Suche im Forum


Mitmachen

Unsere Magazine

Dear visitor, Welcome to Forum zur Ahnenforschung . If this is your first visit here, please read the Help. It explains how this page works. You must be registered before you can use all the page's features. Please use the registration form to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

  • "Hedwig-Pauline" started this thread

Location: Kreis Steinburg

Societies: AGoFF, Arbeitsgemeinschaft Genealogie Magdeburg

  • Send private message

1

Thursday, April 14th 2011, 9:56pm

Forschung im Ksp. Stellau und Ksp. Hohenfelde

Hallo,

gibt es zufälligerweise Mit-Sucher nach folgenden Namen in den genannten Orten:

Köhnke und Langmaack in Halenbrook Gem. Hohenfelde
Brammann und Saß in Hingstheide
Behn und Boll "von der Horst" (Horst/Holstein ?)
Lohse und Mittelhölzer in Siebenecksknöll Gem. Wulfsmoor
Runge aus Rothensande, heute Gem. Fitzbeck
Köhnke in Wulfsmoor

Zeitraum: 1720 bis ca. 1850 ?

Liebe Grüsse
Gruss

Hedwig-Pauline

Dauersuche:

FENNER in Tlukawy/Hermstal/Wischin (Posen)

STIEWITZ aus "Strelen" in der "Niederlauselitz" (17. Jht.)

SCHÖNBORN aus "Rotenburg"/Neisse (18. Jht)

EICHEL aus Rostock (17. Jht.)

OSTERKAMP aus Hausbergen/Minden (17. Jht)

sommer

Trainee

Location: NRW

  • Send private message

2

Thursday, April 21st 2011, 9:26pm

Lohse in Stellau

Hallo Hedwig-Pauline,

ich habe Hans Lohse(Lose, Loose),oo mit Metta Runge, gest. vor 1791 und dessen Tochter Metta, oo 1791 mit Jasper Runge aus Stellau in meiner Ahnensammlung. Passt da etwas?

Selber suche ich die Eltern von Claus Hinst(Hingst, Hintz, Hinz), * um 1777 in Bark bei Kaltenkirchen.

Viele Grüsse

Ursula

sommer

Trainee

Location: NRW

  • Send private message

3

Friday, April 22nd 2011, 9:16pm

Lohse, Langemaak und Saß

Hallo Hedwig-Pauline

nachdem ich mir die Vorfahrenliste aus dem Kirchenbuchregister in Stellau und Hörnerkirchen nochmal angesehen habe, kann ich noch etwas anfügen.

Witwe Margarethe Langemaak oo 1733 Hinrich Mohr, sie leben in Westerhorn.

Metta Braker, Tochter des Hans Braker und Abel Rehder, oo Peter Saß, Westerhorn.

Jasper Runge, *1762, oo Metta Lohse, sie lebten in Heidrehm.

Anna Runge, * 1803, sie lebte in Wrist.

Mir fehlt der erste Ehemann der Margarethe Langemaak, sowie der Geburtsname und natürlich die Eltern.

Viele Grüsse

Ursula

brokstedt

Trainee

Location: Nordhastedt/Dithmarschen

  • Send private message

4

Wednesday, April 27th 2011, 9:11am

Runge in Fitzbeck

Hallo Hedwig-Pauline,

zu meinen Vorfahren zählt eine Catharina Runge, geb. 21.01.1828 in Fitzbeck (laut Familienbuch), später verheiratete Wilkens in Lockstedt.

Als deren Eltern sind angegeben Hinrich Runge und Anna Kühl. Leider habe ich zu diesen bislang noch keine weiteren Angaben.

In der Verbindung Runge/Fitzbeck könnte da aber vielleicht etwas passen?
Gruß Brokstedt

Suche alles zu FN Giesenhagen (S-H, M-V, BRB), FN Albers, Halkens (in Meldorf/Dithmarschen), FN Kohl (in Meldorf, Elmshorn, Steinburg, Lauenburg und Weickelsdorf/Sachsen) sowie FN Stöcken und Schnau (in Schwansen)

Jede Form von Info-Austausch Süderdithmarschen (allgemein) interessiert.

________________________________________________________________________________________

Tradition ist nicht das Halten der Asche, sondern das Weitergeben der Flamme (Thomas Morus)

  • "Hedwig-Pauline" started this thread

Location: Kreis Steinburg

Societies: AGoFF, Arbeitsgemeinschaft Genealogie Magdeburg

  • Send private message

5

Friday, April 29th 2011, 1:56pm

FN Runge

Hallo Brokstedt,

zunächst einmal muss ich mich korrigieren: Rothensande (die 2 heutigen Gehöfte) gehört politisch zu Brokstedt und nicht zu Fitzbek. Asche auf mein Haupt. ;( Es ist interessant, dass der FN Runge offenbar auch im Ort Fitzbek vorkam.

