Suche im Forum


Mitmachen

Unsere Magazine

Dear visitor, Welcome to Forum zur Ahnenforschung . If this is your first visit here, please read the Help. It explains how this page works. You must be registered before you can use all the page's features. Please use the registration form to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

cromags

Unregistered

1

Saturday, March 31st 2012, 8:17pm

Familie krupitza

Hallo zusammen,



möcht mich mal langsam mit meinen Vorfahren beschäftigen.



Meine Vorfahren( Krupitza) kamen irgendwann vor dem Krieg nach Bremen.

Ursprünglich kommen sie aus Troppau (heute Oppava)war früher die Hauptstadt von Österreichisch-Schlesien und dann ab ca.1919 zur Tschechoslowakei. Ist nicht wirklich viel was

ich bis jetzt weiß bin aber auch noch am Anfang meiner Suche.



Vielleicht hat jemand ein paar informationen wo ich am besten anfangen
kann oder hat sogar informationen über die Familie Krupitza!?





Mfg

monibremen

Beginner

Location: Bremen

  • Send private message

2

Sunday, April 29th 2012, 6:22pm

Krupitza

Hallo Cromags! Hast Du vielleicht nähere Angaben so kann Dir schlecht jemand helfen.Namen des Vater oder des Großvaters.Es wäre auch gut wenn Du deine vorhandenen Daten einstellen würdest.Ich habe ein paar Daten gefunden allerdings zu Kupitza (ohne r ).Früher wurde der Name auch viel nach dem Hörensagen aufgeschrieben wo sich schon mal Fehler einschlichen.Am besten Du nennst alle Daten und Namen die Du hast dann ist die Chance größer was zu finden.



Viele Grüße
Monika,Bremen

FaFoFan

Trainee

Location: Darmstadt (in einem Ort in der Nähe)

  • Send private message

3

Thursday, May 3rd 2012, 12:23am

Hallo "Cromags"

Deine Frage gehört in die Kategorie Österreich, Tschechien, usw., denn, wie Du ganz richtig schreibst:

Ursprünglich kommen sie aus Troppau (heute Oppava: richtig ist: Opava) war früher die Hauptstadt von Österreichisch-Schlesien, kam also nicht nach den preußischen Eroberungskriegen im 18. Jhdt. zu Preußen und somit Deutschland, sondern blieb zwar im Reich, aber eben k. u. k. österreichisch. Gehört also nicht zu den "Deutschen Ostgebieten".

Wenn Du, wie man Dir schon sagte, genauere zeitliche usw. Angaben machst, findet sich vielleicht jemand, der zufällig Passendes hat.
Ansonsten bleibt halt die genealogische Eselsarbeit, die einem niemand abnimmt: Wie z.B. Bei den Mormonen nachsehen, Archiv kontaktieren (das großartige Landesarchiv in Opava/Troppau hat deutschsprechende Mitarbeiter und man findet schon viele Kirchenbücher online), usw. usw.

"MfG"
Mit freundlichen Grüßen

:) Fafofan ;)

laagberger

Trainee

Location: Geborener Berliner jetzt Wolfsburg

Societies: ohne

  • Send private message

4

Thursday, May 3rd 2012, 9:00am

Hallo "Cromags"


Dein FN. KRUPITZA ist in Osl. sehr weit verbreitet.

Wenn du in der Osl. Region suchst bitte nähere Angaben.

Falls du aber nur im Troppauer Gebiet suchst dann siehe hier:

http://matriky.archives.cz/matriky_lite/
MfG
Bernd aus Wolfsburg
:thumbsup:

_______________________________________________________________

Suche alle Verbindungen die den Namen KINZEL-KINTZEL-KÜNZEL erwaehnen / enthalten.

MANICKE Westhavelland/Prignitz ; PAUL Königsberg Kreis Königsberg

Wo / bei wem haben sie eingeheiratet :?: