Suche im Forum



Unsere Magazine

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum zur Ahnenforschung . Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Mittwoch, 11. März 2009, 17:04

Namens- und Ortsliste Familie Köhler/Rymarzik

Hallo,

hier kommt meine vollständige Namensliste (Stand 11.03.2009). Die für mich wichtigen Namen, zu denen ich vorrangig forsche, habe ich farblich markiert (Familie Rymarzik/Familie Köhler). Weiter unten habe ich dann eine Ortsliste zusammengestellt mit den Namen, die jeweils in einem bestimmten Zeitraum/zu einem bestimmten Zeitpunkt vorkommen. Bei den Jahreszahlen handelt es sich jeweils um die ersten und letzten bzw. einzigen Jahre in meiner Ahnenliste.

Ich hoffe, daß ich damit helfen kann, bzw. jemanden finde, der mir weiterhelfen kann.

Viele Grüße

Julia

NAMENSLISTE

A: Adams, Adrian, Anbau, Apel

B: Bahn, Bainbridge, Bardohl, van Bebber, Becker, Berge, Betz, Bialas, Blankenagel, Bockhack, Bombel, Borawski, Brocio, Budde, Bährens, Bühnemann

C: Czub, Czubayko

D: Danielzyk, Dehais, Demers, Dick, Dimitri, Dobler, Dörr, Dörries

E: Ebeling, Eberhard, Edwards, Ernst

F: Falkowski, Fischer, Fishel, Foltin, Formanowicz, Frenzel, Friedrich, Friszik, Fröhlich

G: Genth, Gerullis, Grenda, Grewe, Grothey, Grüning, Grünz, Göckler

H: Haas, Hammes, Hase, Hauschildt, Hedderich, Helm, Hempe, Hempel, Herholz, Herzog, Horn, Hönig

I: Ivanovius

J: Jagla, Janssen, Jantzen, Janzik, Jebramzik, Jedamzick, Jedamzyk, Jeromin, Joachim, Joswig

K:Kalinka, Kanngießer, Kastorf, Keller, Kendziorra, Kenziorra, Kischkel, Klein, Kleist, Kludzuweit, Knetter, Knirzia, Knopf, Knur, Kohl, Kohlmeyer, Konrad, Koproka, Kowalzik, Krakow, Krebs, Kroll, Kruschel, Käsdorf, Köhler, Köppe

L: Lask, Lauscher, Levien, Lipkin, Losch

M: Mack, Maier, Marjenau, Mayer, Mazeizik, Meyer, Mundt, Mühlau

N: Naroska, Neumann, Nicksteit, Niemann, Noll

O: Obermut, Orth

P: Petters, Pietrzyk, Pietschner, Piotrowski, Pitschner, Preßler, Probst, Prothmann, Pusnik

R:Rasum, Ratay, Ratayowna, Rattay, Raty, Raue, Rehm, Rehra, Reibis, Reichert, Reinemann, Richter, Rimarzik, Rinnewitz, Roch, Roßbach, Ruge, Rymarzik, Rügen

S:Scheibel, Schittek, Schmeil, Schmitt, Schröder, Schulz, Schwartz, Schönwald, Seifert, Sieber, Siegmund, Sonntag, Sparka, Staaks, Stegelitz, Stellfeld, Stohl, Stolte, Strysio, Szalkau, Szczesni, Szislo

T: Tiburczi, Tiburzi, Titsch, Triedriszik, Tuschewski, Tyburzy

U: Urban

V: Vetterlein, Visser, Vorwig

W: Wachholder, Wagner, Wapnewski, Weeks, Wegehoff, Weith, Wengst, Wenzek, Werner, Werning, Wessel, Westphal, Widdel, Wiewierowna, Willig, Winkler, Winter, Wiskin, Wohlauf, Wollersen, Wolters, Wulf, Wöll

Z: Zurawski

ORTSLISTE

A: Alsleben (Schmeil, um 1849), Altenburg (Rattay, um 1961), Aukrug (Szislo, um 1985)

