Suche im Forum



Unsere Magazine

1

Freitag, 21. September 2018, 19:03

Heirat 1757 / Einige Wörter

Hallo zusammen,

in diesem Heiratseintrag aus Krefeld 1757 stehen hinter den Namen der Brautleute einige Worte, die ich nicht ganz entziffern kann:

May 3. A. R. J. pastor B. Gütten copulavit petrum Reinertz famulam
... ... alias ... ex Oppum, cum Gertrude Tops fa
mulam ... alias ... ex Wylich, in ... Wil-
helmi Fliegen, et Vitrici --- petri Reinertz, sponsi ---

Sieht da jemand besser als ich? :)

Vielen Dank,
Stephan
»SteRen1985« hat folgende Datei angehängt:
  • Ohne Titel.jpeg (128,68 kB - 23 mal heruntergeladen - zuletzt: 26. September 2018, 03:55)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »SteRen1985« (22. September 2018, 09:05)


Wohnort: Weserbergland

  • Nachricht senden

2

Freitag, 21. September 2018, 19:25

May 3. A. R. J. pastor B. Gütten copulavit petrum Reinertz famulum
... Hoff alias oriundum ex Oppum, cum Gertrude Tops fa
mulam hic alias oriundam ex Wylich, in praesentia Wil-
helmi Fliegen, et Vitrici --- petri Reinertz, sponsi ---

Alles ist mir nicht klar, aber der Peter war Knecht und stammte von auswärts, nämlich aus Oppum. Gertrude war Magd am Ort, stammte aber auch von auswärts, nämlich von Wylich. Die Trauung geschah in Anwesenheit von ...
Viele Grüße
h :) nry

_____________________________________________________________________________________________________
"Man muss das Wahre immer wiederholen, weil auch der Irrtum um uns immer wieder gepredigt wird." J. W. v. Goethe
_____________________________
geschichte-hessisch-oldendorf.de

3

Freitag, 21. September 2018, 21:10

Hallo Henry, vielen Dank! :) Das Wort vor Hoff könnte vielleicht der Name des Hofes sein, auf dem Peter beschäftigt war. Aber das ist nur Spekulation.

Beste Grüße
Stephan

Wohnort: Weserbergland

  • Nachricht senden

4

Freitag, 21. September 2018, 22:35

Vor Hoff lese ich: auff t

Schon merkwürdig. :wacko:
Viele Grüße
h :) nry

_____________________________________________________________________________________________________
"Man muss das Wahre immer wiederholen, weil auch der Irrtum um uns immer wieder gepredigt wird." J. W. v. Goethe
_____________________________
geschichte-hessisch-oldendorf.de

5

Samstag, 22. September 2018, 09:05

Das übernehme ich mal so! Danke dir!

Viele Grüße
Stephan