Suche im Forum



Unsere Magazine

1

Sonntag, 12. Februar 2017, 10:57

Pierronne MAES 1636

Hallo Forum Leser,

hier habe ich einen toten Punkt in meiner Forschung.

Pierre SCHABEL oo 08.05.1636 oo Pierronne MAES

http://www.scabell.info/getperson.php?personID=I2590&tree=HSC-2011-08-18

Pierronne Maes habe ich im Open Archive NL gefunden und die richtige Zuordnung in meinem Stammbaum ebenfalls.

Gerne würde ich mehr über die Eheschließung usw. herausfinden. Die Schreibweise Schabel (Scabel) ist mir hier zum ersten Mal aufgefallen.

Solltet Ihr irgend einen weiteren Hinweis für mich haben, wäre ich sehr dankbar.

Liebe Grüße
Helga (Scabell)

www.scabell.de

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Scabell« (12. Februar 2017, 11:03)


2

Montag, 13. Februar 2017, 13:07

Hallo Helga,

Ich würde dich gerne helfen in deiner Suche in den Niederlanden (so weit wie möglich).

Zuerst hab' ich mir mal den Traueintrag angeschaut. Angeblich hat der Brautigam einen Bruder namens Louis gehat, der auch seine Zeuge war.
Dazu habe ich auch noch einige weitere Eintrage gefunden unter den Namen Pierre Secalbel, Schabelle, Scabelle und Seabel, wo es sich klar um denselben Person handelt.

Leider komm ich da jetzt auch nicht viel weiter. :(


Henk
Suche Auskünfte über: Antje MANGELS (geb. 1762, Pogum), Hindrik/Hinrich TONNIES/TÖNNIES (später genannt Lipsker) (aus Schötmar, geb. um 1755), Albert WUBBELS (später genannt Luchtenborgh) (geb. um 1660, Klein Fullen), Annecke/Antjen KASPERS (geb. um 1659, vermutlich Esterfeld).

3

Dienstag, 14. Februar 2017, 06:50

Es gibt eine ganze Menge von Schabeln/Schabellen in Leiden im 17. Jht. Ich versuche die jetzt alle etwa einzuordnen.

Da bin ich aber noch ganz nicht sicher wie das alles passt.


Henk
Suche Auskünfte über: Antje MANGELS (geb. 1762, Pogum), Hindrik/Hinrich TONNIES/TÖNNIES (später genannt Lipsker) (aus Schötmar, geb. um 1755), Albert WUBBELS (später genannt Luchtenborgh) (geb. um 1660, Klein Fullen), Annecke/Antjen KASPERS (geb. um 1659, vermutlich Esterfeld).

4

Dienstag, 14. Februar 2017, 21:06

Danke für Eure Rückmeldungen.

Louis Scabel habe ich schon gelesen, konnte ihn aber nicht unterbringen. Werde auch noch mal versuchen etwas zu forschen. Wäre toll eine weitere Linie zu finden.
Es gibt eine katholische Linie die ich nicht einordnen kann, aber ich vermute trotzdem Gemeinsamkeiten.

Aufgeben geht nicht, also weiter alles versuchen. DANKE für eure Hilfe. :danke:

Liebe Grüße Helga

5

Mittwoch, 15. Februar 2017, 20:27

Danke für Eure Rückmeldungen.

Louis Scabel habe ich schon gelesen, konnte ihn aber nicht unterbringen. Werde auch noch mal versuchen etwas zu forschen. Wäre toll eine weitere Linie zu finden.
Es gibt eine katholische Linie die ich nicht einordnen kann, aber ich vermute trotzdem Gemeinsamkeiten.

Aufgeben geht nicht, also weiter alles versuchen. DANKE für eure Hilfe. :danke:

Liebe Grüße Helga
...Und dan hab' ich jetzt noch nicht mal richtig angefangen!

Die Suche ist sehr kompliziert weil es sehr viel verschiedene Schreibweisen des FN gibt. Es gibt z.B. Schabel, Schabelle und Scabel, aber auch Schakel und sogar Cabel.
Trotzdem habe ich schon einiges herausgefunden.

Mit sicherheit gab es mindestens fünf Geschwister:

(1.) Jacques (Jacob) Schabel (geb. Tourcoing um 1595), verheiratet mit Marguerite (Margriete) HENBO (verm. geboren in Marcq-en-Baroeul) den 28.6. 1619
(2.) Pierre (Pieter) Schabel (geb. Tourcoing um 1605), verheiratet (a.) mit Pierronne MAES den 8.5.1636, und (b). mit Cathaline DE ROUSEAUX den 25.8. 1651
(3.) Maria (Marie) Schabel (geb. Tourcoing um 1605), verheiratet (a.) mit Antoine DE ROUSEAUX den 27.5. 1627, und (b.) mit Balthasar CATTEAU den 23.4.1636
(4.) Noël/Noé Schabel (geb. Tourcoing um 1605), verheiratet (a.) mit Sara LE PREVOST (geb. in Canterbury) den 3.3. 1628, und (b.) mit Martine DEL PORTE den 5.7. 1635
(5.) Louis Schabel (geb. Tourcoing, Jahr unbekannt). Er war niemals verheiratet, so weit ich jetzt weiß.