B: Babrosten/Babrosty (Hempel, ca. 1898-1942), Bad Zwischenahn (Strysio, um 1958), Berlin (Stegelitz, um 1865/Hempel, um 1945/Jeromin, um 1947), Bialla/Gehlenburg/Biala Piska (Rattay, um 1862-1886), Bockenem (Pietrzyk, Wollersen, Losch, 1922-1982), Braunschweig (Rymarzik, um 1965), Bremen (Szislo, um 1962/Rattay, um 1993), Bzurren/Surren/Bzury (Rymarzik, Rimarzik, Danielzyk, Tiburczi, Tiburzi, 1895-1936)

C: Cranz (Falkowski, um 1938)

D: Danzig/Gdansk (Krakow, Frenzel, Falkowski, Szalkau, 1894-1936), Dmussen/Dimussen/Dmusy (Joswig, um 1900), Donnowann? (Rattay, 1944), Dortmund (Pietrzyk, Knetter, Rinnewitz, Szislo, Knetter, 1923-1967), Dresden (Betz, 1923), Dupken/Lindensee/Lipowskie (Rymarzik), Düsseldorf (Widdel, um 1990)

E: Einbeck (Genth, um 1947/48), Esbeck (Czubayko, Wapnewski, 1983-1998), Eschwege (Rattay, um 1965)

F: Felsberg (Genth, um 1997), Freiberg (Betz, 1869)

G: Gauleden (Frenzel, 1870), Gelagakrug? (Joswig, 1945), Gelsenkirchen (Rimarzik, Knirzia, 1897-1920), Glückstadt (Werning, 1988), Goch (Pietrzyk, 1972), Golupken? (Schulz, 1875), Gommern (Werning, 1946), Greifswald (Hempel, 1977), Groß Kessel/Kociol (Rattay, Friedriszik, 1814-1914), Groß Lindenau (Frenzel, 1823), Groß Rosinsko/Großrosen/Rozynsk Wielki (Rymarzik, Danielzyk, Joswig, Tiburczi, 1894-1945), Guelph (Rymarzik, bis 1992), Gutten/Guty (Friedriszik, Sparka, Hempel, Rattay, 1779-1920)

H: Hamburg (Kludzuweit, Rügen, 1941-1992), Heiligenwalde (Krakow, Knopf, 1852), Hildesheim (Staaks, 1963), Hückelhoven (Knur, Bardohl, Rimarzik 1890-1963)

I: Ilford (Wiskin)

J: Jagodnen/Krösten/Jagodne Wielki (Ratay, 1826-1831), Johannisburg/Pisz (Pietrzyk, Rattay, Lipkin, Szislo, 1814-1905)

K: Kallenzinnen/Dreifelde/Kaleczyn (Rattay, Pietrzyk, 1900), Kanosch? (Joswig, 1945), Kassel (Rymarzik, Köhler, Keller, Krakow, Stegelitz, Levien...., 1947-heute), Kiel (Krakow, 1978), Kirch-Rosin (Krakow, 1822), Kirchtellinsfurt (Lask, 1982), Kiüwen (Rattay, 1900), Knüllwald (Wöll, Köhler, Wengst), Kotten/Koty (Rattay, 1926), Kumilsko/Morgen/Kumielsk (Rattay, 1892-1922), Kupferhammer (Szalkau), Königsberg/Kaliningrad (Krakow, Naroska, Knopf, Werning, 1861-1945)

L: Leopoldshall (Ebeling, 1889), Linnich (Rimarzik, 1955), Lubjewen/Lubiewo (Pietschner, 1869), Lyck/Elk (Rattay, 1929-1936)

M: Magdeburg (Stegelitz, Bährends, Schönwald, Titsch, Schmeil, Genth, Richter, Ebeling, Sieber, Krebs, Krakow, Betz, 1838-1985), Marl (Tiburczi, 1964), Mittel Pogobien/Mittelpogauen/Pogubie Srednie (Ratayowna, Rattay, Ratay, 1788-1801)

N: Nowaken/Brüderfelde/Nowaki (Kischkel, Czubayko, 1842-1902), Nürnberg (Betz, Weith, 1892-1896)

O: Oblitten (Knopf, 1833), Ortelsburg/Szczytno (Falkowski, 1873-1887)

