Suche im Forum



Unsere Magazine

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum zur Ahnenforschung . Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Chrissie

Mitglied

  • »Chrissie« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Schleswig-Flensburg

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 4. Januar 2012, 17:34

Edith Andrea Theodora Kirchhoff, Jerne-Esbjerg Amt Ribe

Hallo, ich brauche Hilfe:

ich suche den Verbleib von Edith Andrea Theodora Kirchhoff geb. 16.5. 1912 in Esbjerg-Jerne, Tochter des Johann Peter Kirchhoff und Sorine Magdalene Melsen. in VZ 1925 ist sie noch in Jerne/Ribe aufgeführt, dann verliert sich die Spur. Im Kirchenbuch von Jerne habe ich keine weiteren Eintragungen evtl. Heirat gefunden . Gruß chrissie

Hina

Moderatorin

Wohnort: Skive, Danmark

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 4. Januar 2012, 19:09

Hallo Chrissie,

wahrscheinlich kommst Du hier nur noch mit einer Auskunft aus dem folkeregister weiter, sofern sie immer in Dänemark lebte. Da sie vor 100 Jahren geboren wurde, kann man möglicherweise davon ausgehen, dass sie schon 10 Jahre verstorben sein könnte und dann wären ihre Daten frei. Normalerweise geht man dann zu seiner eigenen Kommune und bittet dort um eine folkeregister-Auskunft. Da es ein zentrales Register ist, ist es egal, auf welcher Kommune man um Auskunft bittet. Du kannst z.B. dafür die Kommune Ribe anschreiben.

Für den Fall der Fälle, dass Du einen Negativbescheid bekommst, weil sie möglicherweise sogar noch lebt, kannst Du versuchen, über den Suchdienst von Frelsens hær (Heilsarmee) Kontakt herzustellen. Der Dienst ist kostenlos.

Viele Grüße
Hina
"Der Mensch kennt sich selbst nicht genügend, wenn er nichts von seiner Vergangenheit weiß." Karl Hörmann

Chrissie

Mitglied

  • »Chrissie« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Schleswig-Flensburg

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 5. Januar 2012, 09:02

Edith Andrea Kirchhoff

Hallo Hina, DANKE für den Tip. gruß chrissie