Search Forum



Our Magazines
  • "Ralf-Jens Schütt" started this thread

Location: www.sollwitt.de

Societies: Dr.Kurt-Peter-Archiv im Kirchspiel Viöl / Arbeitskreis Plaggenhacke- www.plaggenhacke.de

  • Send private message

1

Tuesday, November 7th 2006, 12:00pm

Exulanten in Franken

hallo, kennt sich jemand mit dem thema aus,suche nach der herkunft der fam. reutelhuber,

kirchenbucheintragung theilenhofen anno M.DC.LVI. (1656)
29)den 13. januarii, warDominica I. post epiphanias domini, ist georg reutehuber, weyland matthiae reutelhuber seeligen aus dem land ob der enß nachgelasener ehlicher sohn, , mit margaretha, weyland georg auings seeligen nachgelaßene wittib, das ERSTEMAHL PROCLAMIRT WORDEN. celebrarunt NUPTIAS DIE 29. JANUARIIN dienstag theilenhovi.

vielen dank
ralf

This post has been edited 2 times, last edit by "Ralf-Jens Schütt" (Jan 14th 2007, 5:20pm)


Passauer

Trainee

Location: Bayern, Kärnten

Societies: BLF, Computergenealogie

  • Send private message

2

Sunday, January 14th 2007, 3:38pm

Da als Herkunftsland "land ob der enß" erwähnt ist handelt es sich hierbei um Auswanderer (Ausgewiesene) aus Oberösterreich. Dazu hat Loserth einen Artikel geschrieben mit dem Titel: Die Reformationsordnung der Städte u. Märkte Innerösterreichs aus den Jahren 1587 - 1628. Als zweiter Titel von Loserth kommt in Frage: Akten u. Korrespondezen zur Geschichte der Gegenreformation in Innerösterreich u. Ferdinand II., 2. Teil, 1600 - 1637.

Die Schriften sind wahrscheinlich!!! im Oberösterreichischen Landesarchiv, Linz, erhältlich.
Suche weltweit nach Trägern des Namen PASSAUER in allen möglichen Schreibweisen.
E-Mail-Adressen und Link's/Url's die für Familienforscher interessant sind, finden Sie in einer Datei, die Sie von mir auf Anforderung kostenlos erhalten. Anforderung bitte über PN mit dem Stichwort: E-Mail-Adressen.

Hatch1906

Unregistered

3

Saturday, January 27th 2007, 12:54pm

Ralf,

ich kann dir nicht sicher sagen, ob dir das weiterhelfen kann;
aber schau doch mal auf die Internet-Seite der Gesellschaft für Familienforschung in Franken http://www.gf-franken.de/.
Da gibt es ein paar Leute, die sich sehr intensiv mit dem Thema Exulanten auseinandergesetzt haben.
Die Gesellschaft verfügt außerdem über ein sehr interessantes Archiv.

Viel Erfolg.

Heiko Issing

siluma

Unregistered

4

Friday, July 23rd 2010, 4:27pm

Exulanten waren evangelische Glaubensflüchtlinge aus Oberösterreich, die nach Franken und Schwaben und Westpreußen auswanderten, wo viele Dörfer unbewohnt waren durch den Krieg... In österreich wurden sie verfolgt und teilweise nach Rumänien deportiert oder ermordet, wenn sie nicht rechtzeitig auswanderten.