Suche im Forum



Unsere Magazine

mahovina

Mitglied

  • »mahovina« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Mittelhessen

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 23. August 2018, 13:43

Hallo aus Mittelhessen!

Hallo zusammen,

seit einem halben Jahr bin ich in der Gedbas-Suche unterwegs und nun habe ich mich hier registrieren lassen. Ich wohne in Mittelhessen an der Grenze zu NRW und RLP.

An Ahnenforschung war ich schon als Kind interessiert, gezielte Nachforschungen betreibe ich aber erst seit einem halben Jahr. Da stieß ich auf Informationen, die mich
vermuten lassen, daß einige meiner Vorfahren vielleicht nicht seit Urzeiten hier ansässig waren, wie ich immer annahm, und seitdem läßt es mich nicht mehr los.

Bisher war ich nur in den Standesamtslisten unterwegs, nun geht es an die Kirchenbücher. Wie macht Ihr das? Kauft Ihr den Zugang bei Ancestry oder Archion?

Die Familiennamen, die mich interessieren, sind vor allem Moos, Pfaff, Pfannenschmidt, Sohn, Cunz, Grosfeld, Jung, Eisenkrämer, Bietz und Brandenburger, und die Region
ist der Raum Dillenburg/Haiger/Herborn und der angrenzende Westerwald.

Ich freue mich auf eine spannende Zeit hier!

Henriette52

Moderatorin

Wohnort: Im Lauenburgischen

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 23. August 2018, 19:12

Hallo mahovina,

ich heiße Dich herzlich willkommen hier im Forum bei uns Ahneninfizierten ;) - schön,
dass Du zu uns gefunden hast!

Bei Archion habe ich bisher noch kein Glück gehabt, dass dort KB online wären, die mir helfen würden.
Sollte sich das ändern, würde ich mir auf jeden Fall einen Zugang zulegen.
Bei Ancestry sieht das schon anders aus. Da hatte ich bereits einige Male etwas für meine Forschung
finden können, sodass sich der Zugang gelohnt hatte. :thumbup:

Dir wünsche ich viel Erfolg weiterhin bei Deiner Forschung. Scheue Dich nicht, in den entsprechenden
Unterforen Deine Fragen zu stellen.
Viele Grüße
Henriette :)

mahovina

Mitglied

  • »mahovina« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Mittelhessen

  • Nachricht senden

3

Freitag, 24. August 2018, 10:07

Dann werde ich es mal bei Ancestry probieren...

Vielen Dank für die freundliche Aufnahme! :)

Joerg277

Moderator

Wohnort: Haan

Vereine: AMF, Verein f. Computergenealogie, AGGM

  • Nachricht senden

4

Samstag, 25. August 2018, 11:12

Hallo

auch von mir ein herzliches Willkommen.

Zu deiner Frage nach den Gen-Portalen:
Bei Archion finden sich finden sich mindestens einige deiner Suchregionen.
Du kannst kostenfrei suchen, ob sich dort genug interessantes für deine Forschungen findet.
Alles was grün unterlegt ist ist verfügbar, du kommst bis auf die Ebene der KB, Beispiel:

Zentralarchiv der evangelischen Kirche in Hessen und Nassau > Dekanat Dillenburg > Dillenburg I > Beerdigungsregister 1725-1763

Um die Digitalisate lesen und ggf. runterzuladen musst du einen kostenpflichtigen Pass haben. Welche Alternative für dich die sinnvollste ist, kannst nur du entscheiden.
Archion ist nicht indexiert, also ggf. Seite für Seite durchsuchen!
Die Qualität der Digitalisate ist - sowohl bei Ancestry als auch bei Archion - sehr unterschiedlich: von kaum lesbar bis "wie gedruckt".
Download bei Ancestry als *.jpg-Datei, bei Archion als *.pdf-Datei.

Ich habe seit einiger Zeit Zugang zu beiden Portalen und nutze sie auch viel. Beide Portale haben ihre Stärken und Schwächen, das gleicht sich mehr oder weniger aus.
Meine Alternative - Reisen zu den Archiven und vor Ort suchen - wird sehr schnell teuer, daher rechnen sich diese Zugänge für mich.
Freundliche Grüße
Jörg

Aktuelle Jagdreviere:
Berlin und Umgebung: Mohr, Hartung, Zienicke, Krusnick, Grünack, Linto (vor 1750); Magdeburger Börde (rund um Egeln, etwa 1600 - 1800)
Gera: Dix (vor 1740); Wunstorf: Brandes, Steinmann (vor 1800), Hildesheim: Michael (vor 1800)

mahovina

Mitglied

  • »mahovina« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Mittelhessen

  • Nachricht senden

5

Samstag, 25. August 2018, 13:48

Hallo Jörg,

herzlichen Dank für die vielen nützlichen Informationen! :)

Ich hatte mich bei Archion schon ein wenig schlau gemacht über die verschiedenen Optionen.

