Suche im Forum



Unsere Magazine

1

Donnerstag, 5. Oktober 2017, 19:38

FN Putz /Ott

HAllo zusammen,

Ich suche nach einer Heirat Elisabeth Putz geb 1892 und Roy Ott die Tochter Lorraine wurde 1917 geboren und die Ehe später geschieden. Die Braut wurde in Stettin geboren. und wanderte 1902 mit den Eltern Albert und Emma Putz aus.

Sie wohnten später in Milwaukee. Wo kann ich den Heiratseintrag finden. Die Eltern erscheinen 1940 im Census müssen später verstorben sein. Wie kann ich da was finden. Der nächste Census für 1950 kommt erst 2022


Vielen Dank fürs Mitsuchen

Ute
:danke:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »ute69« (5. Oktober 2017, 20:50) aus folgendem Grund: Jahresangabe falsch


Shugger06

Mitglied

Wohnort: Berlin

Vereine: Ancestry, Familysearch, My Heritage, Ahnenforschung.net

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 15. Oktober 2017, 21:09

Hallo Ute,

das noch keiner geschrieben hat, wird wohl daran liegen, das Du schon gut bei Ahnenforschung.net versorgt worden bist.
Da die Vitaldaten für Wisconsin 1907 enden, kann auch keiner die Heirat und den Tod der Eltern finden.

Allerdings habe ich die Grabsteine von Elisabeth und Lorraine. Diese sind nicht bei find a grave.
Größe und Qualität gehen leider nicht besser.

Beide sind beerdigt im Lincoln Memorial Cemetery.

Es macht auf jeden Fall Sinn, die Friedhofsverwaltung mal anzuschreiben, ob die Eltern auch da begraben sind.

http://www.burialplanning.com/cemeteries…ial-cemetery-2/

Gruß Steffen
»Shugger06« hat folgende Dateien angehängt:

3

Mittwoch, 25. Oktober 2017, 18:59

Hallo Steffen,

Ich danke dir recht herzlich für die Fotos. Wie hast du diese denn gefunden ?? Bist du eventuell mit beiden verwandt?

Leider kann ich überhaupt kein englisch,sodass es mit dem Anschreiben der Friedhofsverwaltung schwierig wird.

Könntest du eventuell mir da helfen ?

Ich kann zu den Eltern nur folgendes sagen:


Albert geb. 1.4.1860 - verstorben ca 1953-55
Emma geb. 1860 verstorben vor 1953 .

Ansonsten müsste ich den census von 1950 abwarten dieser kommt 2022.

Danke für die Fotos.


Gruß Ute

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »ute69« (26. Oktober 2017, 08:52)


Shugger06

Mitglied

Wohnort: Berlin

Vereine: Ancestry, Familysearch, My Heritage, Ahnenforschung.net

  • Nachricht senden

4

Freitag, 27. Oktober 2017, 15:43

Hallo Ute,

ich dachte mir, das Du Dich freust. Ich bin nicht mit der Familie verwandt, habe aber schon öfter bei Problemen in Amerika geholfen.

Als erstes möchte ich aber " gewisse Unschärfen " bei den Personen vervollständigen.

Rudolf Albert Putz, geb 1 Apr 1860 in Wilketen ( Wilkieten, Willkythen ), Memel, Ostpreußen, Vater Johann Putz + zu Szagatpurwen, Memel, Mutter Juliane Henriette Didom ( Diddum, Didum ) wohnhaft zu Kolischen, Memel
oo in Grabow a/O, Kreis Randow, Pommern am 8. Apr 1889 mit Wohnadresse Grabow a/O
Elise Emilie Emma Sturm, geb 1 Jun 1859 in Körlin an der Persante, Kreis Kolberg-Körlin,Pommern, Vater Ludwig Sturm wohnhaft zu Stargard, Pommern, Mutter Johanna Techow ( Technow ) + zu Körlin an der Persante, Pommern

Die Familie von Albert findest Du hier :

http://ofb.genealogy.net/famreport.php?o…&modus=&lang=de

Hier kann noch jede Menge eingereicht werden !!!

