Suche im Forum



Unsere Magazine

Trecin

Mitglied

  • »Trecin« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Oberbayern

  • Nachricht senden

1

Freitag, 21. September 2018, 13:53

Taufe 1748 in Birnbach, Passau

Hallo zusammen,

ich habe jetzt den Taufeintrag gefunden, der evtl. auch diesen Eintrag "lösen" kann ;)
[-???-] einzelne Wörter bei Trauungseinträgen Bad Birnbach/Passau

Ich kann von dem Eintrag bisher folgendes lesen:
Bapt. est Eva Pater est Georgius Hasman ein lediger Fischersohn
von Prombach. Mater est Catharina ?? ein ledige Söldners
tochter von ?? Curae Sct. Joannis Kirch. M: Joannes Florianus ---> Könnte die Pfarrei Kirchberg vorm Wald sein, denn da heißt die Kirche St. Johannes
Visor Vischer Parochus. lev. Eva ??mayrin ??
von Prombach filial Hirschbach. M. Joannes Florianus Vischer Parochus

Ich hoffe ihr könnt die Fragezeichen auflösen und vielleicht kann man dadurch den Ort des anderen Eintrages zuordnen 8o
»Trecin« hat folgende Datei angehängt:
  • 1.jpg (136,74 kB - 12 mal heruntergeladen - zuletzt: 28. September 2018, 13:39)
___________________________________________________________
Gruß Robert ^^

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Trecin« (23. September 2018, 18:33)


Passauer

Mitglied

Wohnort: Bayern, Kärnten

Vereine: BLF, Computergenealogie

  • Nachricht senden

2

Freitag, 21. September 2018, 14:53

Hallo Robert,
wenn Sie den Link zu diesem Bild/Seite aus dem entsprechenden Taufbuch in ihren Text kopieren, ist der Zugriff auf das Digitale Bild bei "Marticula" möglich. Dadurch ist der Textvergleich vereinfacht und der Text besser zu lesen.
Suche weltweit nach Trägern des Namen PASSAUER in allen möglichen Schreibweisen.
E-Mail-Adressen und Link's/Url's die für Familienforscher interessant sind, finden Sie in einer Datei, die Sie von mir auf Anforderung kostenlos erhalten. Anforderung bitte über PN mit dem Stichwort: E-Mail-Adressen.

3

Freitag, 21. September 2018, 15:03

Hallo Robert,

hier steht Plankhenbach.
Dann ist es im anderen Bild statt F auch Plankenbach.
Viele Grüße :) Ursula

Trecin

Mitglied

  • »Trecin« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Oberbayern

  • Nachricht senden

4

Freitag, 21. September 2018, 15:10

Danke Ursula für Plankenbach.


Kannst du die restlichen Fragezeichen auch lösen?

Anbei noch der Link:
http://data.matricula-online.eu/de/deuts…ach/002/?pg=121
___________________________________________________________
Gruß Robert ^^

Trecin

Mitglied

  • »Trecin« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Oberbayern

  • Nachricht senden

5

Freitag, 21. September 2018, 15:29

Edit des bisher "lesbaren":
Bapt. est Eva Pater est Georgius Hasman ein lediger Fischersohn
von Prombach. Mater est Catharina ?? ein ledige Söldners
tochter von Plankhenbach Curae Sct. Joannis Kirch[en]. M: Joannes Florianus
Visor Vischer Parochus. lev. Eva ??mayrin ??
von Prombach filial Hirschbach. M. Joannes Florianus Vischer Parochus

Jetzt kann ich nur 3 Wörter noch nicht lesen ?(
___________________________________________________________
Gruß Robert ^^

Wohnort: Weserbergland

  • Nachricht senden

6

Freitag, 21. September 2018, 19:31

Grösserin
W(?)einmayrin
Haißlerin (=Häuslerin)

übrigens nicht Kirch(en), sondern Kürch. Aber das ist unwichtig.
Viele Grüße
h :) nry

_____________________________________________________________________________________________________
"Man muss das Wahre immer wiederholen, weil auch der Irrtum um uns immer wieder gepredigt wird." J. W. v. Goethe
_____________________________
geschichte-hessisch-oldendorf.de

Trecin

Mitglied

  • »Trecin« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Oberbayern

  • Nachricht senden

7

Samstag, 22. September 2018, 10:01

Guten Morgen Henry,

Und vielen Dank für die Auflösung, hat mir sehr geholfen.

Denkst du dass Grösserin für einen Namen oder evtl. auch eine Berufsbezeichnung o.ä. stehen könnte ?( ?(
___________________________________________________________
Gruß Robert ^^

Wohnort: Weserbergland

  • Nachricht senden

8

Samstag, 22. September 2018, 21:50

Das muss Catharinas Familienname sein.
Viele Grüße
h :) nry

_____________________________________________________________________________________________________
"Man muss das Wahre immer wiederholen, weil auch der Irrtum um uns immer wieder gepredigt wird." J. W. v. Goethe
_____________________________
geschichte-hessisch-oldendorf.de

Trecin

Mitglied

  • »Trecin« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Oberbayern

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 23. September 2018, 18:33

Vielen Dank Henry und ich wünsche noch einen schönen Sonntag :rolleyes:
___________________________________________________________
Gruß Robert ^^