Bei Ancestry ist es mir bisher noch nicht gelungen, eine detaillierte Übersicht über die vorhandenen Kirchenbücher zu finden;
aber dank Deinem Beispiel müßte es mir nun gelingen!

Joerg277

Moderator

Wohnort: Haan

Vereine: AMF, Verein f. Computergenealogie, AGGM

  • Nachricht senden

6

Samstag, 25. August 2018, 19:24

Bei Ancestry ist es mir bisher noch nicht gelungen, eine detaillierte Übersicht über die vorhandenen Kirchenbücher zu finden

Da kenne ich auch keine Möglichkeit. Falls es überhaupt eine gibt, was ich nicht glaube.
In vielen "Sammlungen" ist ein unvorstellbares Durcheinander, da geht's oft nur über die Index-Suche oder über die Orte in der Auswahlliste der Sammlung.

Das ist ein zumindest problematischer Punkt bei den Stärken und Schwächen von Ancestry.

Und so auch die vielen, manchmal haarsträubenden Fehler im Index. Man kann zwar korrigieren, das hat aber keinen Einfluss auf die Suche.
Freundliche Grüße
Jörg

Aktuelle Jagdreviere:
Berlin und Umgebung: Mohr, Hartung, Zienicke, Krusnick, Grünack, Linto (vor 1750); Magdeburger Börde (rund um Egeln, etwa 1600 - 1800)
Gera: Dix (vor 1740); Wunstorf: Brandes, Steinmann (vor 1800), Hildesheim: Michael (vor 1800)

mahovina

Mitglied

  • »mahovina« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Mittelhessen

  • Nachricht senden

7

Samstag, 25. August 2018, 20:12

Das beruhigt mich einerseits, da ich also nicht zu dumm bin, um dort den Durchblick zu haben, andererseits kann ich mich dann wohl
auf einige nervenaufreibende Suchen einstellen.....! ;)

Dickel

Mitglied, Neu im Forum

Wohnort: Fronhausen

Vereine: CompGen, WGGF

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 30. August 2018, 14:29

Hallo mahovina,
woher kommen denn deine Brandenburger? Unter den Vorfahren meiner Frau sind einige diesen Namens aus dem Westerwald dabei.

Viel Erfolg hier im Forum

Thomas (übrigens auch aus Mittelhessen)

mahovina

Mitglied

  • »mahovina« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Mittelhessen

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 30. August 2018, 15:05

Hallo Thomas,

danke! Schön, hier jemanden aus Mittelhessen zu treffen...! :)

Meine Brandenburger kommen auch vom Westerwald, vornehmlich Mademühlen, und der älteste aus Heisterberg. Mitte des 17. Jahrhunderts ist dann einer von
Rabenscheid nach Dillenburg gezogen, von diesem stammt mein Ur-Urgroßvater ab. Könnten das dieselben sein?

Markus

Mitglied

Wohnort: Mittelhessen

Vereine: nein

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 18. September 2018, 17:08

Hallo, Mahovina....
Von mir auch ein kurzes 'Hallo und Willkommen', ich wünsche dir viel Spaß und Erfolg hier!
Mein Beitrag ist nicht ganz ohne Grund, evtl. ists möglich, dass wir uns gegenseitig etwas helfen können? Ich weiß, dass ich die ein odere andere Lücke grad in der Ecke Großraum Driedorf habe, wo ich gerne weiterkommen würde - kann aber umgekehrt logisch auch ein bisschen was, falls gewünscht, zurückgeben. Ich kommen ganz aus dem Norden des Dillkreises. Was das komplette Dietzhölztal angeht, glaube ich, sehr Vieles an Daten zu haben. Ich bin dabei, die alten Kirchengemeinden Bergebersbach (ab 1635) und Frohnhausen (ab ca 1580), z.T. auch mit vielen Seitenlinien, zu archivieren.
Meldest du dich mal?
Markus

mahovina

Mitglied

  • »mahovina« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Mittelhessen

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 18. September 2018, 22:39

Hallo Markus,

herzlichen Dank für Deine Nachricht! Ich freue mich, daß sich jemand aus unserer Gegend meldet...!

Meine Nachforschungen haben sich bisher nur auf die Standesamtslisten beschränkt, - an die Kirchenbücher mache ich mich im Herbst! Zur Zeit bin ich im Urlaub im Ausland. Ich bin noch ein
absoluter Neuling auf dem Gebiet der professionellen Ahnenforschung, aber was ich bisher an Informationen habe, teile ich gerne mit Dir! Hast Du unter den von mir erwähnten Familiennamen
einen gefunden, zu dem Du auch forscht?

Interessant ist für mich der FN Aurand,- meine Oma war mit einer Familie diesen Namens im Dietzhölztal befreundet, leider erinnere ich mich nicht an Vornamen oder genaue Orte.

Würde mich sehr freuen, wenn wir in Verbindung bleiben könnten...

Liebe Grüße,

Mahovina