Suche im Forum



Unsere Magazine

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum zur Ahnenforschung . Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »Willi Beutler« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Köln

Vereine: VfFOW

  • Nachricht senden

1

Montag, 3. Juli 2017, 11:05

Christian Friedrich Wilhelm ALEX = William ALEX ?

Zu meinem Verwandten

Christian Friedrich Wilhelm ALEX
* 27.11.1880 in Sokoligora, Kreis Briesen, Westpreußen
Vater: Johann ALEX
Mutter: Anna geb. TESSMANN (auch TESSMER)

habe ich bis jetzt keine weiteren Informationen.

Zufällig fand ich kürzlich die Registration Card von 1917/1918 eines

William ALEX
* 27.11.1880
[keine Angaben zum Geburtsort]
US-Bürger
wohnhaft in 175 York Street, Jersey, Hudson County, New Jersey
Gegenwärtige Beschäftigung: "Saloon Business", selbstständig
Adresse des Arbeitsplatzes: 249 Warren Street, Jersey
Ehefrau: Clara ALEX [Geburtsname nicht angegeben], wohnhaft wie er.

Meine bisherigen Recherchen (Passagierlisten, Einwanderungsakten usw.) nach diesem ALEX verliefen erfolglos.
Im US-Census von 1920 wird er mit Ehefrau Clara (* ca. 1892 in Massachusetts) und Sohn William (*1916 in New Jersey) aufgeführt, 1930 nicht mehr. Es wird sein Geburtsort genannt, der aber nur durch eine "höherwertige Gebühr" bei ancestry sichtbar wird. Clara ALEX lebt laut US-Census 1940 mit den Söhnen William und John (* ca. 1920 in New Jersey. ) als "supervisor cafeteria" in Jersey City. William ALEX sen. dürfte vor 1930 verstorben sein, da er im US-Census von 1930 auch nicht mehr erscheint.

Vielleicht hat jemand aus der Forschergemeinde eine Idee, welche sonstigen Möglichkeiten es gibt, zusätzliche Informationen zu William ALEX zu finden, die die vermutete Identität bestätigen. Evtl. kann jemand mit Zugang zum US-Census 1920 weiterhelfen.

Für jedwede Unterstützung bin ich dankbar.

Schöne Grüße
Willi (Beutler)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Willi Beutler« (3. Juli 2017, 11:35) aus folgendem Grund: Ergänzung


2

Dienstag, 4. Juli 2017, 00:43

Hallo Willi,

hier der Census 1915: https://familysearch.org/ark:/61903/1:1:QV9Q-KXDH
1920: https://familysearch.org/ark:/61903/1:1:M4RK-9CV

Und das müsste William 1900 mit seinen Eltern sein: https://familysearch.org/ark:/61903/1:1:M9JN-PBB
Gruß
Anita

3

Dienstag, 4. Juli 2017, 01:31

1889 sind auf einer Passagierliste zu finden:
Willi Alex (7), Amalia Alex (8) und Minna Alex (9) aus Leibitzsch(?).
Direkt über den Kindern steht eine Anna Tessmann (22) aus Galcewo(?).
Ziel aller ist Illinois.
https://familysearch.org/ark:/61903/1:1:QVPN-Y9MK
Gruß
Anita

  • »Willi Beutler« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Köln

Vereine: VfFOW

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 4. Juli 2017, 21:24

John (Johann) ALEX und Familie

1000 Dank, Anita, für Deine Hilfsbereitschaft!

Lässt sich vielleicht auch herausfinden, wann Johann ALEX, * 1849 im Kreis Briesen, Westpreußen, und seine Ehefrau Anna geb. TESSMANN, * 1852 in Russisch Polen nach meinen Unterlagen, sich auf den Weg in die USA gemacht haben?
Wenn Johann 1882 eingebürgert wurde und Sohn Wilhelm 1880 in Westpreußen geboren wurde, wird er wohl 1881 den Atlantik überquert haben.

Herzlichen Gruß
Willi,
der erstaunt ist, dass weitere Verwandte ihr Glück in der Neuen Welt gesucht haben.

5

Mittwoch, 5. Juli 2017, 01:11

Wenn Johann 1882 eingebürgert wurde und Sohn Wilhelm 1880 in Westpreußen geboren wurde, wird er wohl 1881 den Atlantik überquert haben.

1882 ist das Jahr, in dem Johann nach Amerika gekommen ist. Die Einbürgerung muss später stattgefunden haben.
Zwischen erster Antragstellung und Einbürgerung liegen meistens so um die 5 Jahre.
Gruß
Anita

  • »Willi Beutler« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Köln

Vereine: VfFOW

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 5. Juli 2017, 11:30

John (Johann) ALEX und Familie

Hallo Anita,

vielen Dank für den letzten Hinweis.

Ein Johann ALEX, wahrscheinlich mein Verwandter, ist in den New Yorker Passagierlisten 1820-1959 aufgeführt. Da der Zugang nur über eine höherwertige Mitgliedschaft möglich ist, bitte ich Dich um Mitteilung der dort angegebenen Informationen zu seiner Person und Familie.

Ich bedanke mich für Deine weitere Hilfe.

Willi

Svenja

Moderatorin

Wohnort: Kanton Luzern, Schweiz; Herkunft: Kanton Zug, Schweiz

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 5. Juli 2017, 17:00

Hallo

Sowohl die Angaben wie auch der Link stehen doch schon in der Antwort Nr. 3 oder meinst du eine andere Passagierliste?
Im übrigen kannst du auch die meisten anderen amerikanischen Dokumente bei familysearch kostenlos einsehen.

https://familysearch.org/ark:/61903/3:1:…=216&cc=1849782

Gruss
Svenja
Geschichten zu meinen Vorfahren und auf den Spuren der ITEN-Familien in den USA.
http://iten-genealogie.jimdo.com/
Mit Linklisten: Auswanderung, Kriegsschicksale, Deutsche Ostgebiete, jüdische Genealogie.