Suche im Forum



Unsere Magazine

marcel1984

Mitglied

  • »marcel1984« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Anklam

Vereine: Verein für Computergenealogie, Pommerscher Greif e.V., Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 2. April 2015, 14:26

Suche Programm zur Gestalltung einer Internetseite

Hallo zusammen,

ich suche ein Programm zur gestalltung einer Internetseite.
Hat jemand Erfahrungen und kann mir ein solches Programm empfehlen? Ich dachte an den Website Maker MX 2013 von Magix.

Das Programm sollte nicht zu schwerig zu bedienen sein, also nicht Programieren und so....

Bin für neues offen.

Danke

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »marcel1984« (2. April 2015, 15:22)


Ott

Moderator

Vereine: Pommerscher Greif e.V., Verein für Computergenealogie,

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 2. April 2015, 21:13

Hallo Marcel, hast du dir schon mal wordpress angeschaut? Ist kostenlos, kann man auf eigenem Server installieren und es gibt glaube ich kein Programm aus dem Bereich, wo es mehr an Hilfe und Anleitungen etc. im Web gibt.
Frohe Ostertage! Margret

honi2007

Mitglied

Wohnort: Württemberg

Vereine: Compgen, VFWKWB, GFF, Verein für Genealogie in Nordwürttemberg

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 2. April 2015, 22:15

Hallo Marcel,

ich habe mehrere kostenlose Seiten mit Jimdo gestaltet.
Ist werbefrei und sehr einfach online zu bedienen.

Viele Grüße,
Honi

Lutz73

Mitglied

Wohnort: Südniedersachsen

  • Nachricht senden

4

Freitag, 3. April 2015, 09:14

Hallo Marcel,

Wordpress ist ein guter Ratschlag von Margret.
Ich selbst habe keine große Ahnung von webdesign, bin mit wordpress bei der Gestaltung meiner homepage aber nach kurzer Einarbeitungszeit gut zurecht gekommen.

Es gibt zahlreiche - auch kostenlose - sogenannte "themes" für WP, mit denen Du das Erscheinungsbild Deiner website anpassen kannst.
Den Funktionsumfang von WP kannst Du über - ebenfalls auch kostenlos erhältliche - "plugins" erweitern.

Wichtig ist aber - solltest Du Dich für WP entscheiden, dass Du plugins und themes nur aus vertrauenswürdigen Quellen herunterlädst und immer alles auf dem neusten Stand hältst.
Wordpress-Seiten sind beliebte Ziele von hackerattacken, meine eigene Seite ist auch einmal angegriffen worden, seitdem bin ich da sensibilisiert.

Hier ein paar tips:
http://www.elmastudio.de/wordpress/tipps…-von-wordpress/

Grundsätzlich ist wordpress aber sehr sicher, sofern man sich ein wenig mit dem Thema auseinandersetzt und ein paar einfache Regeln beachtet.

Gruß, Lutz

5

Sonntag, 5. April 2015, 14:35

ein Programm zur Gestalltung einer Internetseite (CMSimple, Gramps, TNG, Webtrees)

Hallo Marcel,


ich suche ein Programm zur gestalltung einer Internetseite.
Hat jemand Erfahrungen und kann mir ein solches Programm empfehlen?

Einfach ein fertiges CMS, wie CMSimple : http://cmsimple.org
Es gibt viele manche Vereine die dieses Web-Programm nutzen.

http://www.dagv.org (Deutsche Arbeitsgemeinschaft genealogischer Verbände e. V.)
http://www.wggf.de (Westfälische Gesellschaft für Genealogie und Familienforschung )
http://genealogen-in-braunschweig.genealogy.netArbeitsgemeinschaft Genealogie Braunschweig e. V.
http://wgff.de (Westdeutsche Gesellschaft für Familienkunde e.V.)

Man kann auch die Programmlizenz erwerben und kann die "Programmhinweis"-Links entfernen.

Das Programm sollte nicht zu schwerig zu bedienen sein, also nicht Programieren und so...

Bei der Erstellung von Familienforschungsseiten, da sollte man sich schon vorher mal "Gramps", das Genealogieprogramm, anschauen, das auch Seite erstellt.
Beispiel: http://www.familienverband-peine.org/ppRoesebeck_20130526/

Oder halt TNG oder Webtrees, die dann auf eine Datenbank basieren.

Aber vielleicht mal überlegen, was man mit (s)einer Internetseite machen möchte.
Nicht das man erst mal Zeit investiert und merkt, das ein anderes CMS/Programm doch mehr seinen Zwecken entspricht.

"Nur" ein Blog gibt es auch online: https://www.blogger.com
da kommt dann so eine Seite wie vom Ahnenforscher Stammtisch Unna heraus. (http://ahnenforscherstammtisch.blogspot.de)
Software für Ahnenforscher: wiki-de.genealogy.net -> Computergenealogie -> Genealogie-Programme oder gleich TNG v10!

Watf

Mitglied

Wohnort: Baden-Württemberg

Vereine: CompGen e.V

  • Nachricht senden

6

Montag, 6. April 2015, 10:23

Hallo ojay,

Zitat

Bei der Erstellung von Familienforschungsseiten, da sollte man sich schon vorher mal "Gramps", das Genealogieprogramm, anschauen, das auch Seite erstellt.

Das man die mit Gramps erstellten Webseiten auch noch gut anpassen kann sieht man z.B auf http://www.ahnenforschung-bauer.de/

MfG Watf

Watf

Mitglied

Wohnort: Baden-Württemberg

Vereine: CompGen e.V

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 2. Juli 2015, 09:16

Hallo,

zufällig bin ich eben über Family Connections gestolpert. Kann man wohl als soziales Netzwerk für die Familie verwenden. Hab nur kurz reingesehen ... enthält aber auch die Möglichkeit wohl einen Stammbaum (nicht so umfangreich) für jede Person anzulegen ... man kann Dokumente und Bilder ablegen etc.

Wer gerne etwas experimentiert schaut es sich halt mal an :)

MfG Watf