Suche im Forum


Mitmachen

Unsere Magazine

Dear visitor, Welcome to Forum zur Ahnenforschung . If this is your first visit here, please read the Help. It explains how this page works. You must be registered before you can use all the page's features. Please use the registration form to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

1

Thursday, May 3rd 2012, 8:27pm

altes Klassenfoto

Hallo,

könnt ihr mir sagen, von wann dieses Foto stammen könnte.
Ich habe es eingescannt, ist aber nicht besonders gut geworden.
Könnte aus Schlesien oder Sachsen stammen. Das Bild war im Haus meiner Urgroßeltern
in Niederschlesien.

VG Rom1



grosse Version

This post has been edited 1 times, last edit by "Rom1" (May 3rd 2012, 8:45pm)


SÖCKCHEN

Trainee

Location: Land der Gräser

  • Send private message

2

Thursday, May 3rd 2012, 8:49pm

Hallo, Rom1

da kann man nur Vermutungen anstellen: 20igerJahre des vergangenen Jahrhunderts, vielleicht Osteuropa.
Sind deine Urgoßeltern nach Niedersachsen zugezogen? Weißt du, ob Verwandte drauf sind?

Viel Erfolg
wünscht SÖCKCHEN

3

Thursday, May 3rd 2012, 9:05pm

Hallo SÖCKCHEN,

ich weiß nicht, ob Verwandte von mir auf dem Foto sind.
Meine Urgroßeltern lebten in Niederschlesien. 1945 mußten sie fliehen, als die Rote Armee
dort einmarschiert ist. Vielleicht stammen die Bilder auch von denen.

Als ich vor ein paar Jahren mit meinem Vater in Niederschlesien war, haben uns die polnischen Besitzer des Hauses,
in dem früher meine Urgroßeltern gelebt haben, 2 Fotos mitgegeben, die dort herumlagen.

Grüße Rom1

assi.d.

Trainee

Location: 36103 Flieden/Osthessen

Societies: VSFF

  • Send private message

4

Friday, May 4th 2012, 4:58pm

Hallo,

also mein Vater (Jahrgang 1931) sah zu seiner Einschulung auch so aus. Daher kann es durchaus auch später 1930-1940 sein....

Assi

Und was ich nicht ändern kann, da bleibe ich weiter dran... (Herbert Grönemeyer)

Gisela

Trainee

Location: bei Heidelberg

Societies: AMF

  • Send private message

5

Friday, May 4th 2012, 5:20pm

Hallo,
auf den ersten Blick, war ich natürlich verunsichert, weil das hervorstechende Merkmal dieser Aufnahme die Armut ist, die zum ausdruck kommt. Erst dachte ich auch, daß eine solche Aufnahme in der ersten Zeit nach dem 2. WK möglich gewesen sein könnte, besonders, wenn ich mir das Kleid des größeren Mädchens auf der rechten Seite anschaue. Auch manche der Pullover-Kragen passen in die 40-er.

Allerdings: das Kleid des Mädchens auf der anderen Seite weist eindeutig in die 20-er bis Anfang 30-er Jahre. Wobei man naürlich nie weiß, wann ein Mädchen in einer ärmeren Familie nicht einfach in das alte Kleid einer älteren Verwandten gesteckt wurde. Das war ja nun wirklich auch in meiner Kindheit keine Seltenheit, und nicht nur bei armen Familien.

Außerdem: die kurz rasierten Jungenköpfe kenne ich von Fotos aus den 20-er Jahren und früher.

Also alles in allem simmte ich überein, daß ein Zeitraum zwischen den 20-er Jahren bis Mitte der 30-er Jahre in Frage kommt.
Viele Grüße
Gisela
Ein Jegliches Ding hat seine Zeit, und alles Vornehmen unter dem Himmel hat seine Stunde
Derzeitige Lieblingsbaustellen: GRUNER u. LINCKE, Sachsen, ab 1849 auch Schweiz. WURMSER von Schaffoltzheim, Bormio, Schweiz, Elsaß, Heidelberg. STREICHER, Ulm, 16. Jhdt. (Schwenckfelder). WERNBORNER, Hessen u.a.

6

Friday, May 4th 2012, 8:30pm

Ich habe ja noch ein zweites Foto erhalten. Das scheint älter zu sein.

Ich habe keine Ahnung, wo das Foto aufgenommen wurde und wer dort abgebildet ist.
Scheint eine Konfirmation zu sein.

Meine Oma ist Jahrgang 1906. Sie hatte noch jüngere Geschwister. Vielleicht ist jemand von ihnen dort abgebildet.



grosse Version

Grüße Rom1

This post has been edited 1 times, last edit by "Rom1" (May 4th 2012, 8:33pm)


gabi610

Trainee

Location: Offenbach/M.

Societies: bis vor kurzem eigener Verein "Förderkreis für die Geschichte Primkenaus"

  • Send private message

7

Saturday, October 20th 2012, 1:30am

Ich habe mehrere Klassenfotos aus Primkenau/Niederschlesien - aus den 20er und 30er Jahren - und würde im Vergleich damit sagen, dass dieses hier aus den 20er Jahren stammt.

Das untere Foto stellt, das Alter der Kinder berücksichtigend, wohl eher eine katholische Erstkommunion dar. Das gibt vielleicht einen Hinweis darauf, ob es sich um Verwandtschaft handeln könnte.
Ich denke auch, dass das Bild früher als das Klassenfoto aufgenommen wurde. (Hinweis: Alle Mädchen haben lange Haare. Kurzhaarfrisuren kamen erst in den 20ern auf.)

This post has been edited 1 times, last edit by "gabi610" (Oct 20th 2012, 1:34am)


sommer

Trainee

Location: NRW

  • Send private message

8

Saturday, October 20th 2012, 3:54pm

Hallo Rom1,

Zum ersten Bild können die Angaben von Assi und Gisela stimmen. Allerdings habe ich ein Klassenfoto meiner Mutter von 1938, darauf sind 11 Mädchen mit Zöpfen und nur eins mit Kurzhaarfrisur.

Ich stimme mit Gabi überein, dass das zweite Foto ein Kommunionbild sein kann. Auf dem Bild sind die Bäume noch kahl. Es könnte eine Kommunion aus dem Jahr 1913 sein. Da war der "Weiße Sonntag" am 30.März. Also noch recht früh im Jahr. Aber das ist nur Spekulation. In anderen Jahren gab es auch frühe "Weiße Sonntage" Anfang April. Und die Natur kann sich auch schon mal um einige Wochen verschieben.

Gruß, Ursula