Suche im Forum



Unsere Magazine

Henry Jones

Mitglied

  • »Henry Jones« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Krs. Göppingen

  • Nachricht senden

21

Montag, 7. September 2009, 16:02

Wenn es euch recht ist, versuche ich immer jeweils 4 Seiten (gerne auch weniger) als neues Thema einzustellen und nach dem Alphabet einem willigen "Übersetzer" bereitzustellen. Dann könnt ihr nach Lust und Laune (und Zeit :) ) transkribieren wenn es euch passt. Später kann ja der zuständige Moderator die jeweils gesplitteten (sehr großen) Kapitel wieder zu einem zusammenfügen, falls dass geht.

Ich hoffe der Vorschlag ist nicht zuweit aus der Luft gegriffen! Hinweise und Infos sind natürlich gerne gesehen. Mache dass leider erst zum ersten mal 8)

Gruß Alex
Mitglied des Vereins zur Klärung Schicksaler Vermissten & Gefallener e.V. (VKSVG e.V.)
www.vermisst-gefallen.net
www.vksvg.de

22

Montag, 7. September 2009, 23:26

Hallo,

das mit den 4 Seiten halte ich für eine gute Möglichkeit, ist nicht zu viel und nicht zu wenig.
Wir sollten hier nochmal sagen, wer nun hier mitmacht will und wer nur manchmal ein paar Seiten machen will...
Dann vll. ob jemand nur Korrektur liest oder ob wir uns da abwechseln.
Ich bin da genauso Neuling.

Gruß Kai

Svenja

Moderatorin

Wohnort: Kanton Luzern, Schweiz; Herkunft: Kanton Zug, Schweiz

  • Nachricht senden

23

Dienstag, 8. September 2009, 00:55

Hallo Alex und alle anderen

Ich würde auch gerne beim transkribieren mithelfen, da mich solche Aufzeichnungen auch sehr interessieren.
Aber ich werde wohl diese und die nächste Woche keine Zeit dafür finden.

Gruss
Svenja
Geschichten zu meinen Vorfahren und auf den Spuren der ITEN-Familien in den USA.
http://iten-genealogie.jimdo.com/
Mit Linklisten: Auswanderung, Kriegsschicksale, Deutsche Ostgebiete, jüdische Genealogie.

Henry Jones

Mitglied

  • »Henry Jones« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Krs. Göppingen

  • Nachricht senden

24

Dienstag, 8. September 2009, 09:21

Hallo,

das mit den 4 Seiten halte ich für eine gute Möglichkeit, ist nicht zu viel und nicht zu wenig.
Wir sollten hier nochmal sagen, wer nun hier mitmacht will und wer nur manchmal ein paar Seiten machen will...
Dann vll. ob jemand nur Korrektur liest oder ob wir uns da abwechseln.
Ich bin da genauso Neuling.

Gruß Kai


Ok, alles klar!

Dabei beim Projekt sind soweit ich dass jetzt mitgekriegt habe (UNSICHER)

Evi - msi1862
Kai - Kai M
Lothar - chamonier
Wilfried - Neandertaler
Svenja - Svenja :D
??? - buschblume
Henry- henrywilhelm ???
Herbert - HM 47 ???


Gerne kann auch jemand nur die Korrekturarbeiten übernehmen, auch kein Thema. Damit wir aber sinnigerweise vorankommen, sollten wir schon eine feste Reihenfolge haben!
Natürlich kann jemand auch nur die "kleinen" Kapitel mit 3-4 Seiten übernehmen. Unten einmal das Inhaltsverzeichnis, dann könnt ihr euch mal einen Überblick über die Kapitelgröße machen!



Gruß Alex
Mitglied des Vereins zur Klärung Schicksaler Vermissten & Gefallener e.V. (VKSVG e.V.)
www.vermisst-gefallen.net
www.vksvg.de

Ferdi

Mitglied

Wohnort: Schwalbach-Saarlad

Vereine: AG.f.Saarl.Fam.-

  • Nachricht senden

25

Mittwoch, 9. September 2009, 17:07

Tagebuch aus dem 1. WK.

Hallo liebe Forumsmitglieder.
Habe soeben erst die Beiträge gelesen. Als Rentner und guter Transkripierer bin ich selbstverständlich dabei. Habe auch in den Nachtstunden viel Zeit.
Hoffe viel helfen zu können. Viele Grüße Ferdinand

feisal

Mitglied

Wohnort: südlich von Hamburg

  • Nachricht senden

26

Mittwoch, 9. September 2009, 17:23

Hallo zusammen !

Gespannt verfolge ich die Geschichte und danke allen Mitwirkenden für ihre Arbeit. Mein Vorschlag aus eigener Erfahrung wäre, dass Korrekturen zu einzelnen Seiten möglichst per PN an den "Verantwortlichen" für die jeweiligen Seite geschickt werden und dieser die Verbesserung dann über die Funktion "bearbeiten" selbst dort einfügt. Dadurch bleibt das Thema für die Mitleser übersichtlicher.

Viele Grüße, Georg

27

Mittwoch, 9. September 2009, 19:41


Mein Vorschlag aus eigener Erfahrung wäre, dass Korrekturen zu einzelnen Seiten möglichst per PN an den "Verantwortlichen" für die jeweiligen Seite geschickt werden und dieser die Verbesserung dann über die Funktion "bearbeiten" selbst dort einfügt.

Dadurch bleibt das Thema für die Mitleser übersichtlicher.

Stimmt, aber manchmal ist der Meinungsaustausch auch sinnvoll und bringt eine Lösung.

Grüße, Evi

28

Samstag, 12. Dezember 2009, 20:13

Hallo,

ist das Projekz zu Grabe getragen wurden, es ist hier ziemlich still geworden :?:

Grüße Kai

29

Mittwoch, 16. Dezember 2009, 21:20

Hallo Kai,

ich habe nicht nur einmal nachgefragt und Alexander hat die Fortführung
des Projekts in Aussicht gestellt.
Aber wann, dass scheint wohl ungewiss...

Ich wäre auch sehr gespannt auf eine weitere Folge.


HG
Herbert

Henry Jones

Mitglied

  • »Henry Jones« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Krs. Göppingen

  • Nachricht senden

30

Donnerstag, 21. Januar 2010, 15:22

Hallo zusammen,

entschuldigt dass ich mich länger nicht mehr gemeldet habe und es sehr still um die Sache geworden ist. Leider ist Privat einiges dazwischen gekommen und das Studium hat auch ganz schön Zeit in Anspruch genommen. Werde aber voraussichtlich Mitte Februar an dem Projekt weitermachen wenn ihr noch Interesse habt.

Gruß Alex
Mitglied des Vereins zur Klärung Schicksaler Vermissten & Gefallener e.V. (VKSVG e.V.)
www.vermisst-gefallen.net
www.vksvg.de

joerg277

Moderator

Wohnort: Haan

Vereine: AMF, Verein f. Computergenealogie, AGGM

  • Nachricht senden

31

Donnerstag, 21. Januar 2010, 19:48

... na ja, ich denke nun werden wir auch noch 3 oder 4 weitere Wochen warten können :D

Ich gespannt auf das was kommt.
Freundliche Grüße
Jörg

Aktuelle Jagdreviere:
Berlin und Umgebung: Mohr, Hartung, Zienicke, Krusnick, Grünack, Linto (vor 1750); Magdeburger Börde (rund um Egeln, etwa 1600 - 1800)
Gera: Dix (vor 1740); Wunstorf: Brandes, Steinmann (vor 1800), Hildesheim: Michael (vor 1800)

Henry Jones

Mitglied

  • »Henry Jones« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Krs. Göppingen

  • Nachricht senden

32

Samstag, 23. Januar 2010, 11:57

Hallo Jörg,

ich hoff es auch. Leider läuft zu Zeit nichts so wie geplant :wacko:
Werde versuchen es auf einem Webspace hochzuladen. Ich denke so ist es am einfachsten. Denn dann kann jemand, wenn die vorherigen 1-2 Seiten bearbeitet wurden die nächsten herunterladen, bearbeiten und übersetzen und ins Forum stellen. So ist es denke ich recht einfach und ich "muss" nicht immer anwesend sein. Wenn es dann auch mit der Arbeitsverteilung klappt wird dass denke ich kein Problem mehr.

Gruß Alex
Mitglied des Vereins zur Klärung Schicksaler Vermissten & Gefallener e.V. (VKSVG e.V.)
www.vermisst-gefallen.net
www.vksvg.de

Henry Jones

Mitglied

  • »Henry Jones« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Krs. Göppingen

  • Nachricht senden

33

Dienstag, 16. März 2010, 21:59

Hallo Zusammen!

Ich muss das Projekt leider auf unbestimmte Zeit einstellen.
Es tut mir echt leid für die, die sich hier so um die Transkibierung bemüht haben.
Aber mir fehlt es momentan echt an Zeit um das ordentlich durchzuziehen und auch aufzubereiten.

Auf Grund meines Studiums wird es in absehbarer Zeit auch nicht besser.
Ich hoffe aber, dass die Sache irgendwann noch abgeschlossen werden kann.

Danke für euer Verständnis.
Könnt jetzt auch gerne auf mich einknüppeln :D ;(

Gruß Alex
Mitglied des Vereins zur Klärung Schicksaler Vermissten & Gefallener e.V. (VKSVG e.V.)
www.vermisst-gefallen.net
www.vksvg.de

34

Freitag, 19. März 2010, 22:10

Hallo Alex,

warum diese Härte ? Vergiss es besser einfach, um nicht weiter daran zu erinnern.
Ich meinerseits habe immer darauf gewartet und habe dies Thema somit abgeschlossen.
Vielleicht findet sich noch eine Fortsetzung / Neuanfang.
Gruß
Herbert