Suche im Forum



Unsere Magazine

DasPitt

Mitglied, Neu im Forum

  • »DasPitt« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Bahlingen am Kaiserstuhl

  • Nachricht senden

1

Freitag, 8. Juli 2016, 21:56

Heiratsurkunde Oetting (Ottange)

Vielleicht kann mir hier ja einer helfen.

Ich bin auf der Suche nach einer Heiratsurkunde meiner Großeltern väterlicherseits um so vielleicht an deren Geburtsort und Geburtsdatum zu gelangen. Das einzige was ich weiß: beide haben 1944 in Oetting/Westmark (heute Ottange/FR) geheiratet.
Meine Versuche eine Anfrage auf [url]http://www.annuaire-mairie.fr/acte-de-mariage-ottange.html[/url] zu stellen, scheitern zum Einen an meinen nicht vorhandenen Französisch-Kenntnissen und zum Anderen daran, das ich weder die Geburtstage/Geburtsnamen meiner Ur-Großeltern kenne. (Wenn ich das Formular richtig verstehe, soll ich mindestens einen Elternteil der die Anfrage betreffenden Person angeben... ?( )

Auf archives57.com bin ich auch nicht wirklich fündig geworden, bzw es wirft noch mehr Fragen für mich als Neuling auf.
Was genau hat es mit den "TABLES DECENNALES" auf sich, bzw wie kommt man an diese ran?

7E533/14 N
7E533/24 M
7E533/35 D

Danke im Voraus

AhnenMJ

Mitglied

Wohnort: Großraum Wesel

  • Nachricht senden

2

Freitag, 8. Juli 2016, 22:59

Hallo DasPitt,
versuche mal auf diesem Wege fündig zuwerden
https://translate.google.de/translate?hl…et-du-palatinat
LG Ahnenmj                

Svenja

Moderatorin

Wohnort: Kanton Luzern, Schweiz; Herkunft: Kanton Zug, Schweiz

  • Nachricht senden

3

Samstag, 9. Juli 2016, 00:12

Hallo DasPitt

Eine Heiratsurkunde aus dem Jahr 1944 wirst du nur beim Standesamt erhalten, also bei der Mairie bzw. deinem ersten Link.
Ich denke man muss die Felder zum Namen der Eltern des Brautpaares nicht unbedingt ausfüllen, es gibt ja auch die Möglichkeit
"père inconnu" = Vater unbekannt und "mère inconnue" = Mutter unbekannt anzukreuzen, versuch es doch mal so. Wenn dir
allerdings auch die Geburtsdaten und Geburtsorte des Brautpaares fehlen, weiss ich nicht ob sie dann bereit sind zu suchen.

In den Online-Archiven der Archives Départementales findet man normalerweise Standesamtseinträge von 1793-1902, allerdings nicht in demjenigen von Moselle (57)
Dort gibt es nur die Tables Décennales, dass heisst die Verzeichnisse über jeweils 10 Jahre, da sind nur Namen der Täuflinge
bzw. des Brautpaares bzw. der Verstorbenen und das jeweilige Datum aufgelistet. Damit könnte man dann im richtigen Buch mit den
Standesamtseinträgen und dort auf der richtigen Seite nachschauen, aber diese fehlen wie gesagt im Online-Archiv des Dept. Moselle.
Was im Online Archiv des Département Moselle einsehbar ist, sind nur die Kirchenbücher aus der Zeit vor 1793.


Standesamtseinträge und Tables Décennales

N = Naissance = Geburt
M = Mariage = Heirat
D = Décès = Tod

Kirchenbucheinträge

B = Baptême = Taufe
M = Mariage = Heirat
S = Sepulture = Begräbnis


Gruss
Svenja
Geschichten zu meinen Vorfahren und auf den Spuren der ITEN-Familien in den USA.
http://iten-genealogie.jimdo.com/
Mit Linklisten: Auswanderung, Kriegsschicksale, Deutsche Ostgebiete, jüdische Genealogie.

DasPitt

Mitglied, Neu im Forum

  • »DasPitt« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Bahlingen am Kaiserstuhl

  • Nachricht senden

4

Samstag, 9. Juli 2016, 10:20

Okay, vielen Dank.

Leider muss ich tatsächlich mindestens einen Elternteil kennen sowie das Geburtsdatum des zu Suchenden, ohne diese Angaben kann ich scheinbar keine Anfrage absenden.