Search Forum



Our Magazines

1

Saturday, July 21st 2018, 10:58pm

Familienname "Assmus"

Hallo,wer kann mir freundlicherweise Auskünfte zum Familiennamen "Assmus" geben.Meine Urgroß- und Großeltern mütterlicherseits haben in Riga (als sog. Baltendeutsche) gelebt. Meine inzwischen verstorbene Mutter ist ebenfalls in Riga geboren.Wer kann mir etwas über den Familennamen sagen, der ja eigentlich in Norddeutschland/Nordeuropa nicht soo selten ist?Wer kann mir etwas über die Baltendeutschen in Riga, bzw. Lettland sagen?Ich würde mich über jegliche Informationen, Vermutungen, Tipps

Detlef05

Trainee

Location: Hamburg

  • Send private message

2

Sunday, July 22nd 2018, 9:54am

Hallo Cindyracoon,

der Familienname "Assmus" ist eine Kose- bzw. Verniedlichungsform von Erasmus. Das ist ein männlicher Vorname griechischen Ursprungs (übersetzt: der Liebenswerte, der Holde). Im Frühmittelalter lebte der heilige Erasmus (3./4. Jahrhundert), der als einer der 14 Nothelfer verehrt wurde. Diese Verehrung war Ursache für die Verbreitung des Vornamens.
Familiennamen entstanden in Deutschland hauptsächlich im Spätmittelalter (12. bis 16. Jahrhundert), z.B. in Friesland noch deutlich später. Die Patronym-Variante Assmann kam hauptsächlich in Thüringen, Sachsen und Schlesien vor.
Der Namenstag von Erasmus ist der 2. Juni. Erasmus ist der Patron der Seeleute und Drechsler.

Gruß - Detlef