Meine gesuchten Runges sind folgende (Heiratsreg. KB Stellau Nov. 1796):
Jgs. Marx Lohse Großkäthner zu Siebenecksknöll, des vormaligen Großk. und jetzigen Abschiedsmann Johann L. und der Gesche geb. Bollen ehel. So. m. Jfr. Anna Rungen, des Erbpächter vom Wulfsmohrer Meyerhaus Hans Runge und der Anna geb. Saßen ehel. To. während der Vakanz vom Pf. ... in der Kirche zu Breitenberg cop.
Vater Hans Runge aber kam von Rothensande, wie seine Heirat in Stellau 1764 zeigt: Jgs. Hanß Runge vom rothen Sande mit S.T. Jfr. Anna Saßen von Hingstheide

Leider ist die Eintragung 1764 ja nicht so aufschlußreich wie die seiner Tochter 1796.
Gruss

Hedwig-Pauline

Dauersuche:

FENNER in Tlukawy/Hermstal/Wischin (Posen)

STIEWITZ aus "Strelen" in der "Niederlauselitz" (17. Jht.)

SCHÖNBORN aus "Rotenburg"/Neisse (18. Jht)

EICHEL aus Rostock (17. Jht.)

OSTERKAMP aus Hausbergen/Minden (17. Jht)

  • "Hedwig-Pauline" started this thread

Location: Kreis Steinburg

Societies: AGoFF, Arbeitsgemeinschaft Genealogie Magdeburg

  • Send private message

6

Friday, April 29th 2011, 2:07pm

Re: Lohse aus Siebenecksknöll und in Stellau

Hallo Ursula,

beim groben Durchsehen des evKB Stellau habe ich auf der Suche nach der Lohse-Sippe in Siebenecksknöll auch mehrere Lohse aus dem Dorf Stellau gesehen. Ich habe keine Ahnung, ob diese verwandt sind, aber das müsste eigentlich auf der Hand liegen.
Gruss

Hedwig-Pauline

Dauersuche:

FENNER in Tlukawy/Hermstal/Wischin (Posen)

STIEWITZ aus "Strelen" in der "Niederlauselitz" (17. Jht.)

SCHÖNBORN aus "Rotenburg"/Neisse (18. Jht)

EICHEL aus Rostock (17. Jht.)

OSTERKAMP aus Hausbergen/Minden (17. Jht)

  • "Hedwig-Pauline" started this thread

Location: Kreis Steinburg

Societies: AGoFF, Arbeitsgemeinschaft Genealogie Magdeburg

  • Send private message

7

Friday, April 29th 2011, 2:10pm

Hinst aus Bark

Ursula,

hast Du nach Hinst aus Bark auch mal in der FamNord-Liste gefragt. Ich erinnere mich an eine Anfrage an mich aus einer ganz anderen Richtung von einer Forscherin, die im Kaltenkirchener Raum viel sucht. Östlich von Bad Bramstedt habe ich gar nichts (noch nicht ... ;) )
Gruss

Hedwig-Pauline

Dauersuche:

FENNER in Tlukawy/Hermstal/Wischin (Posen)

STIEWITZ aus "Strelen" in der "Niederlauselitz" (17. Jht.)

SCHÖNBORN aus "Rotenburg"/Neisse (18. Jht)

EICHEL aus Rostock (17. Jht.)

OSTERKAMP aus Hausbergen/Minden (17. Jht)

  • "Hedwig-Pauline" started this thread

Location: Kreis Steinburg

Societies: AGoFF, Arbeitsgemeinschaft Genealogie Magdeburg

  • Send private message

8

Friday, April 29th 2011, 2:20pm

Langemaack und Saß - Westerhorn und Heidrehm

Nochmals für Ursula:

Du siehst nach Ostern habe ich wieder etwas mehr Zeit für die Altvorderen !

1. Langmaack: auch ich habe eine Witwe Langemaack von Halenbrook, nämlich Christina Behn, die in 2. Ehe in Hohenfelde 1771 Hinrich Köhnke heiratet. Dies ist die von mir gesuchte Ahnenlinie. Aber Ihr 1. Ehemann war lt. Traureg. Juni 1752 Hohenfelde:
Claus Langmaack, Hans und Abel L. hinterm Halenbrook So. mit Stienke Behns, [unleserlich] und Stienke Behns von der Horst To. cop.