Möglich ist auch dies noch ein Bruder:

(6.) Philippe Schabel (geb. Tourcoing um 1590). Seine Kinder sind zwar alle in Tourcoing geboren, aber nach den Niederlanden (Leiden) ausgewandert.

Und dazu gibt es auch noch:

(7.) Ghiljamen Schelbelen (??Guillemin Scabelle??), beerdigt in Leiden am 12.11. 1625. Das kann also auch einen Bruder, oder vielleicht sogar den Vater, gewesen sein.

Die Familienbande sind mir klar von den verschiedene Eheschließungen und Taufen, wo die Geschwister (1.) bis (5.) genannt wirden als Zeugen.


Es geht weiter...
Suche Auskünfte über: Antje MANGELS (geb. 1762, Pogum), Hindrik/Hinrich TONNIES/TÖNNIES (später genannt Lipsker) (aus Schötmar, geb. um 1755), Albert WUBBELS (später genannt Luchtenborgh) (geb. um 1660, Klein Fullen), Annecke/Antjen KASPERS (geb. um 1659, vermutlich Esterfeld).

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »FaultyDog« (16. Februar 2017, 07:05)


6

Mittwoch, 15. Februar 2017, 22:34

Kinder von (1.) Jacques SCHABEL und Marguerite HENBO:

1.1 Abraham SCHABEl (getauft 29.11. 1620)

1.2 Rebecca SCHABEL (geb. um 1625, gest. vor 1690), verheiratet (a.) mit Abraham SNAKENBURCH (gest. um 1670) den 9.12. 1650 [Zeuge u.a. Maria Schabel, ihr Tante], und (b.) mit Hendrick Cornelisz VAN DER VALL, den 28.7. 1672.

1.3 Maria SCHABEL (getauft 7.5. 1628) [Zeugen u.a. Pierre Schabel und Antoine de Rouseaux], verheiratet (a.) mit Jan Thomasz DE RIJK (gest. vor 1674) den 18.6. 1655 [Zeuge u.a. Rebecca Schabel. ihr Schwester], und (b). mit Frans Willemsz WAYS den 28.07. 1674 [Zeuge u.a. Rebecca Schabel, ihr Schwester].

1.4 Rachel SCHABEL (getauft 6.10. 1630)

1.5 Esther SCHABEL (getauft 11.12. 1633)

1.6 Pieter SCHABEL(?) Diese Name wird genannt als Zeuge bei der Taufe von Johannes, Sohn von Rebecca Schabel (1.2).


Kinder von (2.a) Pierre SCHABEL und Pierronne MAES sowie (2.b) Pierre SCHABEL und Cathaline DE ROUSEAUX sind Dir schon bekannt.


Kinder von (3.a) Maria SCHABEL und Antoine DE ROUSEAUX:

3.a.1 Antoine DE ROUSEAUX (getauft am 16.4. 1628) [Zeuge u.a. Noël Schabel]

3.a.2 Daniel DE ROUSEAUX (getauft am 22.12 1630, gestorben vor 6.5. 1635) [Zeuge u.a. Pierre Schabel]

3.a.3 Marie DE ROUSEAUX (getauft am 21.12. 1631) (nicht ganz sicher, keine Schabel als Zeuge genannt)

3.a.4 Daniel DE ROUSEAUX (getauft am 6.5. 1635) [Zeuge u.a Pierre Schabel]



Kinder von (3.b) Maria SCHABEl und Balthasar CATTEAU

Keine.



Kinder von (4.a) Noël SCHABEL und Sara LE PREVOST:

4.a.1 Sara SCHABEL (getauft am 21.1. 1629) [Zeuge u.a Jacques Schabel]

4.a.2 Marie SCHABEL (getauft am 1.12. 1630) [Zeuge u.a. Pierre Schabel, vielleicht sein Onkel]


Kinder von (4.b) Noël SCHABEL und Martine DEL PORTE:

4.b.1 Elizabeth SCHABEL (getauft am 20.6. 1638) [Zeuge u.a. Pierronne MAES??]


Kinder von (5.) Louis SCHABEL:

Keine bekannt.