P: Petricken/Welmdeich/Fontanka (Rattay, 1920), Pietrzyken/Wiesenheim/Pietrzyki (Pietrzyk,Rügen, 1863-1941), Pilchen/Pilchy (Rattay, 1945), Pissanitzen/Ebenfelde/Pisanica (Rattay, Schulz, 1893), Poseggen/Pozegi (Szczesni, Rattay, 1778-1944), Possindern/Roschino (Kroll, 1814), Pregelswalde (Szalkau, 1845)

R: Rasthen? (Rattay, 1935), Redbridge (Wiskin, 1981), Reutlingen (Lask, 1982), Ribittwen/Ribitten/Rybitwy (Rattay, Kischkel, Szislo, Pietrzyk, 1866-1929), Rühen (Pietrzyk, Czubayko, Siegmund, 1978-1991)

S: Saarlouis (Hempel, 1936), Sagan/Zagan (Sieber, 1846), Sarninghausen (Pietrzyk, 1945), Sawadden/Ottenberge/Zawady (Wapnewski, Pietschner, Czubayko, 1856-1939), Scheidegg (Werner, Hempel, 1966), Schiast/Schast/Szast (Kalinka, Siegmund, 1872-1906), Schwerin (Krakow, 1949-1952), Sebezi? (Schönwald, 1943), Snopken/Wartendorf/Snopki (Rügen, 1909), Solingen (Danielzyk, Rimarzik, 1985-1990), Stalingrad (Krebs, 1942), Starkenberg (Frenzel, Szalkau, Krakow 1889-1890), Staufenberg (Kowalzik, 1974), Sutzken/Morgengrund/Suczki (Kowalzik, 1911)

T: Trzonken/Mövenau/Trzonki (Ratay, Rattay, 1792-1873)

U: Ulmen-Salze (Bährens, 1910)

W: Wesel (Rattay, 1975), Wilken/Wilkenhof/Wilki (Ratay, Losch, 1834-1944)

Z: Zinten (Herholz, 1810)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »julchen143« (12. März 2009, 13:57)


kellermaeuse

unregistriert

2

Mittwoch, 11. März 2009, 20:07

Hallo Julia,

woher kommen denn Deiner Kellers?

nilstroemel

unregistriert

3

Donnerstag, 25. Februar 2010, 20:59

Hallöchen,

kannst du genauere Angaben zu deinen Ratay / Rattay machen? Ich hab insgesamt 4 mal den Namen Ratai in meinem Familienbaum, vielleicht gibt es einen Zusammenhang. Wenn du die Daten von "meinen" Ratais haben willst, sag einfach bescheid. Sie kommen alle aus Mangschütz, Niederschlesien.

Viele liebe Grüße
Nils

4

Freitag, 26. Februar 2010, 06:25

Rattay

Hallo,
ich muß Dich leider enttäuschen. Meine Rattays kommen alle aus Masuren. Eine Verbindung nach Schlesien gibt es meines Wissens nicht.
Falls Du dennoch Interesse hast, sende mir mal Deine Emailadresse, dann maile ich Dir die Daten zu.
Gruß
Julia

MichaPre

unregistriert

5

Samstag, 10. April 2010, 14:23

Preßler ?

Hallo,

ich würde gern wissen, woher deine Familie Preßler kommt.

Meine Familie kommt aus dem Bereich Thüringen.

Viele Grüße,
Michael Preßler ;-)

6

Montag, 12. April 2010, 17:20

Preßler

Hallo Michael,
die Preßlers gehören zur Familie meines Mannes und kommen aus Oberbeisheim. Die Großtante meines Mannes, Minna Wengst, hat Konrad Preßler geheiratet. Die beiden haben eine Tocher, Magdalene. Ob die Preßlers evtl. von woanders stammen, weiß ich leider nicht.
Viele Grüße
Julia

7

Freitag, 21. Februar 2014, 14:30

Hallo Julia!


Ich habe mehrere Namen in deiner Liste gefunden, die ich seit neustem auch im Stammbaum habe. Und zwar aus dem Kreis Johannisburg in Ostpreußen:

Euphrosina Lipkin und Adam Rattay aus Jegodnen
Lowisa Ma(c)k(owna) aus Soldahnen
-> Alle um 1800 geboren.


Leider habe ich über diese Vorfahren nicht sehr viele Informationen, aber vielleicht stammen diese ja aus den selben Familien wie deine.


Liebe Grüße,
Franziska