Suche im Forum



Unsere Magazine

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum zur Ahnenforschung . Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Watf

Mitglied

  • »Watf« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Baden-Württemberg

Vereine: CompGen e.V

  • Nachricht senden

1

Montag, 26. März 2018, 17:52

Benutzerprofil

Hallo,

könnte man im Benutzerprofil zum Forum ein weiteres Feld einfügen? Wenn nicht in dieser ... in der kommenden Version des Forums ? Dann würde ich vorschlagen das man dort sein bevorzugtes Programm zur Ahnenforschung angeben kann.

Sicher könnte ich es jetzt auch in einer Signatur angeben ... aber das muss ja nicht unbedingt bei jedem Beitrag stehen und würde die Datenbank auch nur unnötig belasten. Über die Mitgliederliste könnte man dann aber sofort sehen wer mit welchem Programm arbeitet und bei Fragen auch mal direkten Kontak zum Mitglied suchen. Eine Statistik über die benutzen Programme wäre dann auch schnell möglich ... sofern natürlich andere Nutzer dort auch Angaben machen.

Nur ein Vorschlag!

MfG Watf

Berlin-Bob

Administrator

Vereine: CompGen

  • Nachricht senden

2

Montag, 26. März 2018, 18:46

Auf dem ersten Bilck: theoretisch, Ja !

Aber dann müssen wir uns überlegen, nur ein Programm ? oder mehrere ?
Wir müssen noch genauer untersuchen, ob es irgendwelche unvorhergesehen Auswirkungen haben könnte,

und natürlich auch: Wer würde es auch gerne haben ?
Überhaupt sonst jemand ??

Gruß,
Bob
.
suche mehr Ahnen für mein Website http://www.margulies-chronicles.com/index.DE.php (deutsch) / (english)
insbesonders Remenyi (Ruml), Margulies, Morser (Mörzer) in Polen, Ungarn, Slovakei, Österreich, ....

Watf

Mitglied

  • »Watf« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Baden-Württemberg

Vereine: CompGen e.V

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 27. März 2018, 17:44

Hallo Bob,

Aber dann müssen wir uns überlegen, nur ein Programm ? oder mehrere ?

Da langt doch ein Feld wie z.B für die Wohnortsangabe ...

Auswirkungen sollte keine zu erwarten sein! Das Feld soll ja lediglich im Profilaufruf sichtbar sein :)

Und wegen mir alleine muss man sich die Arbeit wirklich nicht machen!

MfG Watf

Wohnort: Berlin

Vereine: keine

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 27. März 2018, 19:12

Hallo,

ich finde die Idee von Watf gar nicht so schlecht.

LG Gabi
FN Grzegorzewski (die Adligen aus Polen)
FN Gregorovius (Ost-und Westpreußen)
FN Kreutz ( Berlin und ? )
FN Dannehl (Magdeburg und Umgebung, Berlin)
FN Ludwig (Pommern,Osternothafen)
FN Werth (Rheinland,Aachener Umgebung,Berlin)

5

Montag, 2. April 2018, 14:41

Hallo zusammen,

ich finde die Idee von Watf auch ganz gut.


Beste Grüße

Andreas

Svenja

Moderatorin

Wohnort: Kanton Luzern, Schweiz; Herkunft: Kanton Zug, Schweiz

  • Nachricht senden

6

Montag, 2. April 2018, 23:14

Hallo

Zitat

Aber dann müssen wir uns überlegen, nur ein Programm ? oder mehrere ?


Vor allem müssen wir uns überlegen: nur Offline Programme oder auch Online-Programme?

Viele Leute benutzen heutzutage ja sowohl Offline- als auch Online-Progamme oder sogar nur noch letzere.

Gruss
Svenja
Geschichten zu meinen Vorfahren und auf den Spuren der ITEN-Familien in den USA.
http://iten-genealogie.jimdo.com/
Mit Linklisten: Auswanderung, Kriegsschicksale, Deutsche Ostgebiete, jüdische Genealogie.

Watf

Mitglied

  • »Watf« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Baden-Württemberg

Vereine: CompGen e.V

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 3. April 2018, 12:46

Hallo Svenja,

ein langes Textfeld im Profil sollte doch ausreichen um auch mehrere Programme oder auch Online-Zugänge zu nennen. Und die Ausgabe des Inhalts sollte auch nur über die Profilansicht möglich sein.

Was würde ich da z.B jetzt eintragen?

Gramps AIO64 4-2-4, Archion, GeneaNet, FamilySearch

Würde ich nun auf die Mitgliedersuche gehen und dann im neuen Feld nach Gramps suchen ... würden mir die Mitglieder angezeigt die das Programm ebenfalls nutzen und auch eingetragen haben. Oder eben ein anderes Programm.

Such doch mal über die Mitgliedersuche im Feld Verein nach WGGF oder Compgen, da werden Mehrfacheinträge ja auch erkannt.

Dort könnte ich sogar sehen ob der Teilnehmer zufällig gerade online ist, oder auch wann er das letzte Mal angemeldet war ... und, falls eine Kontaktmöglichkeit vorhanden ist, direkten Kontakt suchen.

MfG Watf

8

Donnerstag, 5. April 2018, 21:30

Ein Freitext-Feld ist immer problematisch, das führt schnell zu Datenmüll.

Ich wäre für
a) 1 bis n mal die Möglichkeit Dinge einzugeben (ich erinnere mich an die Umfrage zur Software von CompGen, die ich gerade ausgefüllt habe, mehr als ein Tool ist wohl Standard!).
b) und eine - ich nenn das Ding aus meiner Arbeit mal - Pre-Select-Lookup, also ein Feld, dass Texteingaben akzeptiert und auch Vorschläge aus den bereits in der Datenbank vorhandenen Datensätzen anzeigt.

Da das Forum komplett PHP ist (meine Vermutung mit einer MySQL Datenbank dahinter), kann ich (wahrscheinlich) mit (relativ) wenig Aufwand eine entsprechende Erweiterung in das Forum reinklöppeln, wenn ich die passenden Zugänge kriege.

Gruß aus Bremen

Kai Michael (Poppe)

Watf

Mitglied

  • »Watf« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Baden-Württemberg

Vereine: CompGen e.V

  • Nachricht senden

9

Freitag, 6. April 2018, 15:03

Hallo Kai,

Ein Freitext-Feld ist immer problematisch, das führt schnell zu Datenmüll.

Stimmt! Das sollte man wirklich vermeiden.

Dein Vorschlag mit den Auswahlfeldern, mit Vorgaben der Programme die man auswählen kann, ist gut und passt!

MfG Watf