Edit 16.2. und 17.2.: Noch einiges zugefügt.
Edit 23.2.: Noch ein Kind zugefügt bei Jacques Schabel.
Suche Auskünfte über: Antje MANGELS (geb. 1762, Pogum), Hindrik/Hinrich TONNIES/TÖNNIES (später genannt Lipsker) (aus Schötmar, geb. um 1755), Albert WUBBELS (später genannt Luchtenborgh) (geb. um 1660, Klein Fullen), Annecke/Antjen KASPERS (geb. um 1659, vermutlich Esterfeld).

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »FaultyDog« (23. Februar 2017, 21:04) aus folgendem Grund: Noch einiges zugefügt.


7

Samstag, 18. Februar 2017, 15:55

Hallo Helga,

Weil die Familie Schabel aus Tourcoing stammt, habe ich auch dort schon ein bißchen recherchiert.
Die Taufeintragen aus den Jahren 1595 bis 1792, sowie die Trauungseintragen aus den Jahren 1629 bis 1792, sind auf Mikrofiche einzusehen bei den Archives Départementales du Nord, und zwar hier: http://www.archivesdepartementales.lenord.fr/?id=531
Leider sind die Eintrage nicht komplett, und sind die auch zum Teil unleserlich.

Für den Originaleintragen brauchst du bei "Cote" die Nummer: 1 Mi 333 R 001.
Es gibt auch einen Index der Taufeintragen (Alphabetisiert auf FN des Vaters) unter die Nummer: 1 Mi 333 R 002. Leider fängt das für den Jahren 1595-1610 erst an mit Buchstabe M. Die Buchstaben A bis L fehlen da also.
Für ein Index der Trauungseintragen brauchst du die Nummer: 1 Mi 333 R 004.

Zum Glück gibt es dazu auch noch dieser Site: http://www.heinandwil.net/genealogy/Intro%20Tourcoing.htm
Hier findest du den Index der Taufeintragen eingeordnet in verschiedene Excel-dokumente, damit das alles durchsuchbar wird.
Ich habe dort schon einiges versucht, aber nicht vieles gefunden. Vielleicht hast du mehr Glück.

Henk
Suche Auskünfte über: Antje MANGELS (geb. 1762, Pogum), Hindrik/Hinrich TONNIES/TÖNNIES (später genannt Lipsker) (aus Schötmar, geb. um 1755), Albert WUBBELS (später genannt Luchtenborgh) (geb. um 1660, Klein Fullen), Annecke/Antjen KASPERS (geb. um 1659, vermutlich Esterfeld).

8

Donnerstag, 23. Februar 2017, 21:23

Ich habe noch ein Kind zugefügt bei Jacques Schabel.

Ich bin noch immer auf der Suche nach den Eltern von die Geschwister (1.) bis (5.). Leider ohne Erfolg.

Ich weiß auch noch immer nicht ob Philippe Schabel (6.) ein Bruder ist von den genannten Geschwister.
Was ich bisher gefunden habe ist folgendes:

In Tourcoing gab es ein Philippe Scalbert oder Scalbelle. Er war verheiratet mit Judoca de le (del) Tombe.
Das Ehepaar hat mindestens zwei Kinder: Guillelmus (getauft am 16.7. 1630) und Margareta (getauft am 19.1. 1634).
In Leiden gab es ein Marguerite/Margrietha Schabel, Tochter von ein gewisser Philippe Schabel. Sie war verheiratet mit Jean le Compte (le Conte) am 6.4. 1658.
Zeuge der Braut war Cathaline del Tombe, ihr Tante.

Das könnte also alles passen, aber ich habe dazu noch keine Bestätigung (ich weiß z.B. nicht ob Judoca und Cathaline del Tombe tatsächlich Schwester sind).


Henk
Suche Auskünfte über: Antje MANGELS (geb. 1762, Pogum), Hindrik/Hinrich TONNIES/TÖNNIES (später genannt Lipsker) (aus Schötmar, geb. um 1755), Albert WUBBELS (später genannt Luchtenborgh) (geb. um 1660, Klein Fullen), Annecke/Antjen KASPERS (geb. um 1659, vermutlich Esterfeld).

9

Donnerstag, 25. Mai 2017, 12:00

Weil ich schon seit über zwei Monate keine Rückmeldungen mehr bekommen habe, und ich auch nicht mehr herausfinden kann über den Schabeln, habe ich meine Suche beendet.

Henk
Suche Auskünfte über: Antje MANGELS (geb. 1762, Pogum), Hindrik/Hinrich TONNIES/TÖNNIES (später genannt Lipsker) (aus Schötmar, geb. um 1755), Albert WUBBELS (später genannt Luchtenborgh) (geb. um 1660, Klein Fullen), Annecke/Antjen KASPERS (geb. um 1659, vermutlich Esterfeld).