Suche im Forum



Unsere Magazine

1

Montag, 16. April 2018, 18:44

Friedrich Wilhelm CHARLES, CARLES oder CARL ca. 1769 gesucht

Hallo alle zusammen,

ich komme leider bei meiner Suche nicht weiter und hoffe, dass mir jemand helfen kann.

Ich suche einen Friedrich Wilhelm CHARLES (oder CARLES oder CARL)

Sein Sohn (mein Ur-Ur-Ur-Großvater) Andre(as) Wilhelm CHARLES (konzessionierter Lohnlakai) *ca. 1791 - 1792 hat vermutlich dreimal geheiratet.
Aus seiner letzten Ehe mit Frau Caroline Juliane Marie Nitsche *7. März 1809 (bereits verheiratet und verwittwet mit Herrn Johann Heinrich Huss)
sind mehrere Kinder entstanden:
Frederike Caroline Louise Amalie CHARLES *20 März 1836
- CHARLES *14. August +19.August (wahrscheinlich Zwilling von FWHL CHARLES, wird aber nirgens genau geschrieben)
Friedrich Wilhelm Heinrich Ludwig CHARLES *14. August 1837 +3. September 1895
Johanne Eleonore Caroline Auguste CHARLES *26. August 1839 +21. März 1842
Otto Jacob Andres CHARLES *10 Oktober 1840 + 30. Okt 1840

Dies letzte Hochzeit und die Nachkommen sind soweit sicher, allerdings bin ich mir bei den vorherigen Trauungen nicht sicher genug.
Leider finde ich keine Taufe von einem Andre Wilhem CHARLES sondern nur einen Andreas Wilhelm CARL *16 Juni 1792 dessen Eltern Friedrich Wilhelm CARL und Frau Charlotta Wilhelmina PASEDON oder BASEDOW. Leider passt das Geburtsdatum nicht genau, da in allen Trauungen die jeweilige Altersangabe eher auf 1791 hindeutet. Aber das wäre mir noch knapp genug das ich es annehmen würde.

Friedrich Wilhelm CHARLES war laut Angaben im Trauueintrag 1835 Kammerdiener
als CARLES war er 1824 Kammerdiener beim Grafen von der RECK
als CARL war er 1817 Polizeidiener zu Hessen-Cassel
Das klingt doch als könnte es immer der gleiche Friedrich sein, auch wenn der Nachname sich etwas ändert, leider ist er auch jedes Mal als bereits verstorben vermerkt.

Nun finde ich weder Unterlagen über Bedienstete für einen Grafen von der Reck in Berlin und auch in den Hessen-Casselschen Staatkalendern finde ich nichts.
Da ich nun von Vater und Sohn nicht sicher die Geburtsorte kenne, ist es recht schwierig für mich weiter zu kommen obwohl ich sowohl einen Ancestry- und auch einen Archionaccount habe.
Die meisten Register in Berliner Kirchenbücher dürfte ich durch haben, also Geburten und Beerdigungen zwischen ganz grob 1750 und 1830 (wenn die Bücher soweit zurückreichen). Die Suche in den Büchern ganz ohne Register habe ich bisher nur in der Sophien, Marien und Dorotheenkirch durch.
Die Berliner Adressbücher beinhalten erst ab 1827 einen W. CHARLES - Kommissionair, Dorotheenstr. 36, das wird aber Andre Wilhelm sein. Ein einziges mal kommt 1812 ein CARL - Kommiss. Heilgengeistr. 9 in den Büchern vor, dass finde ich recht merkwürdig.
Ist es denn generell wahrscheinlich, dass sich der Name von CARL zu CHARLES entwickelt? Vieleicht weil man nicht als französischstämmig erkannt werden wollte bzw. früher CHARLES hieß und sich dann lieber CARL nennen ließ (je nachdem wo man wohnte und evtl. nicht gern gesehen war als Franzose) und später wieder zu den Wurzeln zurückkehren wollte?
Die CHARLES aus Bressoles (aus dem Deutschen Geschlechterbuch CD5) sind bisher nicht verknüpfbar, auch wenns schön wäre um sich viel Arbeit zu ersparen. :)



http://www.bilder-upload.eu/show.php?fil…-1523894287.jpg
http://www.bilder-upload.eu/show.php?fil…-1523894489.jpg
http://www.bilder-upload.eu/show.php?fil…-1523894504.jpg
http://www.bilder-upload.eu/show.php?fil…-1523894575.jpg
http://www.bilder-upload.eu/show.php?fil…-1523894609.jpg

Edit: das hat mit den Links nicht geklappt, jetzt gehts.

Vielen Dank und beste Grüße

Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von »Richarle« (17. April 2018, 10:06)