Suche im Forum



Unsere Magazine

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum zur Ahnenforschung . Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »Willi Beutler« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Köln

Vereine: VfFOW

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 7. März 2018, 09:17

von Schimony-Schimonsky oo Blücher von Wahlstatt

Zufallsfunde:

Herbert Adam Maria von SCHIMONY-SCHIMONSKY
Referendar, katholisch
* 10.09.1891 in Stöblau, Kreis Cosel, Oberschlesien
wohnhaft in Breslau
Vater: Majoratsherr Arthur von SCHIMONY-SCHIMONSKY
Mutter: Elisabeth geb. Freiin von REIBNITZ,
beide zuletzt wohnhaft und verstorben in Stöblau
und
Wanda Anna Marie Gräfin BLÜCHER von WAHLSTATT
katholisch
* 24.02.1898 in Radun 45, Bezirk Troppau
wohnhaft in Kampehl, Kreis Ostprignitz-Ruppin, Brandenburg
Vater: Majoratsherr Gebhard Lebrecht Fürst BLÜCHER von WAHLSTATT, verstorben
Mutter: Ada Hedwig Wanda geb. Prinzessin RADZIWILL,
wohnhaft in Kampehl
oo 07.04.1920 in Wusterhausen (Dosse)
Trauzeugen:
1) Durchlaucht Wanda Fürstin BLÜCHER von WAHLSTATT geb. Prinzessin RADZIWILL, 43 Jahre alt, wohnhaft in Kampehl
2) Graf Lothar BLÜCHER von WAHLSTATT, 29 Jahre alt, wohnhaft in Guernsey, Großbritannien
Randvermerk:
Der Ehemann ist am 20.11.1941 verstorben, Standesamt Görlitz Nr. 1646/1941.
Quelle:
Heiratshauptregister Standesamt Wusterhausen (Dosse), Kreis Ostprignitz-Ruppin, Brandenburg, Nr. 12/1920

Ulrich Adam Maria von SCHIMONY-SCHIMONSKY
Rittmeister a. D. und Majoratsherr, katholisch
* 11.04.1887 in Stöblau, Kreis Cosel, Oberschlesien
wohnhaft in Stöblau
Vater: Majoratsherr Arthur von SCHIMONY-SCHIMONSKY
Mutter: Elisabeth geb. von REIBNITZ,
beide zuletzt wohnhaft und verstorben in Stöblau
und
Gebhardine Antoinette Maria BLÜCHER von WAHLSTATT
katholisch
* 18.05.1893 in Radun 45, Bezirk Troppau
wohnhaft in Kampehl, Kreis Ostprignitz-Ruppin, Brandenburg
Vater: Majoratsherr Gebhard Lebrecht Fürst BLÜCHER von WAHLSTATT
Mutter: Elisabeth Gräfin von PERPONCHER,
beide zuletzt wohnhaft und verstorben in Krieblowitz, Bezirk Breslau
oo 07.04.1920 in Wusterhausen (Dosse)
Trauzeugen:
1) Durchlaucht Wanda Fürstin BLÜCHER von WAHLSTATT geb. Prinzessin RADZIWILL, 43 Jahre alt, wohnhaft in Kampehl
2) Graf Lothar BLÜCHER von WAHLSTATT, 29 Jahre alt, wohnhaft in Guernsey, Großbritannien
Quelle:
Heiratshauptregister Standesamt Wusterhausen (Dosse), Kreis Ostprignitz-Ruppin, Brandenburg, Nr. 11/1920