Auswanderer 3 Mai 1902 Hamburg :

Putz Albert 42 Vater Schlosser G (eselle), Wohnort Stettin Pom
Emma 42 Mutter
Anna 12 Kind Anna Minna Louise, 19 Aug 1889 Grabow
Elise 11 Kind Elisabeth, 24 Jan 1891 laut Sterbeindex, Geburt nicht gefunden !!!
Emma 4 Kind Emma Charlotte Marie, 21 Jun 1894 Grabow
Martha 3 Kind Gertrud Marie Martha, 5 Apr 1898 Grabow
Ankunft New York 14 Mai 1902, Ziel Winona, Minnesota, Zielperson Schwager Herman Fisher ( Ehemann von Emmas Schwester Elise Marie Helene geb 24 Jan 1863 Körlin an der Persante )
Die sind schon 20 Jahre früher kinderlos ausgewandert ( 1882 ), und haben alle Kinder in Amerika bekommen.

Albert und Emma haben auch noch einen Sohn, der in Grabow im Kindesalter gestorben ist.

Fritz Ernst August, geb 14 Apr 1893 Grabow, + 21 Jun 1893 Grabow

Census 1910 in Winona, Minnesota mit allen 4 Kindern,

Alberts 1. Adressbucheintrag in Milwaukee 1912

Alberts Einbürgerung Milwaukee 1913

Census 1920 ohne Kind Anna in Millwaukee

Census 1930 nur noch Elisabeth und Lorraine im Haushalt in Milwaukee

Census 1940 mit Elisabeth und Lorraine mit Ehemann Alvin Nickolaus Schaenzer in Milwaukee

Alberts letzter Adressbucheintrag 1954 in Milwaukee ( sollte auch das Sterbejahr sein )

Da in den 40er und 50er Jahren nur die Vorstände gelistet sind, kann Emma auch schon von 1940 ( nach dem Census )-1954 verstorben sein.

Lorraine hat 2 Söhne :

Ronald Alvin Schaenzer, 21 Nov 1941 Milwaukee, + 27 Nov 2007 Tucson, Pima, Arizona
Tochter Kristin E Schaenzer Young, 15 Aug 1973, 3 Kinder

Keith R Schaenzer, 12 Jul 1946 Milwaukee, lebend, oo mit Patricia A ??? 7 Mai 1948
Tochter Kimberly Marie Schaenzer Rozanski, 18 Jul 1970, 2 Kinder

Beide Töchter sind bei Facebook aktiv. Kimberly könnte auch noch ihren Vater Keith befragen, der Albert noch bis zum 7. Lebensjahr gekannt haben muss.
Kimberly wohnt 21 km in Waukesha und Keith 7 km in West Allis vom Friedhof entfernt. Das wäre glaube ich besser. Ich habe Angst, das die Anfrage bei der Friedhofsverwaltung Geld kosten kann.
Vielleicht findet ja jetzt noch jemand was zu den 3 " verschollenen " Töchtern. Warum finde ich die Geburt von Elisabeth in Grabow oder Stettin nicht ???

Bin ja schon gespannt

liebe Grüße Steffen

5

Samstag, 28. Oktober 2017, 11:04

HAllo Steffen,

Jatz haste mich aber mit Lorraines 2. Sohn üebrrascht. ich habe über ancestry eine Kathy Neuburger angeschrieben sie ist entfernt mit Lorraines Mann Albert verwandt . Diese habe ich gebeten mal die Friedhofsverwaltung anzuschreiben.

ICh würde ja gern ein Fax hinschicken und anfragen kann aber den Text nicht auf englisch verfassen und mit Translatgor habe ich so meine bedenken.

Ja Keith müßte sich noch erinnern da schau ich mal bei Facebook kann sie aber nur auf deutsch anschreiben.

Emma wird zwischen 1940-53 verstorben sein.

Der Census 1950 wird es hoffentlich 1922 offenbaren.

Kann man irgendwo in Zeitungen recherchieren ??

Die Heirat habe ich ja leider auch nicht nur die Scheidung von Lorraine und Alvin Schänzer.


NA da bin ich ja gespannt sie sind über meine Ururgroßmutter mit mir direkt verwandt Albert war der Bruder meiner Ururgroßmutter Henriette Putz verehelichte Klingbeil


Ich halte dich auf dem laufenden


Gruß Ute

6

Samstag, 28. Oktober 2017, 11:19

HAllo Steffen,

Wo kann ich die Angaben zu Lorraines Kindern finden ??

Gruß Ute

7

Montag, 30. Oktober 2017, 14:17

HAllo Steffen,

Hast du für den Fridhof eine aktuelle Faxnummer??

