Suche im Forum



Unsere Magazine

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum zur Ahnenforschung . Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

jsproede

Moderatorin

Wohnort: Unterfranken

  • Nachricht senden

21

Montag, 9. April 2012, 18:14

Hallo Mike,

Du weißt nicht zufällig einen "Geheimtipp" für das Treffen, der gemütlich, zentral und nicht so touristisch überlaufen ist. :rolleyes:

Viele Grüße,

Jutta

rathna

Mitglied

Wohnort: geborener Sachse, gelernter Brandenburger, im Moment glücklicher Hesse, im Herzen Reisender

  • Nachricht senden

22

Montag, 9. April 2012, 18:51

Was haltet Ihr vom Arabische Coffe Baum?

Dort gibt es auch ein Gruppenangebot:

http://www.coffe-baum.de/start/gruppen.php


Ist zentral gelegen, das älteste durchgehend geöffnete Café-Restaurant in Europa und ein Museum ist im Haus.
Es ist besser, ein Licht zu entzünden, als auf die Dunkelheit zu schimpfen. (Konfuzius)

Bitte auch beachten:



www.halloren-hallunken-hallenser.de

sammo

Mitglied

Wohnort: Leipzig

Vereine: nein

  • Nachricht senden

23

Montag, 9. April 2012, 19:33

Coffe Baum ist doch supi und mitten in der Stadt

jsproede

Moderatorin

Wohnort: Unterfranken

  • Nachricht senden

24

Montag, 9. April 2012, 19:35

Bin ich dafür - kenne das Lokal.

VG
Jutta

sammo

Mitglied

Wohnort: Leipzig

Vereine: nein

  • Nachricht senden

25

Montag, 9. April 2012, 19:36

oder der Ratskeller

jsproede

Moderatorin

Wohnort: Unterfranken

  • Nachricht senden

26

Montag, 9. April 2012, 19:38

oder der Ratskeller

Gibt´s da einen Link ?
Da hatte ich mich bisher noch nicht hin "verlaufen".

VG
Jutta

sammo

Mitglied

Wohnort: Leipzig

Vereine: nein

  • Nachricht senden

28

Montag, 9. April 2012, 20:35

Tach,
melde mich hiermit ebenfalls an.

Muß es als Lokalität denn wirklich eine von Leipzigs Topadressen sein? Ich bevorzuge eher was ruhiges, wo man auch stundenlang hocken kann, ohne das einen die Touris belauern daß man endlich aufsteht.

Wolfg.

jsproede

Moderatorin

Wohnort: Unterfranken

  • Nachricht senden

29

Montag, 9. April 2012, 20:40

Hallo Wolfgang ,

darum meine Frage oben (Beitrag 21).

VG
Jutta

Noch eine Anmerkung: Nicht jeder möchte für ein Essen ein kleines Vermögen ausgeben.
Die Preise sollten auch moderat sein. ;)

30

Montag, 9. April 2012, 20:46

Habe eben mal kurz meine leipzschor Bekannten befragt.
Spontan fielen ihnen die Moritzbastei und die Gosenschänke zum hocken und klönen ein.

Wolfg.

jsproede

Moderatorin

Wohnort: Unterfranken

  • Nachricht senden

31

Montag, 9. April 2012, 20:57

Hallo Wolfgang,

wäre dankbar für `nen Link.

VG
Jutta

32

Montag, 9. April 2012, 20:59

Vielleicht kann ja jemand von den, bisher verhinderten, "Freunden von Franz und Therese KUMPFE" vorbeischauen. Ich würde auch das originale Tagebuch mitbringen .......


Jutta: googeln - ich habe auch noch nicht geschaut

jsproede

Moderatorin

Wohnort: Unterfranken

  • Nachricht senden

33

Montag, 9. April 2012, 21:11

Da war ja eh mal ein Treffen irgendwo geplant .
Ja, das Tagebuch habe ich noch gut in Erinnerung.
Googeln - jo- morgen. ;)

34

Montag, 9. April 2012, 22:16

Hmmm. Vom Auerbachs-Keller würde ich abraten. Goethe hat dort
sicher nicht gespeist, da die jetzige Passage von Mädler erbaut wurde
und das war sicher nach Goethes Zeiten. Ausserdem ist es im Keller.
Müssen sich Ahnenforscher denn immer in Archiven und Kellern
bewegen?

