Suche im Forum



Unsere Magazine

1

Sonntag, 29. Dezember 2013, 09:08

Datenanzeige "nur JJJJ" abgeschaltet?

Ich habe bei meinen eingestellten Daten bewußt die Funktion "nur JJJJ anzeigen" aktiviert. Dennoch sind bei Aufruf der Einzelpersonen über den Hinweis "ermittelt aus der ursprünglichen Angabe TTMMJJJJ" die genauen Daten sichtbar. Damit sind der Daten-Piraterie Tür und Tor geöffnet. Liegt ein Schlüsselungsfehler vor? Wie kann dieser für die Anzeige der eingestellten Dateien behoben werden? Ich kann diese nicht nochmals einstellen. Danke. JWagner

joerg277

Moderator

Wohnort: Haan

Vereine: AMF, Verein f. Computergenealogie, AGGM

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 5. Januar 2014, 23:50

Hallo Herr Wagner,

Nachdem Sie weder in der mailing-Liste noch hier im CompGen-Forum eine Antwort bekommen haben, wird klar:
das kann wohl nur Jesper Zedlitz beantworten, er kennt sich als Software-Experte wohl am Besten mit der Gesbas-Software aus.
Jesper ist einer unserer Admins, seine e-mail-Adresse finden Sie hier .
Falls das Schwierigkeiten macht, können wir uns beim nächsten AMF-Treffen in Düsseldorf darüber unterhalten.
Freundliche Grüße
Jörg

Aktuelle Jagdreviere:
Berlin und Umgebung: Mohr, Hartung, Zienicke, Krusnick, Grünack, Linto (vor 1750); Magdeburger Börde (rund um Egeln, etwa 1600 - 1800)
Gera: Dix (vor 1740); Wunstorf: Brandes, Steinmann (vor 1800), Hildesheim: Michael (vor 1800)

Berlin-Bob

Administrator

Vereine: CompGen

  • Nachricht senden

3

Montag, 6. Januar 2014, 09:26

Ich habe Jesper eine PN geschickt, um seine Aufmerksamkeit auf dieses Thema zu lenken.

Gruß,
Bob
.
suche mehr Ahnen für mein Website http://www.margulies-chronicles.com/index.DE.php (deutsch) / (english)
insbesonders Remenyi (Ruml), Margulies, Morser (Mörzer) in Polen, Ungarn, Slovakei, Österreich, ....

jzedlitz

Administrator

Wohnort: Kiel

Vereine: Verein für Computergenealogie

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 8. Januar 2014, 17:01

Ich habe bei meinen eingestellten Daten bewußt die Funktion "nur JJJJ anzeigen" aktiviert. Dennoch sind bei Aufruf der Einzelpersonen über den Hinweis "ermittelt aus der ursprünglichen Angabe TTMMJJJJ" die genauen Daten sichtbar.
In der GEDCOM-Datei ist als Datum z.B. "31-07-1702" angegeben. Da dies kein GEDCOM-konformes Datum ist (es hätte "31 JUL 1702" heißen müssen), wird dies als Text behandelt. GEDBAS hat einiger Zeit Erweiterungen bekommen, um auch als Text noch Datumsangaben zu interpretieren. So könnte z.B. der Text "Ostern 1805" richtig bei 1805 einsortiert werden.
Damit die Funktion zum Verstecken der genauen Datumsngaben funktioniert, müssten die Daten nochmal GEDCOM-konform exportiert und neu hochgeladen werden.