Suche im Forum



Unsere Magazine

1

Montag, 23. Oktober 2017, 20:21

suche Informationen über Friedrich Wilhelm Lade geb. 17 November 1839, gestorben 9 März 1912 in Brooklyn New York

Hallo,
suche Informationen über
Friedrich Wilhelm Lade geb. 17 November 1839, gestorben 9 März 1912 in Brooklyn New York
MZXR-6YP
wie und wann ausgewandert, Ehefrau, Kinder und alles andere.
Kann ich diese Informationen auch selber irgendwo finden?

Vielen vielen dank.

Mit freundlichen Grüßen
Jürgen Massow

whorlbeck

Mitglied

Wohnort: Freiberg/Sachsen

  • Nachricht senden

2

Montag, 23. Oktober 2017, 21:58

Hallo Jürgen,

ich habe die Auswanderung gefunden, so denke ich:
Name: Friedrich Lade
Gender: männlich (Male)
Departure Age: 16
Occupation: Kaufmannslehrling
Birth Date: abt 1840
Residence: Stettin, Preußen (Germany)
Departure Date: 15 Apr 1856
Port of Departure: Hamburg
Port of Arrival: Hull (New York via Liverpool)
Ship Name: Prince
Captain: Remmington
Shipping Clerk: Williams & Co.
Ship Type: Dampfschiff
Ship Flag: England
Accommodation: ohne Angabe
Volume: 373-7 I, VIII B 1 Band 003

Habe auch noch einen Antrag auf einen Reisepass von 1887 gefunden. Dort steht zwar der 17. September 1839 als Geburtstag drin, das kann aber auch ein Fehler sein ! Er müsste demzufolge in dieser Zeit auch eine Reise nach Deutschland (Europa) angetreten haben.
Ich werde morgen weiter suchen. Vielleicht kannst Du mir mal Deine E-Mail Adresse mit einer privaten Nachricht schicken, dann kann ich Dir die Dokumente gerne zusenden.

Die PL von 1887 gibt es auch und dazu noch eine ganze Menge Dokumente zur Volkszählung in New York und den USA.

Viele Grüße
Wolfgang (Horlbeck)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »whorlbeck« (23. Oktober 2017, 22:18)


Svenja

Moderatorin

Wohnort: Kanton Luzern, Schweiz; Herkunft: Kanton Zug, Schweiz

  • Nachricht senden

3

Montag, 23. Oktober 2017, 22:11

Hallov Jürgen

Ich habe erst jetzt gesehen, dass diese Anfrage in zwei Unterforen eingestellt worden ist. Hier nun auch nochmal meine Antwort.


Dokumente zur Auswanderung und dem weiteren Leben in Amerika kannst du bei familysearch kostenlos einsehen.
Besonders wichtig werden in diesem Fall die Volkszählungen sein, denn sie enthalten auch Infos zur Ehefrau und Kindern.
Man findet ihn in den Volkszählungen von 1860, 1870, 1880, 1892 und 1900 und er war immer in Brooklyn wohnhaft.
Ausserhalb der üblichen Websites/Datenbanken würde ich auch einen Blick in die Zeitungen bei fulton history empfehlen.

In der Zeitung "The Brooklyn Daily Eagle" New York vom Montag 11. März 1912 findest du sein Obituary:

Frederick William Lade of 151 Clarkson Street, Flatbush, died there on Saturday from complications.
He was a retired wholesale liquor dealer, formerly in business on Nevins Street, at Livingston.
He was born in Germany seventy-three years ago, and is survived by his widow and two nieces.


Dieses Obituary bestätigt, dass er keine Kinder hatte, was auch aus den Volkszählungen hervorgeht.

Gruss
Svenja
Geschichten zu meinen Vorfahren und auf den Spuren der ITEN-Familien in den USA.
http://iten-genealogie.jimdo.com/
Mit Linklisten: Auswanderung, Kriegsschicksale, Deutsche Ostgebiete, jüdische Genealogie.