Suche im Forum



Unsere Magazine

[Familienname] Steibl

1

Mittwoch, 26. Februar 2014, 21:06

Steibl

Hallo,

jetzt melde ich mich hier gleich nochmal - auf Wunsch meiner Mutter. Kann mir jemand etwas zum Familiennamen Steibl sagen? AndereSchreibweisen sind nicht bekannt.

Auch hier gilt jeder Antwort mein innigster Dank!

Grüße,
Dude

2

Mittwoch, 26. Februar 2014, 22:09

Hallo Dude,

Dieser Name kommt aus der Obergruppe der Berufsnamen und des Arbeitsvorgangs. Steib(le) wirbelt Mehl auf, also ein Müller.
Aus Dtv-Namenskunde.
Ebenso wie Mehlstäubl, Stoiber, Stoof, usw.

Auch schöne Grüße an Deine Mutter,
Ursula
Viele Grüße :) Ursula

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »sommer« (26. Februar 2014, 22:17)


3

Donnerstag, 27. Februar 2014, 07:55

Hallo Ursula,

nochmals vielen herzlichen Dank für die schnelle Antwort!

buxul

Mitglied, Neu im Forum

Wohnort: Ingolstadt

Vereine: CompGen, BFV

  • Nachricht senden

4

Montag, 10. März 2014, 07:24

Genauer beschrieben bei Gottschald zu "Staub": der Name ist ein Übername mit der Bedeutung "Staubaufwirbler" und bezog sich oft wohl auf den Müller, da es auch Namen wie "Mehlstaub", "Steufmehl" gab und gibt.

Grüße
Wolfgang