Kennst Du dich in der Gegend ein wenig aus ? Dann weisst Du ja, wie kompliziert das mit Westerhorn, Halenbrook und Hohenfelde ist, wegen des heutigen Grenzverlaufs. Die Wwe. Margarethe Langemaack in Westerhorn könnte durchaus zur Familie in Halenbrook gehören.

Zu meinen Saß und Runge habe ich heute schon an Brokstedt geschrieben.

Die Metta Lohse in Heidrehm könnte sowohl zu den Lohses in Stellau als auch zu den Lohses in Siebenecksknöll gehören.

Da wartet auch auf mich noch etwas Arbeit, um die Familien richtig zuzuordnen.
Gruss

Hedwig-Pauline

Dauersuche:

FENNER in Tlukawy/Hermstal/Wischin (Posen)

STIEWITZ aus "Strelen" in der "Niederlauselitz" (17. Jht.)

SCHÖNBORN aus "Rotenburg"/Neisse (18. Jht)

EICHEL aus Rostock (17. Jht.)

OSTERKAMP aus Hausbergen/Minden (17. Jht)

  • "Hedwig-Pauline" started this thread

Location: Kreis Steinburg

Societies: AGoFF, Arbeitsgemeinschaft Genealogie Magdeburg

  • Send private message

9

Friday, April 29th 2011, 3:05pm

Saß in Hingstheide

Hallo Ursula,

heute kommt alles Häppchen-weise: ich habe doch ganz vergessen, dass ich auch noch Saß (Christina, * ca. 1728 wo ?) als Angeheiratete bei Brammann, Peter, Käthner in Hingstheide habe !
Gruss

Hedwig-Pauline

Dauersuche:

FENNER in Tlukawy/Hermstal/Wischin (Posen)

STIEWITZ aus "Strelen" in der "Niederlauselitz" (17. Jht.)

SCHÖNBORN aus "Rotenburg"/Neisse (18. Jht)

EICHEL aus Rostock (17. Jht.)

OSTERKAMP aus Hausbergen/Minden (17. Jht)

sommer

Trainee

Location: NRW

  • Send private message

10

Friday, April 29th 2011, 5:17pm

Vorfahren in Stellau und Hohenfelde

Hallo Hedwig-Pauline,

viel passt ja nicht, aber Du hast Recht, die Lohses aus Stellau sind wohl mit denen aus Siebenecksknöll verwandt. Danke für den Hinweis zu Hinst, ich habe auch schon vieles nachgesehen, der Name Hinst ist aber auch oft als Hintz oder sogar Hinz angegeben. Er kommt auch in der Schümann-Linie vor.

Unsere Langemaak passen ja doch nicht vom Jahrgang her. Meine Witwe hat 1733 geheiratet.

Saß gehört bei mir zu einer Nebenlinie. Metta Braker, die Tochter von Hans Braker hat den Peter Saß geheiratet. Das steht im Totenregister Hörnerkirchen 1849 bei den nachgelassenen Kindern.

Mit "Brokstedt" habe ich auch schon viele Namen und Daten ausgetauscht, durch die vielen Vorfahren in Bramstedt, Brokstedt und Umgebung sind wir ganz entfernt verwandt.

Meine Runges, die aus Heidrehm und Stellau kommen, haben 1761, 1791 und 1826 geheiratet.

Schade, dass die Datenabgleiche nicht mehr gebracht haben.

Viele Grüsse

Ursula

brokstedt

Trainee

Location: Nordhastedt/Dithmarschen

  • Send private message

11

Saturday, April 30th 2011, 10:09pm

Runge in Rotensande, Fitzbek

Hallo Hedwig-Pauline,

bei Hans Riediger - Bauernhöfe und Geschlechter im altholsatischen Siedlungsgebiet des Kirchspiels Bramstedt wird Rotensande im 18. Jahrhundert in einen direkten Zusammenhang mit Fitzbek gestellt:

Ich habe dort Folgendes gefunden S. 484 und vorher (müßte Dein Hans Runge sein):

Kind: Hans Runge, getauft am 18.10.1740 in Fitzbek, wohnt 1772 zu Hingstheide;
Eltern: Hufner Hans Runge in Fitzbek, Rotensande, geb. ca. 1715, gestorben vor dem 18.10.1740 in Fitzbek, getraut ca. 1739/40 mit der Beecke (Rebecka) Delffs, geb. ca. 1719 in Borstel, gestorben 28. Mai 1772 in Hohenwestedt, begraben am 01.06.1772 in Kellinghusen als Frau des Peter Harbeck aus Stellau, Hufner in fitzbek, gräfliche Hufe Nr. 8 Rotensande (2. Ehe ca. 1742 nach dem Tode des ersten Mannes Hans Runge vor 1742)

In einer Nebenbemerkung hierzu schreibt Riediger:
(N. B.: „diese Frau war ihres Verstandes beraubt und deswegen in Hohenwestedt unter der Hand des
Arztes, hat sich aber selbst in der Raseri in dem Lehmteich ersäuft. Der Kam(m)erherr und Amtmann, Baron von Brockdorf, hat verfügt, daß sie gewöhnlichermaßen in der Stille beerdigt werden sollte; man hat sie aber
weggefahren und in Kellinghusen beerdigt."
(N. B.: Beecke Harbecken aus Fitzbeck „hat sich in Schwermüthigkeit in einem
Teiche bei Hohenwestede, wohin sie bey dem Scharfrichter in die Claus(ur)
gethan war, ertrunken (ertränkt). Es ist ihr von dem Amtmann ein ehrliches
Begräbnis auf dem hiesigen Kirchhofe verstattet, doch daß sie in der Stille
sollte beygesetzt werden;");

Eltern dieser Becke Delffs sind die Beke Böjen (Boyen) aus Hitzhusen, Hufe Nr. 3, Tochter des Jürgen Böjen und der Beke Titken, geb. Castens, geb. ca. 2.12.1697 in Hitzhusen, getauft am 5.12.1697 in Bramstedt, konfirmiert als Beeke Böjen in Bramstedt, verwitwete Gripps,

und der
Jasper Delffs aus Brokstedt, Sohn des Insten Jasper Delfs (Nr. 18) und der Wibke Glöjen, geb. ca. 09.08.1691 in Brokstedt, getauft am 12.8.1691 in Bramstedt, konf. 1706 in Bramstedt, gestorben 1749 in Borstel, begraben in Bramstedt

beide heiraten 1716 in Bramstedt

neben Beeke Delffs sind weitere 8 Kinder aus dieser Ehe bekannt.

Vielleicht finde ich noch eindeutigere Hinweise, aber das könnte ein Treffer sein...
Gruß Brokstedt

Suche alles zu FN Giesenhagen (S-H, M-V, BRB), FN Albers, Halkens (in Meldorf/Dithmarschen), FN Kohl (in Meldorf, Elmshorn, Steinburg, Lauenburg und Weickelsdorf/Sachsen) sowie FN Stöcken und Schnau (in Schwansen)

Jede Form von Info-Austausch Süderdithmarschen (allgemein) interessiert.

________________________________________________________________________________________

Tradition ist nicht das Halten der Asche, sondern das Weitergeben der Flamme (Thomas Morus)

  • "Hedwig-Pauline" started this thread

Location: Kreis Steinburg

Societies: AGoFF, Arbeitsgemeinschaft Genealogie Magdeburg

  • Send private message

12

Sunday, May 1st 2011, 2:19pm

Runge im "Riediger"

Hallo Brokstedt,

da staune ich aber und bedanke mich vielmals. :thumbsup:

Ich kenne die "Riedigers" im Internet auf der alt-Bramstedt-Seite, aber ich wäre nie auf die Idee gekommen, für Rothensande und Fitzbek dort zu suchen, denn das waren für mich bis jetzt wirklich "nur" die Nachbarkirchspiele zu Stellau, Kellinghusen und Hö-Ki !

Vielen Dank.
Gruss

Hedwig-Pauline

Dauersuche:

FENNER in Tlukawy/Hermstal/Wischin (Posen)

STIEWITZ aus "Strelen" in der "Niederlauselitz" (17. Jht.)

SCHÖNBORN aus "Rotenburg"/Neisse (18. Jht)

EICHEL aus Rostock (17. Jht.)

OSTERKAMP aus Hausbergen/Minden (17. Jht)

13

Wednesday, June 8th 2011, 8:56pm

Stellau, Wulfsmoor

Hallo Hedwig-Pauline !

Ich suche auch in den genannten Orten, Wulfsmoor, Stellau, Hingstheide, Fam.Lohse, Springer, Reimers

Gruß Stichling

  • "Hedwig-Pauline" started this thread

Location: Kreis Steinburg

Societies: AGoFF, Arbeitsgemeinschaft Genealogie Magdeburg

  • Send private message

14

Tuesday, June 14th 2011, 8:35am

Moin Stichling,

Reimers und Springer sind mir bislang noch nicht über den Weg gelaufen. Kannst Du Deine Lohse mit Marx Lohse (Mail vom 29.4.) anknüpfen ?
Gruss

Hedwig-Pauline

Dauersuche:

FENNER in Tlukawy/Hermstal/Wischin (Posen)

STIEWITZ aus "Strelen" in der "Niederlauselitz" (17. Jht.)