Die Frage was man bucht, hängt auch davon ab, mit wie vielen Personen
zu rechnen ist.

Spannend fände ich in der Innenstadt, direkt beim Augustusplatz das Hochhaus
mit tollem Blick über die Stadt:

http://www.panorama-leipzig.de/de/restaurants
Die Preise sind dort auch ok.

Toll wäre vielleicht auch ganz in der Nähe das Restaurant im Grassi-Museum:
http://www.michaelis-leipzig.de/index.ph…-museum-leipzig

Das Grassi befindet sich auch in historischem Gemäuer und ist frisch saniert:
http://www.grassimuseum.de/

Viel Spaß beim schmökern! Natürlich hat Leipzig noch mehr zu bieten :-)

LG, Pert

P.S. Ich werde nochmals überlegen, was evtl. ruhiger ist....

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »pert« (9. April 2012, 22:19)


jsproede

Moderatorin

Wohnort: Unterfranken

  • Nachricht senden

35

Dienstag, 10. April 2012, 08:53

Hallo,

ich bin noch nicht dazu gekommen mir die Links anzusehen, aber mir fällt nochwas ein.
Der eine oder andere wäre bestimmt auch dankbar für einen Hinweis, wo man günstig übernachten kann.

LG
Jutta

36

Dienstag, 10. April 2012, 10:08

http://www.leipzig.city-map.de/01010000/pensionen

Hallo Jutta, hier kann man sich mal durchklicken und
herumfragen...

Wohnort: Berlin

Vereine: keine

  • Nachricht senden

37

Dienstag, 10. April 2012, 11:38

Hallo,

also ich würde dann mit meiner Freundin kommen, wir fahren mit dem Auto und bleiben bis Sonntag. Deshalb würde ich mich über einen Tip für eine günstige Übernachtungsmöglichkeit auch freuen.Die Uhrzeit müsste dann auch noch festgelegt werden.

Hallo Bob, vielen Dank für deine Information zu den Fahrzeiten.

LG Gabi
FN Grzegorzewski (die Adligen aus Polen)
FN Gregorovius (Ost-und Westpreußen)
FN Kreutz ( Berlin und ? )
FN Dannehl (Magdeburg und Umgebung, Berlin)
FN Ludwig (Pommern,Osternothafen)
FN Werth (Rheinland,Aachener Umgebung,Berlin)

38

Dienstag, 10. April 2012, 13:42

http://www.jugendherberge.com/staedte/leipzig/

oder Wohnwagen mitbringen :D

Leipzig ist ein schönes teures Pflaster.

Gemütliche Landgasthöfe mit Pension, separatem Vereinszimmer
und guter Verpflegung deutlich außerhalb der Großstadt sind
nicht so preisintensiv.

Wohnort: Berlin

Vereine: keine

  • Nachricht senden

39

Samstag, 21. April 2012, 16:31

Hallo,

wo wollen wir uns denn nun treffen ? Vielleicht könnte Bob mal eine Abstimmung machen mit den bisherigen Vorschlägen. Denn langsam müssen die, die übernachten, möglichst nicht all zu weit weg eine Unterkunft buchen.

LG Gabi
FN Grzegorzewski (die Adligen aus Polen)
FN Gregorovius (Ost-und Westpreußen)
FN Kreutz ( Berlin und ? )
FN Dannehl (Magdeburg und Umgebung, Berlin)
FN Ludwig (Pommern,Osternothafen)
FN Werth (Rheinland,Aachener Umgebung,Berlin)

Berlin-Bob

Administrator

  • »Berlin-Bob« ist der Autor dieses Themas

Vereine: CompGen

  • Nachricht senden

40

Samstag, 28. April 2012, 11:55

Bis jetzt haben sich angemeldet:

Berlin-Bob
jsproede
Louise
Sammo
Wolfgang F.
Prellerovius/Gabi (2)

Noch welche ?

Gruß,
Bob
.
suche mehr Ahnen für mein Website http://www.margulies-chronicles.com/index.DE.php (deutsch) / (english)
insbesonders Remenyi (Ruml), Margulies, Morser (Mörzer) in Polen, Ungarn, Slovakei, Österreich, ....