. H o r c h, + Ibg.35 Jahre alt (Kbg.Hartungsche Zg.9.5.1930,Familien-Nachrichten).



Quelle an : Verein für Familienforschung in Ost-und Westpreussen

Gruß aus Essen