Suche im Forum



Unsere Magazine

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum zur Ahnenforschung . Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Montag, 7. Mai 2012, 18:32

Suche nach FN Triller (Tryller), Flieger, Bloch und Meisner (Meysner) im Kreis Bomst

Hallo Mitforscher(in)!
ich suche nach meinem Mädchennamen Triller in Altkloster Kreis Bomst, später Grünberg.
Ich habe das Gefühl, dass mein Vorfahr in Altkloster vom Himmel gefallen ist, denn das KB Altkloster habe ich durchgesehen und dort fand die Hochzeit nicht statt, genauso im KB Priment ist keine Hochzeit notiert worden.

Der erste Eintrag im KB Altkloster:
Nr. 48
Josef Tryller *1800 in Altkloster +1875 in Altkloster
Nr. 49
Apolonia Flieger *1805 in Altkloster +1889 in Altkloster

und von denen fällt mir jede Spur:
Nr. 96
Anton Tryller ??? (Beruf Kutscher)
Nr. 97
Elisabeth Maria Meisner ???

Vielleicht kann der Ein oder Andere auch an diese Personen anknüpfen:
Nr. 98
Matheus Flieger *1779 in Altkloster +???
Nr. 99
Regina Bloch *ca. 1782 +1806 in Altkloster
Nr. 196
Georg Flieger *um 1750 in Altkloster + ???
Nr. 197
Catharina NN *um 1750 in Altkloster + ???
Nr. 200
Adalbertus Schultz *um 1735 in Neudorf (Priment)
Nr. 201
Anna Maria Woycinska *um 1735 in Neudorf (Priment)

Ich würde mich freuen, wenn jemand eine Idee hat wie ich bei meinem FN Triller weiterkommen kann oder wenn jemand an die FN anknüpfen könnte.

Gerne gebe ich auch Auskünfte aus dem KB Altkloster.
Viele Grüße
Simone
http://www.Ahnen-Triller.de ;)

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »simse66« (12. November 2012, 22:04)


Wohnort: Köln

Vereine: VfFOW

  • Nachricht senden

2

Samstag, 12. Mai 2012, 14:45

Triller aus Nauen

Den wohl seltenen Familiennamen TRILLER fand ich jetzt zufällig bei der Durchsicht der Kirchenbuchduplikat von Kremmen. Auch wenn es sich um eine entfernte Gegend handelt, ist eine Verbindung nicht gänzlich auszuschließen.

Carl Friedrich BÄCKER, Eigentümer und angehender Handelsmann in Flatow [bei Kremmen], 31 1/2 Jahre alt, Sohn des Kuhhirten Johann Friedrich BÄCKER in Kremmen, und die Jungfrau Marie Dorothee Emilie TRILLER, 17 Jahre und 11 Monate alt, Tochter des Johann Christian Siegfried TRILLER, Bürger und Eigentümer in Nauen, werden 1847 in Kremmen aufgeboten und in Nauen von Oberprediger Plötz getraut.
Quelle: Ev. Kirchenbuchduplikat Kremmen, Kreis Oberhavel, Brandenburg, 1840-1849, Aufgebote 1847, Nr. 9

Schöne Grüße
Willi

3

Samstag, 12. Mai 2012, 17:29

Hallo Willi,
ganz lieben Dank für den gefundenen Eintrag.
Eine Verbindung ist nicht auszuschließen, zumal mein Opa 60 Jahre später nach Berlin zu Verwandten zog.
Viele Grüße
Simone
http://www.Ahnen-Triller.de ;)