Suche im Forum



Unsere Magazine

Heiko

Mitglied

  • »Heiko« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Bochum

Vereine: WGGF; CompGen; Roland zu Dortmund

  • Nachricht senden

1

Montag, 6. Februar 2017, 17:55

TIPP 2: Portrait Archiv (PA)

Der 2. Tipp betrifft ein Projekt, das vor einiger Zeit bereits in der Zeitschrift für Computergenealogie vorgestellt wurde:

Das Portrait Archiv (PA) unter dem Patronat der Zentralschweizerische Gesellschaft für Familienforschung Luzern (ZGF).

Es handelt sich dabei um ein "Projekt zum Aufbau einer Datenbank für Personen-Porträts unserer Vorfahren. Ziel des Portrait Archiv ist die Erfassung von Personenbildern mit Namens- und Lebensdaten für uns und die Nachwelt."
(Die Sammlung wird zwar von der Zentralschweiz aus lanciert; vom Projekt her gibt es jedoch keine Regionen- oder Landesgrenzen. Die üblichen Datenschutzbestimmungen müssen natürlich beachtet werden.)
Aktuell enthält die Datenbank 164.875 Portraits. (Aktualisierung 11.06.2018: 222.471 Portraits)

Wie der Betreiber der genpas-Seite (Tipp 1) sind auch die Betreiber dieser empfehlenswerten Homepage sehr freundlich und antworten schnell auf evtl. Fragen.
Forschungsgebiete:
Bochum, östl. Teil von Ostwestfalen-Lippe (Kreise Lippe, Paderborn und Höxter), West- und Ostpreußen
Häufigste Namen im Stammbaum:
HUNGRIGE, GRÖBLINGHOFF, CRAWINKEL, HUNGERGE, REISDORF, HUNGERIGE, DÖRING, HAASE, PUDENZ, GALUSKE, RECHNER (vor 1920 GRABOWSKI), MICUS, REINEKE, BERG
Homepage:
Familiengeschichte Hungerige bei GENEANET

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Heiko« (11. Juni 2018, 23:29)


Svenja

Moderatorin

Wohnort: Kanton Luzern, Schweiz; Herkunft: Kanton Zug, Schweiz

  • Nachricht senden

2

Montag, 6. Februar 2017, 20:01

Hallo

Der Link dazu befindet sich bereits seit dem Start des Projektes im Unterforum Schweiz (sogar oben angepinnt).

Wichtig zu erwähnen ist, dass dort vor allem Fotos und Daten von Leidhelgeli (Totenzettel/Sterbebildchen) eingestellt werden.

Gruss
Svenja
Geschichten zu meinen Vorfahren und auf den Spuren der ITEN-Familien in den USA.
http://iten-genealogie.jimdo.com/
Mit Linklisten: Auswanderung, Kriegsschicksale, Deutsche Ostgebiete, jüdische Genealogie.

Heiko

Mitglied

  • »Heiko« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Bochum

Vereine: WGGF; CompGen; Roland zu Dortmund

  • Nachricht senden

3

Montag, 6. Februar 2017, 20:06

Hallo Svenja,

danke für den Hinweis! :)

Zu den "Leidhelgelis": Die Betreiber meinten, dies sei in der Tat die ursprüngliche Absicht des Projekts gewesen, inzwischen habe es sich aber auf Ahnenportraits ganz allgemein ausgeweitet.
Die meisten dort zu findenden Portraits sind auch inzwischen keine Sterbebildchen mehr, sondern "normale" Familienfotos.
Und sie weisen schon auf der Eingangsseite darauf hin, dass das Projekt nicht (mehr) nur die Schweiz betrifft.

Viele Grüße
Heiko
Forschungsgebiete:
Bochum, östl. Teil von Ostwestfalen-Lippe (Kreise Lippe, Paderborn und Höxter), West- und Ostpreußen
Häufigste Namen im Stammbaum:
HUNGRIGE, GRÖBLINGHOFF, CRAWINKEL, HUNGERGE, REISDORF, HUNGERIGE, DÖRING, HAASE, PUDENZ, GALUSKE, RECHNER (vor 1920 GRABOWSKI), MICUS, REINEKE, BERG
Homepage:
Familiengeschichte Hungerige bei GENEANET

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Heiko« (6. Februar 2017, 20:13)


Svenja

Moderatorin

Wohnort: Kanton Luzern, Schweiz; Herkunft: Kanton Zug, Schweiz

  • Nachricht senden

4

Montag, 6. Februar 2017, 20:25

Hallo

Komisch ich bin nie über diese Änderung informiert worden und als ich kürzlich wieder mal auf der Website war ist mir das auch nicht aufgefallen.
In der Gegend wo ich forsche habe ich mir sehr viele Einträge genauer angeschaut, da sind ziemlich sicher fast ausnahmslos Leidhelgeli dabei.

Aber wenn man wirklich jedes Portraitfoto einstellen darf, könnte ich da noch jede Menge Fotos liefern aus meiner grossen Sammlung,
die ich erst kürzlich beträchtlich erweitern konnte. Ich weiss ja zum Glück wer da abgebildet ist und kenne auch die Daten zu allen Personen.

Gruss
Svenja
Geschichten zu meinen Vorfahren und auf den Spuren der ITEN-Familien in den USA.
http://iten-genealogie.jimdo.com/
Mit Linklisten: Auswanderung, Kriegsschicksale, Deutsche Ostgebiete, jüdische Genealogie.

Heiko

Mitglied

  • »Heiko« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Bochum

Vereine: WGGF; CompGen; Roland zu Dortmund

  • Nachricht senden

5

Montag, 6. Februar 2017, 21:47

Hallo Svenja,

die Betreiber freuen sich bestimmt darüber.
Ich habe ca. 20 normale Portraitfotos eingestellt.

Viele Grüße
Heiko
Forschungsgebiete:
Bochum, östl. Teil von Ostwestfalen-Lippe (Kreise Lippe, Paderborn und Höxter), West- und Ostpreußen
Häufigste Namen im Stammbaum:
HUNGRIGE, GRÖBLINGHOFF, CRAWINKEL, HUNGERGE, REISDORF, HUNGERIGE, DÖRING, HAASE, PUDENZ, GALUSKE, RECHNER (vor 1920 GRABOWSKI), MICUS, REINEKE, BERG
Homepage:
Familiengeschichte Hungerige bei GENEANET