SCHÖNBORN aus "Rotenburg"/Neisse (18. Jht)

EICHEL aus Rostock (17. Jht.)

OSTERKAMP aus Hausbergen/Minden (17. Jht)

15

Tuesday, June 14th 2011, 7:08pm

Hallo Hedwig-Pauline !
Muß mich entschuldigen,im Zusammenhang,Lohse verkauft 1830 eine Kate am Knöllerdamm ,einem Claus Springer für 648 M, also keine familiäre Bindung.

Grüße Stichling

  • "Hedwig-Pauline" started this thread

Location: Kreis Steinburg

Societies: AGoFF, Arbeitsgemeinschaft Genealogie Magdeburg

  • Send private message

16

Friday, December 9th 2011, 5:58pm

Lohse Knöllerdamm

Lieber Stichling,
im Sommer schaue ich fast gar nicht ins Forum - deshalb heute erst die Antwort. Ich glaube schon, dass es mit den von mir gesicherten Nachkommen von Marx möglicherweise eine Verbindung gibt, denn Lohses gab es damals in Knöll - sowie ich weiss, sogar mehrere Familien, die vermutlich alle von dem Großkätner Marx L. abstammen, der 1614 oder 1617 als einer von 3 Großkatenstelleninhabern in irgendeinem Steuerverzeichnis genannt wird.
Gruss
Gruss

Hedwig-Pauline

Dauersuche:

FENNER in Tlukawy/Hermstal/Wischin (Posen)

STIEWITZ aus "Strelen" in der "Niederlauselitz" (17. Jht.)

SCHÖNBORN aus "Rotenburg"/Neisse (18. Jht)

EICHEL aus Rostock (17. Jht.)

OSTERKAMP aus Hausbergen/Minden (17. Jht)

sommer

Trainee

Location: NRW

  • Send private message

17

Saturday, December 10th 2011, 1:45pm

Lohse und Reimer

Hallo Stichling,

in meiner Linie habe ich Abel Reimer oo mit Johann Moordick aus Kellinghusen. Die Tochter wurde 1731 geboren.

Hans Lohse oo Metta Runge, Stellau, die Tochter Metta oo 1791 Jasper Runge, Stellau.

Passt da was?

Viele Grüße Ursula

ralf-martin

Unregistered

18

Thursday, April 19th 2012, 4:40pm

Neues Mitglied - Habe RUNGE - LOHSE - KÜHL - Dethlefsen in Stellau

Hallo Hedwig-Pauline

Hallo Sommer,

bin zufällig auf das Forum gestoßen, und finde hier scheinbar Anknüpfungspunkte zu AL meiner Frau.

Wir haben Hans LOHSE / Metta RUNGE deren Tochter Metta LOHSE heiratet 1791 den Hufner Jasper RUNGE zu den Eltern Jasper RUNGE/ Maricke BLUNKEN zur Linie des Vaters sind viele Daten vorhanden, zur Mutter noch wenige.

Auch zu HINST/HINZ in Kirchspiel Kaltenkirchen wird noch gesucht.

ES gibt sicherlich hiere noch weitere Anknüpfungspunkte.

Ralf-Martin

sommer

Trainee

Location: NRW

  • Send private message

19

Thursday, April 19th 2012, 7:30pm

Hallo Ralf-Martin,

das ist ja eine nette Überraschung. Dann haben Deine Frau und ich gemeinsame Vorfahren.

Hans Lohse (Abschiedsmann) und seine Frau Metta Runge leben in Stellau. Deren Tochter Metta heiratet am 13.5.1791 Jasper Runge (Hufner).

Jasper Runge (Geselle aus Brokstedt) und Marie Blunck(en) von Heidrehm heiraten am 9.10.1761 in Stellau.

Diese Angaben, jetzt verkürzt wieder gegeben, habe ich aus dem Kirchenbuch Stellau.

Die Eltern von beiden Paaren habe ich nicht. Zu Claus Hinst, geb. in Bark, geh. in Kaltenkirchen fehlen mir auch noch die Eltern. Kühl habe ich auch in meiner Vorfahrenslinie.

Es gibt sicher noch weitere Verbindungen.

Liebe Grüße, Ursula

sommer

Trainee

Location: NRW

  • Send private message

20

Friday, April 20th 2012, 1:38pm

Hallo Ralf-Martin,

Danke für Deine PN.

Zu Hinst und Kühl habe ich Dir noch etwas geschrieben.

Gruß, Ursula