Suche im Forum



Unsere Magazine

Anita33

Mitglied

Wohnort: Ravensburg

  • Nachricht senden

61

Sonntag, 24. März 2013, 11:39

Woher kommen deine Büttners her?


Träume nicht dein Leben, sondern lebe deinen Traum!!!

Mietze

Mitglied

  • »Mietze« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Stuttgart

Vereine: keine

  • Nachricht senden

62

Montag, 25. März 2013, 16:41

Hallo Anita,

ich habe nur einen angeheirateten Büttner, mit Kinder, aber leider weiß ich nicht woher er kommt. Seine Ehefrau kommt aus Münchingen. Falls die Daten trotzdem von Interesse sind, kann ich die Daten per PN schicken, die Personen leben noch.

Viele Grüße
Mietze
Auf ständiger Suche nach Schmalzriedt,Linckh,Wemmer,Schaible,Pflugfelder

SarahD

Mitglied, Neu im Forum

Wohnort: Waiblingen

  • Nachricht senden

63

Montag, 10. März 2014, 21:30

Hallo Mietze,

woher sind denn deine Ruprecht?
Ich habe Ruprecht in Stuttgart-Gaisburg, Rothfelden, Müllheim, Geislingen an der Steige, Ulm, Großsüßen und München bis 1520 zurück.

Liebe Grüße, Sarah

myop49

Mitglied

Wohnort: Langenbrettach

  • Nachricht senden

64

Dienstag, 11. März 2014, 13:17

Mallo Mietze,
ich habe eine Reihe ARNOLD von erstmals erwähnt 1346 bis zum letzten Sielminger in meiner Reihe gest. 1707
schöne Grüße myop49

Escargot

Mitglied

Vereine: Verein für Familienkunde in Baden-Württemberg e.V.

  • Nachricht senden

65

Mittwoch, 27. April 2016, 21:15

Hallo Mietze,

zu den Vorfahren *PFUDERER 1765 - 1929, Möglingen, Eglosheim, Frühmesshof*, sie stammen alle aus Murr bzw. aus dem Raum Sulzbach an der Murr. Hans Leonhard Pfuderer (*1687 Bartenbach bei Sulzbach) heiratete 1709 Elisabeth Katharina Schmid aus Murr. Alle 6 Kinder sind früh verstorben, nach dem Tod von Elisabeth Katharina heiratete Hans Leonhard die Marbacherin Christina Catharina Hartmann (*1701).
Hans Leonhard war Metzger, Gerichtsverwandter, Hardtrichter und Ochsenwirt in Murr. Vor 300 Jahren erbaute er das Gasthaus "Ochsen". Der Ochsen wird heute noch als Metzgerei betrieben. Für seinen Sohn Johann Ludwig, Bäcker von Beruf, kaufte er von Friedrich Schillers Großvater das Gasthaus "Goldener Löwe" in Marbach.
Eine weibliche Linie geht zurück bis zur Hankertsmühle im Rottal (Mainhardt) zu dem 1516 geborenen Leonhard Klenk.
Von der Hankertsmühle gibt es noch einen Torbogen mit dem Zunftzeichen der Müller und alte Säulen, die einst einen Teil des Wohnhauses gestützt haben.

Zu den Vorfahren *HÄUSS/ßERMANN 1872 - 1965, Weiler zum Stein", sämtliche Häussermänner in unserer Region stammen aus der Schweiz, kamen nach dem 30-jährigen Krieg nach Aldingen (Remseck) und lassen sich bis ca. 1500 an den Hallwiler See zurückverfolgen.

Zu den Vorfahren "SANZENBACHER 1842 - 1916, Affalterbach", war eine Sanzenbacherin Hebamme? Dann hat sie 1879 bei der Geburt der Oma meines Mannes assistiert.

Zu den Vorfahren "RENZ 1906 - 1999, Steinheim", gibt es dazu auch Vornamen? Ich kenne Steinheimer mit diesem Familiennamen.

Zu den Vorfahren "TRAUTWEIN 1510 - 1634, vor 1756 - nach 1777, 1807 - nach 1839, vor 1876 - nach 1897, Eglosheim, Markgröningen", sind da auch Trautwein aus Steinheim dabei? Das Jahr 1634 passt auf Hans Trautwein, der 1634 von spanischen Truppen ermordet wurde.

Dieser Beitrag wurde bereits 6 mal editiert, zuletzt von »Escargot« (27. April 2016, 21:54)


66

Mittwoch, 17. Mai 2017, 15:34

Hallo Mietze,

ich wäre sehr an deinen Möhrles aus Stuttgart interessiert :)
Aktuelle Suchgebiete:
Försterfamilien Krüger, Schulz und Reichart in Ost- und Westpreußen
Sudetenland - Kreis Luditz
Baden Württemberg