Suche im Forum



Unsere Magazine

JPS

Mitglied

  • »JPS« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Oberfranken

  • Nachricht senden

1

Samstag, 22. Juni 2013, 14:52

Geburtsdaten werden nicht Angezeigt (Ahnenblatt Gedcom)

Hallo zusammen,

ich hab gestern einen Stammbaum bei Gedbas hochgeladen in dem aber konsequent kein einziges Geburtsdatum angezeigt wird - alles andere schon. Die Gedcom-Datei dazu habe ich mit Ahnenblatt erstellt. Hattet ihr schoneinmal ähnliche Probleme?

Oder kann mir jemand "das ultimative" Gedcom-Programm nennen, oder zumindest das, das mit Gedbas am kompatibelsten ist, bzw. nur selten oder nie solche Probleme hervorruft? Ihr wisst schon was ich meine ;)

Ich hoffe Ihr könnt mir weiterhelfen :)
Lg, JPS - Die Toten sind nicht tot, sie gehen mit, unsichtbar sind sie nur, unhörbar ist ihr Schritt. (Gorch Fock 1880 - 1916)

rocco

Mitglied

Wohnort: Löschenrod

Vereine: VFFOW

  • Nachricht senden

2

Samstag, 22. Juni 2013, 15:27

Hallo JPS,

gehe zu:

Meine Dateien - Datenbanknummer - Bearbeiten.

Ist bei den Anzeige-Einschränkungen ein Häkchen gesetzt?

VG

Rocco
Helfe gerne bei Eurer Suche im Fuldaer Land!

JPS

Mitglied

  • »JPS« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Oberfranken

  • Nachricht senden

3

Samstag, 22. Juni 2013, 15:31

Nein:/ Daran kanns also nicht liegen...
Lg, JPS - Die Toten sind nicht tot, sie gehen mit, unsichtbar sind sie nur, unhörbar ist ihr Schritt. (Gorch Fock 1880 - 1916)

4

Samstag, 22. Juni 2013, 17:38

Hallo Rocco,
kann es daran liegen , dass die entsprechenden Personen noch unter den Lebenden weilen?
Liebe Grüße
Jutta
Es ist nicht das Wissen, sondern das Lernen,
nicht das Besitzen, sondern das Erwerben,
nicht das Dasein, sondern das Hinkommen,
was den größten Genuss gewährt.
Carl Friedrich Gauß

Suche FN Wittmann und Angeheiratete-FN Hoffmann/ Oberschlesien-FN Naujock /Ostpreußen

rotraud

Moderatorin

Wohnort: Münsterland

Vereine: WGGF

  • Nachricht senden

5

Samstag, 22. Juni 2013, 23:01

Lebende Personen werden bei Gedbas überhaupt nicht angezeigt, die werden aus der Datei herausgefiltert. Ich erstelle meine Gedcom für meine Gedbas-Dateien seit Jahren mit Ahnenblatt, habe aber noch nie das Problem gehabt, dass die Geburtsdaten wegfallen, wenn sie in meiner Datei vorhanden sind.

JPS

Mitglied

  • »JPS« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Oberfranken

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 23. Juni 2013, 16:40

Nein, es handelt sich bei allen um Personen des 19. Jahrhunderts und Geburtsorte werden angezeigt, Sterbeorte und Daten auch, aber keine Geburtsdaten :(
Lg, JPS - Die Toten sind nicht tot, sie gehen mit, unsichtbar sind sie nur, unhörbar ist ihr Schritt. (Gorch Fock 1880 - 1916)

JPS

Mitglied

  • »JPS« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Oberfranken

  • Nachricht senden

7

Montag, 24. Juni 2013, 18:48

Ah - ich habe den "Fehler" gefunden. Am liebsten gebe ich Daten, wegen des Leseflusses, immer mit ausgeschriebenen Monatsnamen an. Das konnte Gedbas nicht in der Gedcom-Datei identifizieren (ein anderes Genealogieprogramm konnte das!) Jedenfalls gibt es keine Probleme mehr, wenn man die Daten nur als Ziffern, getrennt mir einem Punkt und ohne jegliche Leerzeichen schreibt. Beipiel: 11.6.1837.

Ich schreibe das nocheimal hier, damit ein anderer mit dem selben Problem schnell auf eine Lösung dafür stoßen wird ;)
Lg, JPS - Die Toten sind nicht tot, sie gehen mit, unsichtbar sind sie nur, unhörbar ist ihr Schritt. (Gorch Fock 1880 - 1916)