Suche im Forum



Unsere Magazine

1

Dienstag, 27. Oktober 2009, 09:10

Adreßbücher Magdeburg gesucht!

Hallo,
ich suche Informationen aus Adreßbüchern von Magdeburg aus der Zeit von ca. 1830-1890 zum Familiennamen STEGELITZ bzw. STEGLITZ. Kann mir da jemand Auskunft geben? Vielen Dank im Voraus.
Gruß
Julia

Heidjer

Moderator

Wohnort: Lüneburger Heide

Vereine: VFFOW

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 1. Februar 2011, 12:42

Hallo Julia,

ich habe deine Anfrage hierher verschoben und hoffe du bekommst hier die gewünschte Auskunft!

LG Uwe
Suche: Marienberg, ( Margenberg -Marienburg, Margenburg, Merjenberg)

http://www.vffow-buchverkauf.de/schrifte…verzeichnis.php

_daniel_

Mitglied

Wohnort: Magdeburg

Vereine: AGGM; AMF; German Genealogy Group New York; Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge; CompGen

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 1. Februar 2011, 21:08

Hallo Julia,
die Adressbücher der Stadt Magdeburg sind verfilmt im Stadtarchiv einzusehen, bzw. Infos per Forschungsauftrag vom Stadtarchiv zu erhalten.
Grüße, Daniel
"Stammgast" im Kirchenarchiv sowie Stadtarchiv Magdeburg und im LHASA (Landeshauptarchiv Sachsen-Anhalt)

Mitglied: AGGM; AMF; GGG (NY); Volksbund; Compgen

Meine Namensliste, interessante Geschichten rund um die Familie, sowie Biographien besonderer Vorfahren kann man meiner Homepageentnehmen.

_daniel_

Mitglied

Wohnort: Magdeburg

Vereine: AGGM; AMF; German Genealogy Group New York; Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge; CompGen

  • Nachricht senden

4

Freitag, 25. März 2011, 15:22

Hallo Julia,
bist Du hier bereits weitergekommen? Suchst Du bloß so die Adressen Deiner Verwandten, um sie niederschreiben zu können oder steckst Du bei Deinen Forschungen in Magdeburg fest und versucht, so an mehr Infos zu kommen?
Grüße, Daniel
"Stammgast" im Kirchenarchiv sowie Stadtarchiv Magdeburg und im LHASA (Landeshauptarchiv Sachsen-Anhalt)

Mitglied: AGGM; AMF; GGG (NY); Volksbund; Compgen

Meine Namensliste, interessante Geschichten rund um die Familie, sowie Biographien besonderer Vorfahren kann man meiner Homepageentnehmen.

5

Montag, 14. November 2011, 06:06

Hallo Daniel,
diese Anfrage sollte mir helfen, herauszufinden, bis wann die Familie Stegelitz in Magdeburg gelebt hat. Inzwischen muß ich in Berlin weitersuchen.
Trotzdem vielen Dank.
Gruß
Julia

_daniel_

Mitglied

Wohnort: Magdeburg

Vereine: AGGM; AMF; German Genealogy Group New York; Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge; CompGen

  • Nachricht senden

6

Montag, 14. November 2011, 08:33

Hallo Julchen, konnte das Stadtarchiv Dir helfen?
LG Daniel
"Stammgast" im Kirchenarchiv sowie Stadtarchiv Magdeburg und im LHASA (Landeshauptarchiv Sachsen-Anhalt)

Mitglied: AGGM; AMF; GGG (NY); Volksbund; Compgen

Meine Namensliste, interessante Geschichten rund um die Familie, sowie Biographien besonderer Vorfahren kann man meiner Homepageentnehmen.

7

Montag, 14. November 2011, 13:59

Bisher habe ich mich dort noch nicht hingewandt, da Forschungsaufträge meist sehr teuer werden und vielfach nicht die gewünschten Ergebnisse bringen. Daher habe ich das bisher immer vor mir hergeschoben, selbst mal nach Magdeburg zu reisen. Und auf diesen Eintrag habe ich Einiges an Einträgen in Kopie bekommen. Allerdings komme nicht ganz weiter...

Meine Oma stammt gebürtig aus Magdeburg (Katharine L. Stegelitz *1909 in MD-Salbke), ihr Vater A.A. Georg Stegelitz (*1888 in MD-Buckau) auch.
Dessen Vater G.A.H. Julius Stegelitz wurde 1838 in Magdeburg geboren und ist dann nach Berlin gezogen, wo er 1863 heiratete und die ersten Kinder bekam, dann ging es wieder zurück nach MD, wo die restlichen Kinder geboren wurden und er 1908 gestorben ist. Bis zu den Sterbe- und Heiratsurkunden von G.A.H. Julius Stegelitz und seiner Frau ist alles mit Urkunden belegt. Dann jedoch sieht es düster aus, da es noch keine Standesamtsregister gab und weder die genauen Kirchengemeinden bekannt sind, noch ob ich in Magdeburg oder Berlin suchen muß...

Der Vater von G.A.H. Julius Stegelitz war Heinrich Stegelitz (*1796 in ?, +1871 in MD), verh. mit Dorothee Köppe (*1815 in ?, +1872 in MD). Wir wissen, daß Heinrich 1863 als Krankenwärter in MD gearbeitet hat; dies steht auch in der Sterbeurkunde seines Sohnes G.A.H. Julius. Der Vater von Heinrich soll Christian Stegelitz gewesen sein, dessen Vater Wolf Stegelitz, beide lt. der Erinnerungen des Bruders meiner Oma aus Berlin). In den Berliner Adreßbüchern habe ich einen Christian gefunden und auch Heinrichs, aber von der Zeit her kommt das nicht genau hin... Von daher vermute ich, daß die beiden evtl. doch in MD gelebt haben, aber ich weiß nichts genaues...

Falls Dir dazu irgendwelche Daten "über den Weg laufen" sollten, bin ich Dir dankbar, wenn Du mir weiterhelfen kannst.
Gruß
Julia

Wohnort: Lüneburger Heide

Vereine: VFFOW

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 16. November 2011, 14:54

Hallo Julchen, Adressbuch Magdeburg 1881 Stegelitz
  • Chr., Rentier, Zollstr. 13
  • Eduard, Schiffseigner, Mittelstr.15
  • Carl,Tischler , Franckestr. 8
  • Martin,Tischlermeister, Scharrnstr. 12
  • geb. Pabst, Milchhandel, Knochenhauerstr. 73
1900
  • Paul, Dr. phil. staatlich qual. Nahrungsmitteltechn., Fürstenwall 15
  • Gustav, Handelsmann, Weinberg 15
  • Eduard, Privatmann, Mittelstr. 19
  • Carl, Tischler, Olvenstedter 44
  • Martin Tischlermeister, Marstallstr. 15
  • Julius, Arbeiter, Köthenerstr. 19
  • Otto, Arbeiter, Gr. Diesdorferstr. 50
VG Uwe