Welche Daten soll ich denn noch im Memellandforum einreichen ??

Habe eine Schreiben aufgesetzt . Gibt's denn zum Friedhof nicht auch eine E.mail das wäre doch auch praktisch.


Vielen Dank Ute

Shugger06

Mitglied

Wohnort: Berlin

Vereine: Ancestry, Familysearch, My Heritage, Ahnenforschung.net

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 31. Oktober 2017, 14:02

Hallo Ute,

sorry, das ich erst jetzt schreibe, aber die Zeit :S

So hast Du auch gleich mehrere Fragen.
"Wo kann ich die Angaben zu Lorraines Kindern finden ??"
Man sollte niemals Personen einfach von anderen übernehmen. Man kann aber den Ronald in Kathys Stammbaum auf Echtheit überprüfen.

Ich wurde schon öfter gefragt, ob ich Hellseher bin, was ich verneine. Aber ich möchte gerne eine kleine Gebrauchsanweisung geben, wie man in 5 Minuten 10 Familienmitglieder mit Quellen 100%ig zusammenfindet.

Man gebe den Namen Ronald Schaenzer bei Familysearch ein, und erhält als 1. seinen Sozialversicherungseintrag, als 4. seinen Adressbucheintrag in Arizona mit Geb.Datum, und als 5. den Link zu seinem Grab bei find a grave.

https://www.familysearch.org/search/reco…me%3ASchaenzer~

Hier findet man seinen Grabstein in voller Größe runterladbar und einen Nachruf !!!

https://www.findagrave.com/cgi-bin/fg.cg…r&GRid=23188982

Er wird überlebt von Tochter Kristin verh. mit Sean Young, den Enkelkindern Collin, Quinn und Weslay in Gorham, Maine, sowie sein Bruder Keith in Milwaukee, Wisconsin.
Damit hat er jetzt einen Bruder, aber ist immer noch nicht bewiesen der Sohn von Lorraine.

Man gebe jetzt Lorraine Schaenzer ein, und erhält ihren Versicherungseintrag, und als 2. einen Adressbucheintrag, wo sie Aug 1917 geb. ist, und verwandt mit Keith R und Patricia A Schaenzer ist. Als 3. erfahren wir, das sie in Waukesha verst. ist. Bingo, Bingo, jetzt sind sie endlich die Kinder von Lorraine. :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:

https://www.familysearch.org/search/reco…me%3ASchaenzer~

Nun gebe man Keith ein, und findet ihn mit Adessbucheintrag 1946 geb. und verwandt nun auch noch mit Kimberly M.

https://www.familysearch.org/search/reco…me%3ASchaenzer~

In Patricias Eintrag ist sie 1948 geb. und somit eindeutig die Ehefrau.
In Kimberlys Eintrag ist sie 1970 geb. und somit eindeutig die Tochter. Sie ist auch bekannt als Kimberly Rozanski. Im 4. Eintrag ist denn auch ihre Heirat in Milwaukee mit Jonathan Wayne Rozanski 1994.

https://www.familysearch.org/search/reco…me%3ASchaenzer~

Hier ist auch noch ein Bild von Ronald.

http://www.legacy.com/obituaries/tucson/…er&pid=98833187

die aktuelle Adresse und Tel.Nr. von Kimberly

https://radaris.com/~Kimberly-Rozanski/1477552955

die aktuelle Adresse und Tel.Nr.von Keith

https://radaris.com/~Keith-Schaenzer/1070804997

2. Frage Friedhofsverwaltung ???

In Beitrag 2 habe ich einen Link gesetzt zur Seite der Betreibergesellschaft des Friedhofes. Da findest Du ein Kontaktformular. Einfacher geht es nicht.
Du kannst aber auch Keith oder Kimberly auf "normalen" Wege anschreiben. Ich glaube kaum, das in der heutigen Zeit überhaupt noch jemand ein Faxgerät hat. Wofür auch ???

