Suche im Forum



Unsere Magazine

1

Dienstag, 13. November 2018, 17:13

die Scharfrichter unter den Ahnen

ja, die gabs in meiner Verwandschaft.

und dann such ich: Die Eltern von [b]Johann Peter Lucas und Andreas Braun[/b]


Dies fand ich:

"Johann Conrad Lucas, geboren am 1. Januar 1815 als Sohn des Amtswundarztes in Fulda und Eiterfeld Johann Peter Lucas und der Elisabeth Schmitt, war der letzte Fuldaer Vertreter des Scharfrichteramtes, das er von 1848 bis 1856 ausübte. Die letzte öffentliche Hinrichtung in Fulda wurde am 21. November 1856 an dem des Mordes beschuldigten Keuloser Schmied Blößer durch Enthauptung vollzogen. Die Wasenmeisterei versah Johann Conrad Lucas bis zum Jahre 1876.
Nachdem man in Kurhessen seit der Mitte des Jahrhunderts immer mehr von der Todesstrafe abrückte, übten manche vormalige Scharfrichter, so auch Lucas, den Beruf eines Wundarztes aus.
Johann Conrad war seit 1848 mit Walburga Braun (1817–1905), der Tochter des Scharfrichters Andreas Braun, verheiratet. Aus der Ehe gingen neun Kinder hervor. Nach dem Tode ihres Mannes betrieb Walburga Braun die Wasenmeisterei fort."

Herzlich Dank

2

Mittwoch, 14. November 2018, 11:49

Hallo Ambrosius1, auch unter meinen Ahnen habe ich ganze Dynastien von SchR. Glenzdorf/Treichel dürfte dir bekannt sein, Henker, Schinder und arme Sünder. Da ist dein Johann Conrad Lucas erfasst und endet mit dem Hinweis auf die Eltern Johann Peter Lucas und Elisabeth Schmitt. Weiter keine Hinweise.
Eine sehr gute Möglichkeit, falls nicht bekannt, die SchR Liste
https://list.genealogy.net/mm/listinfo/scharfrichter-l
Beste Grüße Sting
toter Punkt: Friedrich LUTHER * 04.02.1813 in ???
einer der Landkreise der Provinz Pommern
(Luther/Luthe/Lutter/Zuther/Zutter)

3

Mittwoch, 14. November 2018, 12:23

Herzlichen Dank sting,
aber dies wusste ich ja schon, siehe "Dies fand ich...."

Wie gehts weiter?