Suche im Forum



Unsere Magazine
  • »renatehelene« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Berlin

Vereine: Verein für Familienforschung in Ost- und Westpreußen - vffow - ancestry.de - ancestry.com

  • Nachricht senden

1

Samstag, 10. November 2012, 00:03

Habe ich richtig gerechnet???

Guten Abend,

habe folgende Sterbedaten 5.12.1842 mit 52J 10M 22 Tg Geburtsdatum v.m.err. 13.9.1791?

8.4. 1853 mit 63J 8M 26 Tg Geburtsdatum v.m.err. 13.11.1789?



31.1.1878 mit 54J 8M 15 Tg Geburtsdatum v.m.err. 16.5.1823?

Habe ich richtig gerechnet??

Danke im voraus.

LG Renate

Feffi

Mitglied

Wohnort: Sachsen-Anhalt

Vereine: nein

  • Nachricht senden

2

Samstag, 10. November 2012, 07:14

Habe ich richtig gerechnet???

Hallo Renate,

das este Datum 14. Jan 1790

2. 13. Jul 1789

Das dritte Datum stimmt. Ich benutze immer

http://www.gentools6.de/startseite.php

MfG

Thomas

hjs

Mitglied

Wohnort: Ulmen

Vereine: WGfF, CompGen, Deutschen Gesellschaft für Heereskunde

  • Nachricht senden

3

Samstag, 10. November 2012, 07:56

Hallo ihr Beiden,

ich arbeite mit GenPlus. Aber Gentools ist auch ein tolles Programm.

# Feffi - bei Deinem zweiten Datum hat sich ein Tipfehler eingeschlichen.
Richtig ist hier 02.08.1789

vg

Jürgen

laagberger

Mitglied

Wohnort: Geborener Berliner jetzt Wolfsburg

Vereine: ohne

  • Nachricht senden

4

Samstag, 10. November 2012, 11:04

Hallo Renate Helene,

Daten errechnet mit : http://members.kabsi.at/seeau/Encyclopae…Datumgeburt.htm

eins und drei richtig

zwei ist 13. Jul 1789
MfG
Bernd aus Wolfsburg
:thumbsup:

_______________________________________________________________

Suche alle Verbindungen die den Namen KINZEL-KINTZEL-KÜNZEL erwaehnen / enthalten.

MANICKE Westhavelland/Prignitz ; PAUL Königsberg Kreis Königsberg

Wo / bei wem haben sie eingeheiratet :?:

Wohnort: Dortmund, Nordrhein-Westfalen, Deutschland

  • Nachricht senden

5

Samstag, 10. November 2012, 16:57

Hallo Renate!

Mit dem Gregorianischen Datumsrechner von Personal Ancestral File (PAF) habe ich folgende drei Daten errechnet:

1. 14.01.1790
2. 13.07.1789
3. ebenfalls 16.05.1823

Du solltest bei weiteren Forschungen nach den entsprechenden Geburtseinträgen bzw. Taufeinträgen berücksichtigen, dass es den Pfarrern oft genauso ging, wie dir bzw. uns und diese hatten kein Computerprogramm, in das sie mal eben schnell die Daten eingeben konnten und das richtige Datum, das sie gerade suchten, erhielten. Die mussten das im Kopf ausrechnen und es ist bekanntermaßen nicht gerade selten auch mal der ein oder andere Fehler unterlaufen!

Freundliche Grüße aus Dortmund
Julien L. Thiesmann

  • »renatehelene« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Berlin

Vereine: Verein für Familienforschung in Ost- und Westpreußen - vffow - ancestry.de - ancestry.com

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 11. November 2012, 00:35

Hallo,

hiermit bedanke ich mich "recht artig" bei Bernd, Jürgen, Julien und Thomas für die schnelle

Hilfe.

Gut Nächtle

Renate aus Berlin