Suche im Forum



Unsere Magazine

baer1955

unregistriert

21

Montag, 10. September 2012, 17:09

Gedbas

Hallo
Hallo Peter

Bezüglich der neuen Version suche ich die Struktur der neuen Version.
Oder anderes wie müssen Importdaten IT-mäßig gestaltet sein um einen vollständigen Import zu gewährleisten.

Danke für die Infos schon jetzt.

jzedlitz

Administrator

Wohnort: Kiel

Vereine: Verein für Computergenealogie

  • Nachricht senden

22

Montag, 10. September 2012, 18:19

Hilft vielleicht das hier schon weiter? http://wiki-de.genealogy.net/Gedbas/GEDCOM-Import

Gruß,
Jesper

baer1955

unregistriert

23

Montag, 10. September 2012, 22:58

Nicht wirklich

Hallo Jasper,

nein, nicht wirklich. So fehlen die Feldlängen, Zeichen dienicht verwendet werden dürfen usw.

Sonst kann ich einen Daten-Export aus meiner in die GedBas vergessen. Um die Handeingabe ist wohl Sträflingsarbeit.
So sollte es ein fertige Modull geben?

jzedlitz

Administrator

Wohnort: Kiel

Vereine: Verein für Computergenealogie

  • Nachricht senden

24

Dienstag, 11. September 2012, 09:58

nein, nicht wirklich. So fehlen die Feldlängen, Zeichen dienicht verwendet werden dürfen usw.

Das ist alles durch die GEDCOM-Spezifikation vorgegeben.

Sonst kann ich einen Daten-Export aus meiner in die GedBas vergessen.

Hier fehlt leider das interessante Wort nach "meiner".

Um die Handeingabe ist wohl Sträflingsarbeit.

Üblicherweise hat ein Genealogieprogramm einen Export mit dem man sich einen Auszug der Forschungsergebnisse im GEDCOM-Format erstellen lassen kann. Diese Datei kann man dann direkt bei GEDBAS hochladen, ohne dass man noch von Hand eingreifen muss.

baer1955

unregistriert

25

Dienstag, 11. September 2012, 10:05

GEDCOM-Spezifikation

Hallo Jaspers,

Tut mir leider das ich die "Daten" unterschlagen habe.

Ich arbeite aber mit keinem der Programme und deshalb habe ich auch kein Programmmodull das den Ex- bzw. Import für mich übernimmt. Und deshalb brauch ich die vollständige GEDCOM-Spezifikation.

Alles klar?

jzedlitz

Administrator

Wohnort: Kiel

Vereine: Verein für Computergenealogie

  • Nachricht senden

26

Dienstag, 11. September 2012, 10:18

Und deshalb brauch ich die vollständige GEDCOM-Spezifikation.

Hier werden hoffentlich alle Fragen rund um das GEDCOM-Format beantwortet: http://wiki-de.genealogy.net/GEDCOM

baer1955

unregistriert

27

Dienstag, 11. September 2012, 10:34

Hallo Jasper,

vielen Dank

Spaeleo

Mitglied

Wohnort: Waldviertel

Vereine: VSFF

  • Nachricht senden

28

Freitag, 30. November 2012, 14:14

Ich denke jetzt kann ich es nützen.

Lange hat es für ein altes PC-Dummsi gedauert, jetzt hab ich die Vorteile der neuen
GEDBAS Version (hoffentlich) überlauert.
Daß ich jetzt nicht mehr die Kennung der Kopierer ausblenden kann
halte ich anläßlich anderer Möglichkeiten aus.
:danke:
Grüße,Walter.

29

Dienstag, 25. Dezember 2012, 17:01

Links

Hallo!
Frage eines Neulings: ich habe mir einige Links zu Personen gespeichert, die möglicherweise mit mir in Verbindung stehen: "http://gedbas.genealogy.net/person/show/11xxxxxx"
Nun komme ich nach einigen Tagen nicht mehr via Link auf die Person: "Keine Person mit der Nummer 11xxxxxx gefunden."
Was mache ich da falsch? Die Daten scheinen zwischen Speicherung und erneutem Aufruf nicht geändert worden zu sein?
Falls ich die falsche Methode nutze: bitte um Hilfe. ?(
DANKE!
Michael

Familienforschung STREICHER sowie HERZIG, HENGHUBER, NEUBERGER, SCHRETZENMAYER (alle Schreibweisen), HÖLZL, SCHWARZ plus SEISL, ASCHBERGER, KNEISSL, RUNK, HOLZKNECHT