Suche im Forum



Unsere Magazine

1

Sonntag, 8. Dezember 2013, 02:49

Ev. Luth KB Erfurt Eintrag Anfrage FN Keiner u. Zschetzschingck

Hallo alle Mitglieder,

ich suche in den Veröffentlicht von AMF,
1, Traueintrag Fur die FN ZSCHETZSCHINGK in alle (2?) Ev. Luth. KB Register Stadt Erfurt ca. 1800-1850. Seltene Familiennamen. Sehr wenige Einträge- 3 oder 4 oder 5?
2, Taufeintrag für KEINER, George F. ca. 1829 in daselbe Register.

Ich glaube, dass diese Kirchenbücher sind in einem Buch indiziert? Ja/Nein?


vielen Danke im voraus.
MfG
Michael

Dieser Beitrag wurde bereits 8 mal editiert, zuletzt von »Michael 51« (17. Dezember 2013, 02:49)


2

Donnerstag, 19. Dezember 2013, 23:32

Ev. Luth KB Erfurt Eintrag Anfrage FN Keiner u. Zschetzschingck

Hallo Michael,

leider kann auch ich Dir Deine Fragen nicht beantworten.
Ich weiß, dass alle alten evangelischen Kirchenbücher in der Historischen Bibliothek des Augustinerklosters liegen.
Schreib doch dem Herrn Dr. Ludscheidt eine Mail, ob er Dir weiter helfen kann.

http://www.augustinerkloster.de/kirche-u…bibliothek.html

Vielleicht kannst Du im Bürgerbuch der Stadt auch den Namen finden.

http://wiki-de.genealogy.net/Bürgerbuch_…rfurt_1761-1833

Viele Grüße nach Kanada
Messlatte

3

Freitag, 20. Dezember 2013, 11:51

Hallo Michael,

möglicherweise von Interesse: Ich bin bei Gerichtsbucheinträgen für Roßwein mitunter über den Familiennamen "Zschezsching" bzw. "Zschetzsching" gestolpert (keine bekannte Verbindung zu meinen eigenen Ahnen). Auf die Schnelle z.B. gefunden:

1) Gerichtsbuch Roßwein Nr. 128 Bl. 301 b. 06. März 1667: "....Actum Roßwein in praes. H. Christoph Ziegers SR [= Stadtrichter] H. Hans Chr Kirpechs (?),
V. H. Martin Zschezschings Gerichtsschöppen F. 6. Mar. Anno 1667"

2) Gerichtsbuch Roßwein Nr. 128 Bl.413 b .26. Juli 1673: "Hn. Hanß Heinrich Zschetzschings Hauskauff
Im Namen der heil. hochgelobten dreyfaltigkeit Gottes des Vaters Sohns und heiligen Geistes, sey hiermith kund und offenbahr, das heute acto zwischen frauen Catharinen mit Vollwertt ihres Ehemans und bestetigten Vormunds hansen döllens alHier Verkäuffern an einem und Hn. Hanß Heinrich Zschetzsching Organisten Käuffern am anderen Theil, ein zu recht beständiger und unwiederrufflicher Erbkauff abgehandelt, beliebet und geschlossen worden, Nemlichen es verkaufft frau Catharina Döllin mit authorität ihres obbenannten Ehemanns und Vormunds ihr hinter der Kirchen zwischen herrn George Seidendörffern und Christoph Richtern innengelegenes Haus, sambt den daran stosenden Gartten wie solches alles in seinen reinen und Steinen zubefinden, mit aller...."

Gruß
Burkhard

4

Samstag, 21. Dezember 2013, 05:04

Hallo Messlatte u. Burkhard,

herzlich Danke für dieses informationen.

In die Bürgerbuch Stadt Erfurt- jahre 1826 ist ein Zschetzschingck, Maximilian Ferdinand. kaufmann geb. 1802 in Langensalza. Ich suche für KB traueintragen für seine Brüder und / oder Ehen seines Sohnes in Erfurt. Zeitraum 1830-1845. Wenn ich Glück habe, werde ich eine Heiratseintrag für Herrn Zschetzschingck [Vorname unbekannt] und Jungfrau Johanna Dorothea geboren Becherer finden.


auch, ich habe eine mail nach Herrn Dr. Ludscheidt gesendet.

Es gibt Publikationen aus dem Verband AMF für zwei Erfurter Kirchenbücher für diese Zeitraum. Ich hatte gehofft, dass jemand Kopien dieser Bücher haben und könnten Sie bitte für diese seltene FN Zschetzschingck suchen für die heiratsurkunde Zschetzschingck/Becherer.


Ist die Stadt Roßwein bei Dresden in Saschen?

Liebe Grüße nach Deutschland aus Kanada!
Michael

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Michael 51« (21. Dezember 2013, 05:07)