Suche im Forum



Unsere Magazine

Opa August

Mitglied

  • »Opa August« ist der Autor dieses Themas

Vereine: Heimatstube Lerbach e.V.

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 14. Oktober 2018, 19:41

Hilfe erbeten bei Deutung Soldatengrab Inschrift von 1941

Hallo in die Runde,

Ich habe aus Familienbesitz ein Foto von 1941,aufgenommen/beschriftet: am Dnepr.Es zeigt 2 Soldatengräber mit Birkenholzkreuz.
Das erste ist gut lesbar mit folgender Inschrift:

Soldat (Kreuz) FK 4/8
Name

Was bitte bedeutet das FK 4/8 ?

Zur Erläuterung:
Ich habe noch ein Foto ,beschrifftet:am Ilmensee 1942 Gruppenzelt 8te Gruppe.Ich habe gegoogellt,das dort die
Kesselschlacht von Demjansk stattfand.Finde mich aber mit der Einheit und dem obigen Kürzel nicht zurecht.

Kann mir da jemand weiter helfen?War das die gleiche Abteilung?

Dankeschön für eine Antwort!

Opa August

Henriette52

Moderatorin

Wohnort: Im Lauenburgischen

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 14. Oktober 2018, 19:53

Hallo Opa August,

ich habe Deine Anfrage mal hierher verschoben, weil ich der Meinung bin, dass Du hier eher Antworten
bekommst.
Viele Grüße
Henriette :)

Opa August

Mitglied

  • »Opa August« ist der Autor dieses Themas

Vereine: Heimatstube Lerbach e.V.

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 14. Oktober 2018, 20:23

Danke Henriette!!

Svenja

Moderatorin

Wohnort: Kanton Luzern, Schweiz; Herkunft: Kanton Zug, Schweiz

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 14. Oktober 2018, 21:58

Hallo Opa August

Hast du den lesbaren Namen schon in der Gräbersuche des Volksbundes und beim Denkmalprojekt gesucht?

https://www.volksbund.de/graebersuche.html

http://www.denkmalprojekt.org/

Gruss
Svenja
Geschichten zu meinen Vorfahren und auf den Spuren der ITEN-Familien in den USA.
http://iten-genealogie.jimdo.com/
Mit Linklisten: Auswanderung, Kriegsschicksale, Deutsche Ostgebiete, jüdische Genealogie.

Opa August

Mitglied

  • »Opa August« ist der Autor dieses Themas

Vereine: Heimatstube Lerbach e.V.

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 14. Oktober 2018, 22:04

Hallo ,

Ja habe ich.Es sind Namens gleiche Personen gelistet,wo aber die Daten nicht stimmen.Die sind auch lesbar.
Somit finde ich Ihn nicht.

Gruß Opa August

6

Samstag, 27. Oktober 2018, 14:37

Hallo August,

die Bezeichnung spricht dafür, dass es da um eine selbstständige Kompanie oder Einrichtungen geht, die zwar in einer übergeordneten Organisation eingebunden war, aber zu konkreten Bereichen oder Aufgaben abgestellt wurden. Die erste Ordnungszahl (4) steht für die konkrete Einheit, Teileinheit oder Einrichtung, während mit der zweiten Zahl (8) der übergeordnete Bereich bezeichnet wir (Beispiel: 4./Zug der 8.Kompanie).

Mit „FK“ wurden in der Wehrmacht eigentlich Feldkommandanturen bezeichnet, die aber nach meinen Unterlagen dreistellige Nummerierungen hatten. So zum Beispiel die Feldkommandantur 184 (FK184), die während des Krieges in verschiedenen Heeresgruppen, Divisionen, Armeen und Wehrkreisen eingegliedert wurde. Die FK bestanden nur aus einem Stab, der mit den unterschiedlichen Aufgaben auch erweitert werden konnte (z. B. Gräberoffiziere oder Teileinheiten Feldgendarmerie usw.). Eine FK 4/8 konnte ich jedoch nicht ausfindig machen – soll aber nichts heißen.

Reinhard

Opa August

Mitglied

  • »Opa August« ist der Autor dieses Themas

Vereine: Heimatstube Lerbach e.V.

  • Nachricht senden

7

Samstag, 27. Oktober 2018, 19:06

Danke Reinhard,

für einen Laien gar nicht so einfach.
Vielleicht hilft es zu wissen,das die gleiche Bilderreihe noch ein Foto hat, bezeichnet "am Ilmensee im Walde 1942,Gruppenzelt 8te Gruppe"

Wenn ich die Daten und 4/8 auf den Bildern richtig deute,könnte das bedeuten: 4 Armee/ 8 Infantrie-Divison. (Heeresgruppe Mitte)
Die war im Okt.1941 bis Nov.41. Brjansk, Wjasma- Moschajsk, Moskau
und
Ende 1942 am Ilmensee (Heeresgruppe Nord)

was dann aber FK bedeutet erschließt sich nicht.

Liege ich da ansatzweise richtig?

Opa August

8

Sonntag, 28. Oktober 2018, 10:26

Zitat

Zitat August: für einen Laien gar nicht so einfach.
Vielleicht hilft es zu wissen,das die gleiche Bilderreihe noch ein Foto hat, bezeichnet "am Ilmensee im Walde 1942,Gruppenzelt 8te Gruppe"

Da kann es schon einen Zusammenhang geben, aber dann würde die Nummerierung nicht stimmen, denn die 8. Gruppe wäre dann im II. oder III. Zug einer Kompanie/Batterie. Zudem würde die Bezeichnung 4/8 bedeuten, dass es da um den 4. Trupp der 8. Gruppe ginge – eine Bezeichnung die so keinen Sinn ergeben würde.

Zitat

Wenn ich die Daten und 4/8 auf den Bildern richtig deute, könnte das bedeuten: 4 Armee/ 8 Infantrie-Divison. (Heeresgruppe Mitte)
Die war im Okt.1941 bis Nov.41. Brjansk, Wjasma- Moschajsk, Moskau
undEnde 1942 am Ilmensee (Heeresgruppe Nord)

Auch diese Nummerierung wäre nicht möglich, denn eine Division ist ein Teil einer Armee und würden in diesem Zusammenhang auch so nicht benannt. Der Schlüssel wäre also die Bedeutung des Kürzels „FK“, ohne dieses ist eine Zuordnung mit der Kombination 4/8 einfach unmöglich.

Ich würde mich in diesem Fall an die WASt richten und um einen Verlauf der Dienstzeit des besagten Soldaten bitten:
https://www.dd-wast.de/de/startseite.htm…tstdKmOGmwfPIvg


Reinhard