Suche im Forum



Unsere Magazine

1

Samstag, 20. Oktober 2018, 15:51

Taufregister 1803, Schöppingen - nur 1 Wort

Hallo zusammen,

mal wieder bitte ich um euren Rat für einen Kirchenbucheintrag.
Ich möchte gerne den Namen der Patin lesen, denn der Vater des Kindes kommt quasi aus dem Nichts und ich suche nach nützlichen Anhaltspunkten.
Es geht nur um den Nachnamen der Patin beim Eintrag vom 18 März, hier rot markiert.
S...gbr...????
Die ganze Seite findet sich bei Matricula.
Danke!

Micha
»M.I.F.E.« hat folgende Datei angehängt:
  • Patin.jpg (101,19 kB - 40 mal heruntergeladen - zuletzt: 28. Oktober 2018, 08:27)

Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von »M.I.F.E.« (22. Oktober 2018, 13:34)


Wohnort: Weserbergland

  • Nachricht senden

2

Samstag, 20. Oktober 2018, 17:39

Auf der Seite lese ich z.B. einen Kesterman, einen Kloppenberg, eine Goike und am 3. Jan. 1803 einen Kuhlmann, deshalb denke ich, auch hier steht ein K am Anfang.

Hinten kann alles möglich sein, z.B. auch ein ...brak
Viele Grüße
h :) nry

_____________________________________________________________________________________________________
"Man muss das Wahre immer wiederholen, weil auch der Irrtum um uns immer wieder gepredigt wird." J. W. v. Goethe
_____________________________
geschichte-hessisch-oldendorf.de

3

Sonntag, 21. Oktober 2018, 15:53

Hallo Henry,

ich habe das für ein S gehalten, aber du hast mich überzeugt! Ich schaue mal, welche Namen es gab, die passen könnten ... vielleicht auch auf -beck oder brock

Danke!
Liebe Grüße,
Micha

Wohnort: Weserbergland

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 21. Oktober 2018, 19:40

vielleicht auch auf -beck oder brock


_bra_ ist deutlich! :)
Viele Grüße
h :) nry

_____________________________________________________________________________________________________
"Man muss das Wahre immer wiederholen, weil auch der Irrtum um uns immer wieder gepredigt wird." J. W. v. Goethe
_____________________________
geschichte-hessisch-oldendorf.de

5

Montag, 22. Oktober 2018, 12:00

Hallo,
viell. "Kirchbrak"?
Gibt es als Ortsnamen bei Holzminden u. 1 Treffer als Familiennamen bei Geogen.
MfG, J. Steffen

Wohnort: Weserbergland

  • Nachricht senden

6

Montag, 22. Oktober 2018, 12:38

Hallo,
viell. "Kirchbrak"?
Gibt es als Ortsnamen bei Holzminden u. 1 Treffer als Familiennamen bei Geogen.


Mir scheint, alles spricht dafür! :thumbup:
Viele Grüße
h :) nry

_____________________________________________________________________________________________________
"Man muss das Wahre immer wiederholen, weil auch der Irrtum um uns immer wieder gepredigt wird." J. W. v. Goethe
_____________________________
geschichte-hessisch-oldendorf.de

7

Montag, 22. Oktober 2018, 13:33

Kirchbrak sieht plausibel aus, auch wenn mir der Name in Schöppingen noch nicht begegnet ist.
Danke!!!