Suche im Forum



Unsere Magazine

Nicole84

Mitglied

  • »Nicole84« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Anhalt

Vereine: Verein für Computergenealogie e.V.

  • Nachricht senden

1

Samstag, 21. November 2015, 17:36

bayrischer Ort auf belgischer Eheurkunde

Hallo,

ich versuche den unterstrichenen Ort auf folgender Eheurkunde zu finden:

http://abload.de/img/record-image_s3hy-drdjtkso.jpg

Sie ist vom 16.02.1831 aus Jumet (Belgien) und daher in französisch.
Ich hätte ja auf DAVILGEN getippt, aber den Ort gibt es nicht.

Ich kann den Ort einfach nicht finden.

Grüße
Nicole

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Nicole84« (22. November 2015, 10:04)


2

Samstag, 21. November 2015, 19:47

Hallo Nicole,

Ich würde den Ort als "Dalkingen" lesen.
In der Gemeinde Weiding im Landkreis Cham gibt es einen Ort namens Dalking.
https://de.wikipedia.org/wiki/Weiding_(Landkreis_Cham)
http://www.bayerische-landesbibliothek-o…r=OBJ&val=29086

Schöne Grüße

Dieter

Passauer

Mitglied

Wohnort: Bayern, Kärnten

Vereine: BLF, Computergenealogie

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 22. November 2015, 14:23

Ich lese "Delklingen". Im Bereich Ulm / Neu-Ulm gibt es einen Ort Delklingen.
Suche weltweit nach Trägern des Namen PASSAUER in allen möglichen Schreibweisen.
E-Mail-Adressen und Link's/Url's die für Familienforscher interessant sind, finden Sie in einer Datei, die Sie von mir auf Anforderung kostenlos erhalten. Anforderung bitte über PN mit dem Stichwort: E-Mail-Adressen.

4

Sonntag, 22. November 2015, 16:28

Mit Delklingen habe ich auch geliebäugelt, aber ich vermute das 2. l ist eine Unterlänge der vorigen Zeile.
Außerdem lag Delklingen, nach allem was ich gefunden habe, auch damals in Württemberg.

Schöne Grüße

Dieter

Torre

Mitglied

Wohnort: Friedrichshafen/Bodensee

Vereine: Verein für Computergenealogie

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 25. November 2015, 18:08

Hallo Nicole,

ich glaube, Dalkingen im heutigen Ostalbkreis gehörte damals tatsächlich zu Bayern. Siehe https://de.wikipedia.org/wiki/Rainau#Gemeindegliederung unter 'Geschichte' oder auch https://books.google.de/books?id=lqJEAAA…lkingen&f=false .

Viele Grüße
Uwe
Forschungsschwerpunkte:
Schönhengstgau: Raum Zwittau/Leitomischl +++ Ostpreußen: Raum Gerdauen, Raum Gumbinnen
Baden-Württemberg: Raum Abtsgmünd, Raum Rottenburg/Neckar