Suche im Forum



Unsere Magazine

1

Donnerstag, 11. April 2013, 18:40

Wie würdet ihr vorgehen?

Hallo, ich hätte mal eine Frage: Ich bin auf der suche nach meinem Ururopa Ernst Robert Bandur, von dem ich aber nur weiß dass er Arbeiter und "zuletzt Wohnhaft in Großgehren bei Schönhausen" war. Leider existiert dieses Großgehren nach meinen wissen nicht, sondern nur ein Gerden in der nähe von Schönhausen. Außerdem muss er vor dem 18.4.1915 gestorben sein aber nach dem 9.5.1893, also in einer Differenz von 22 Jahren. Geboren ist er so geschätzt 1850.
Also: Wie würdet ihr jetzt versuchen an Infos ran zu kommen? Kann man denn das Standesamt beten in diesen 22 Jahren Differenz nach einem verstorbenen Bandur zu suchen? Oder würdet ihr in den Kirchenbüchern kramen? Oder was sonst???

Vielen Dank im Vorraus

Franzi

2

Donnerstag, 11. April 2013, 20:44

Hallo Franzi,

könntest Du bitte ergänzen, wo der von Dir vermutete Wohnort liegt (Bundesland, Postleitzahl o. ä.)?

Wenn es sich um Gehrden bei Zerbst handelt, dann solltest Du Dich ans Stadtarchiv wenden. Der Aufwand - 22 Jahre durchzuschauen - sollte dank alphabetischer Register überschaubar sein.

http://www.stadt-zerbst.de/index.php?id=155040000820
Viele Grüße,
Simone

Familiennamen // Blog zur Familienforschung



Suche alles zur Abdecker-/Wasenmeister-Familie Pickelberger, Pickelsberger, Peckelberger, Peckenberger, Böckelberger, Pöckenberger, Böckenberger u. ä. Schreibweisen in Bayern und Österreich. Auch verwandte Berufe wie z.B. Schuster, Gerber.

Wohnort: Bayreuth

Vereine: Gesellschaft für Familienforschung in Franken

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 11. April 2013, 22:14

Es kommt auch 17213 [Groß-]g"ö"hren [bei 17337 Schönhausen], Kreis Mecklenburgsche Seenplatte, in Betracht.
MfG
Friedhard Pfeiffer

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Friedhard Pfeiffer« (11. April 2013, 22:18)


4

Freitag, 12. April 2013, 16:19

Vielen Dank für die Schnellen Antworten! Das Schönhausen dass ich meine ist (wahrscheinlich) das in Sachsen-Anhalt (Schönhausen/Elbe) weil sie dort in der nähe gewohnt haben.

Hier der Ort: http://de.wikipedia.org/wiki/Sch%C3%B6nhausen_(Elbe)

chamonier

Mitglied

Wohnort: Sachsen-Anhalt Landkreis Stendal

  • Nachricht senden

5

Freitag, 12. April 2013, 18:59

Moin,

ich glaube, hier werden die "Schönhausen" bunt gemixt. Das Bismarksche Schönhausen (PLZ 39524) liegt in Sachsen-Anhalt, aber da gibt´s kein Gehrden... Dafür aber ein Hohengöhren, was phonetisch nahe bei "...gehren" liegt.

das Schönhausen, bei dem Gehrden liegt ist nur eine kleine Siedlung bei Zerbst und hat die PLZ 39264...

Grüße

Lothar

6

Montag, 22. April 2013, 16:59

So, jetzt habe ich alle Schönhausens :D verglichen und gehe stark davon aus, dass das Schönhausen bei Zerbst PLZ 39264 mit den Ort Gehren als Nachbarort der richtige ist. Die Bandurs kamen aus der Nähe von Löderburg, und da ist diese kleine Siedlung am nächsten.