3. Frage Daten für das OFB

In Beitrag 2 habe ich einen Link zu Deiner Familie gesetzt. In dieser Familie hat der Rudolf Albert nie geheiratet, und auch 0 von 5 Kindern bekommen. Auch in der Klingbeilfamilie gibt es Personen, die nur einen Vornamen haben, obwohl Du die alle mit 3 Vornamen und mit Sterbedaten hast ???? Du hast auch viele Ehepartner von Personen, die im OFB nie geheiratet haben.
Was sollst Du einreichen ???

für heute erstmal genug

liebe Grüße und schönen Feiertag, Steffen

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Shugger06« (31. Oktober 2017, 14:11)


9

Dienstag, 31. Oktober 2017, 15:57

HAllo Steffen,

Ja habe deinen Link zum Friedhof auf links gedreht und leider kein Kontaktformular gefunden oder es funzt nicht ich soll immer einen Zipcode eingeben .was ist das oder bin ich zu blöd auf englischen Seiten mich zurecht zu finden wo ich kein englisch kann.

Fax geräte sind ganz praktisch man spart Porto und es ist eine ALternative zur email-Adresse wenn man keine hat.

wie finde ich nun auf deiner angegenen Seite das Kontaktformular?

Kannst du etwas zu Roy Ott Lorraine S Vater finden ?


Die Seite vom Memellandforum hat nur die Daten eingepflegt die aus den Unterlagen aus dem Memelland verfügbar sind- Für sie ist es nicht ersichtlich wohin die Leutchen eventuell hingezogen etc. sind.

ICh werde in einer ruhigen Minute ans Team schreiben und die weiteren Daten angeben die ich gefunden habe.

Nach dem Geburts/Taufeintrag für Elisabeth suche ich noch.


SChade das eben keine Sterbeeinträge für den Zeitraum 1940-55 Für Milwaukee vorhanden sind.

Emma Putz wird im Cesus 1920 als Bockbinder geführt .

HAbe auch schon einen Scheidungseintrag für Lorraine gefunden aber find ihn nicht wieder.

Werde mir wieder alles ausdrucken.

Kann man denn auch in alten Zeitungen in USA online suchen ?


Gruß Ute

10

Mittwoch, 1. November 2017, 07:49

Hallo Steffen,

ICh habe eben erfahren ,dass dieser Friedhof leider gar nicht mehr existiert und es sollen auch die Unetrlagen verschwunden sein. Wo hast du die Fotos der beiden Gräber her?

Ich habe somit leider keine Möglichkeit mehr an weitere Daten heranzukommen.

Traurige Grüße Ute :wacko: :(

Shugger06

Mitglied

Wohnort: Berlin

Vereine: Ancestry, Familysearch, My Heritage, Ahnenforschung.net

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 2. November 2017, 10:24

Hallo Ute,

da haben Dir die bösen Halloween Geister aber einen schönen Streich gespielt, und einfach so den Friedhof geklaut. 8o
Ich habe mit den Geistern gesprochen, und die haben ihn wieder zurück gebracht. :thumbsup:

Bei " find a grave " sind in dem Friedhof ca. 8200 Begrabene erfasst. Allerdings liegen da über 50.000 !!!

https://www.findagrave.com/cgi-bin/fg.cg…=cr&CRid=213246

In Bild 1 siehst Du den Friedhof von oben bei Gockel Earth suchbar !!!
Er befindet sich rechts der schrägen Hauptstraße, und ist von Nord nach Süd 750 Meter lang !!!
Links der Straße ist der Holy Cross Catholic Cemetery.

In Bild 2 siehst Du ein Eingangsschild, was ich bei Street View ausgeschnitten habe, mit Aufnahmedatum 4 / 8 / 2017. Es befindet sich in Bild 1 links unten direkt an der Straßenkreuzung.

In der PDF siehst Du das Suchergebnis, wo alle Einträge der Seite auf den selben Friedhof verweisen.

Zu allem Überfluss oder auch " Gott sei Dank " hat der Friedhof eine offizielle und öffentliche Seite bei Facebook.

https://www.facebook.com/LincolnMemorialWI/

Hier brauchst Du nur auf den Schalter " Nachricht senden " klicken, und kannst nach Herzenslust schreiben. :thumbup:
Hier gibt es auch ein knapp 10 minütiges Video, warum Du Deine Verwandten unbedingt dort begraben sollst. Die Sekretärin ( mit Namen und Bild ) soll ihren Job schon seit 1979 machen.

An der Stelle weiß ich jetzt auch nicht mehr, wie ich Dir noch helfen soll.

Wo habe ich die Grabsteine her ??? Vom Computer.

