Search Forum



Our Magazines

1

Monday, April 4th 2016, 11:02am

Personensuche: von Kühlewein

Liebe Forscher Freunde,
ich brauche hilfe das Bindeglied meine deutschen Vorfahren zu documentieren. Ich bin aus Dänemark und einer meiner Vorfahren, Philip Ferdinand von Kühlewein habe ich versucht zu placieren und seine Eltern und Geburtsort zu finden. 1743-1764 militärisch Karriere in Dänemark. Nach fast 40 Jahren habe ich kein Glück gehabt, ein Antwort zu finden.

Meine Forschungsgrundlage:
Philip Ferdinand von Kühlewein, + in Ølby, Dänemark, am 24. Dezember 1790 wo der Pfarrer notiert sein genaue Alter: 73 Jahre, 11Monate und 5 Tage, bedeutend dass sein Geburtsdatum 20. oder 21. Januar 1717 ist.

Laut eine dänisch militärisch "Nationsliste" ist er aus Sachsen.

Die Registrierung seiner Reliquien nach seinem Tot zeigt einige Silberbesteck markiert "F.K.". Bedeutend er konnte eine Nachkomme sein, von Friedrich Kühlewein, Kriegsrath in Dresden (1638-1715) oder Friedrich Kühlewein, Bürgermeister in Leipzig (1606-1663).

Diese Theorie wird untergebaut bei seiner Benutzung der Siegel, die Friedrich von Kühlewein, Kriegsrath in Dresden gehört. Davon kommt auch das Prädikat "von".

Weiter wird er getauft nach einen Sohn des Kriegsraths, Philip Ferdinand von Kühlewein (1690-1755),Regierungspräsident, Magdeburg.

Dieser Teil der Familie hatte eine Tradition Jura zu studieren.

Der Kriegsrath hatte mehrere Brüdern und halbbrüdern. Einer von diesen war Johann Friedrich Leipzig). Er war 11 Jahren mit Johanna Mayer verheiratet. Ein Sohn: Friedrich Basilius Kühlewein *1682 und lebte noch 5. October 1744 in Leipzig als pensionierte Oberst Leutnant.

Erste Hälfte 1700 wurde eine grosse Erbschaftsprozeβ durchgeführt und daher sehen wir eine nahe Verbindung zwischen der Jura Experte Philip Ferdinand und der Oberst Leutnant Friedrich Basilius.

Dieser Friedrich Basilius konnte der Vater mein Philip Ferdinand sein, der auch eine militärisch Karriere hatte.

Leider - die Akten die ich in Dresden und Leipzig durchgesehen haben, erzählt nichts über die Frau und Kinder von Friedrich Basilius.

Weitere Forschung Hints:
1) Im Neckar-Gebiet habeich notiert ein Kühlewein-nachkomme mit dem Nahmen Basilius Kühlewein - Um1800. - Gibt's hier eine Verbindung zwischen die Sachsen-Kühlewein und die Württemberg-Kühlewein??

2) I samme område in Kleinbockenheim geb.: 11.6.1707 Juliane Elisabeth Barbara Kühlewein Tot: 18.4.1755. verh.: Maurer. Eltern: Justus Henrich Kühlewein und NN. Mein Philip Ferdinand - Eine Tochter, Juliane Barbara getauft Juni 1756. Eine Zufälligkeit?

3) Es ist ja auch eine Möglichkeit daβ Philip Ferdinand Sohn von Justus Henrich ist?
Ich bin für jeden Hinweis dankbar, die mich zu einer Lösung führen könnten.

Mit freundlichen Gruss aus Dänemark
Per Kühlwein

This post has been edited 6 times, last edit by "Kuhlwein" (Apr 4th 2016, 11:13am)


2

Tuesday, April 5th 2016, 9:08am

Benutzung der Siegel, die Friedrich von Kühlewein, Kriegsrath in Dresden gehört. Davon kommt auch das Prädikat "von".
Hallo Per,

Du hast ja schon wahnsinnig viel recherchiert. Da sollte es doch möglich sein weiterzukommen.

Hast Du ein Bild dieses Siegels? Dann könntest Du es vielleicht hier einstellen oder verlinken.

Parallel würde ich im Unterforum http://forum.genealogy.net/index.php?page=Board&boardID=27 um Hilfe bitten und einen Link zu diesem Beitrag einfügen, denn dort lesen die Experten, die sich mit Wappen auskennen.
Viele Grüße,
Simone

Familiennamen // Blog zur Familienforschung



Suche alles zur Abdecker-/Wasenmeister-Familie Pickelberger, Pickelsberger, Peckelberger, Peckenberger, Böckelberger, Pöckenberger, Böckenberger u. ä. Schreibweisen in Bayern und Österreich. Auch verwandte Berufe wie z.B. Schuster, Gerber.

3

Wednesday, April 6th 2016, 11:00am

Hallo Simone,
Ich danke für den Hinweis. Ich will einen Link machen.

Ja, ich habe ein Siegelfoto (beigefügt). Ich habe natürlich versucht Documenten zu finden um die Siegelabdrücke zu vergleichen - der zweite (rechte) Kugel fehlt. Ein ähnliches ist aber noch nicht gefunden.

Das Siegel ist eine Zusammenstellung die zwei Familienwappen Kühlewein und Rüdiger (die erste Ehe des Kriegsraths) und wird später abgelöst von einer zusammenstellung Kühlewein und Ehewald.

Diese alte und offenbar viel benutzte Siegel und das Silberbesteck unter anderm glaube ich Philip Ferdinand nach seinem Vaterübernommen habe. Also, ich kann nicht davon konkludieren, dass er ein Nachkomme der erste Ehe war. Trotzdem gibt es ein Möglichkeit. Zwei Söhne der erste Ehe:
1) Friedrich August (1671-1749) - habe ich durch Forschung ausgeschlossen, dann
2) Carl Gustav, 3.9.1672 in Leipzig gebohren. Ich habe überhaupt nichts über ihm gefunden!

Viele Grüsse
Per
Kuhlwein has attached the following files:
  • Bkw0067bc.png (18.17 kB - 11 times downloaded - latest: Oct 19th 2017, 11:33am)
  • Bkw0067bbx.jpg (10.01 kB - 12 times downloaded - latest: Oct 19th 2017, 11:34am)