Man gebe Elizabeth Ott ein ( schön englisch mit z ), und gehe nicht zur Textsuche, auch nicht zur shoppingsuche, sondern zur Bildersuche.
Unter den 1. Einträgen gibs den Stein. Beim draufklicken bist Du auf der Webseite mit dem Stein.
Bei Lorraine das selbe.

http://www.usgwarchives.net/wi/cemetery/…memorial06.html

http://www.usgwarchives.net/wi/cemetery/…memorial05.html

Emma ist im census 1920 nicht Bockbinder, sondern bookbinder in einer bookbindery ( Buchbinderin in einer Buchbinderei ).
Die Schwestern sind Nähmaschinenbediener, eine in einer Overall Fabrik, eine in einer Mantel Fabrik.
Der Vater Grobschmied in einer Fabrik für landwirtschaftliche Maschinen.

Der Scheidunseintrag für eine Lorraine A !!! Ott hat eine andere Nummer, ist von 1970, und sie soll dem Alter nach 1933 geb. sein. Leider Fehlanzeige.

Roy ist eine Abkürzung für Elroy, Leroy, Royal. Mit einem a wäre es Ray oder Raymond. Er taucht nur in einer einzigen Quelle auf, und die ist auch noch ohne Bild. So kann er auch Otte oder Otto heißen. Wer weiß, was hier transkribiert und indexiert wurde ?

nun erst mal genug

Gruß Steffen
»Shugger06« hat folgende Dateien angehängt:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Shugger06« (2. November 2017, 11:16)


12

Donnerstag, 2. November 2017, 13:07

Hallo Steffen,

Der Friedhof ist als Fläche schon noch da aber die Unterlagen sollen in den 80er Jahren verschwunden sein. ICh habe auf Facebook den Friedhof nun angeschrieben glaube aber nicht eine ANtwort zu bekommen,da ich ja kein englisch kann.

Also ich habe den Grabstein nicht über Bildersuche angezeigt bekommen.


Danke also für die Links.

MAn müßte nun herausbekomen wo die Schwestern zischen dem Census 1920-30 verzogen oder eventuell geheiratet haben-

Lorraine E ist am 18.1.1965 von Alvin Schaenzer geschieden worden. Sie selbst taucht nicht im Index auf man muß über Alvin suchen.


Albert und Emma finde ich auf deiner Seite leider auch nicht. Hoffnung stirbt zuletzt


Gruß Ute

13

Donnerstag, 2. November 2017, 13:09

HAllo Steffen,

kannst du mir bitte den Adressbucheintrag für Albert R Putz für 1954 zukommen lassen ? Das R steht für Rudolf.


Vielen lieben Dank Ute
:danke:

Shugger06

Mitglied

Wohnort: Berlin

Vereine: Ancestry, Familysearch, My Heritage, Ahnenforschung.net

  • Nachricht senden

14

Montag, 6. November 2017, 15:04

Hallo Ute,

habe ich gemacht.

Aber für alle anderen muß ich sagen, das die Adressbucheinträge von 1953 sind. 1954 gab es kein Adressbuch. Im nächsten von 1955 ist Albert Putz nicht mehr verzeichnet.
1953 wohnt Elizabeth Ott bei ihrem Vater, wo bei Alvin und Lorraine eine eigene Wohnung hatten.
Alvin und sein Bruder Alois hatten auch eine gemeinsame Firma, die auch woanders war. ( Schaenzer's Service )

Albert und Emma kannst Du auch nicht auf meiner Seite finden, sonst hätte ich die Grabsteine auch hier eingestellt. :whistling:

Der Scheidungsindex hat als erstes die Certifcatnummer, die bei allen Scheidungen nur einmal auftaucht. So sind alle !!! Scheidungen nur mit einem Partner verzeichnet.

Im übrigen, steht Elizabeth Ott im Adressbuch 1917 immer noch als Elizabeth Putz auf der Adresse von Albert. So kann sie auch frühestens 1917 erst geheiratet haben. ( warscheinlich wegen dem Kind )

Gruß Steffen

15

Montag, 6. November 2017, 15:33

HAllo Steffen,

Das kann schon sein. Im Census 1920 steht Elizabeth als geschieden drin. Kann man an Hand des Adressbuchs auch den Roy Ott verfolgen ?

Wüßte ja auch gern was aus den anderen 3 Schwestern geworden ist.

Anna taucht 1920 nicht mehr auf und die andern ab 1930 nicht mehr.

Wie kann ich denn in den Adressbüchern selber suchen ?


Gruß Ute :danke: