Suche im Forum



Unsere Magazine

1

Donnerstag, 10. Januar 2019, 10:19

Hochzeitsregister aus Sulzberg

Hallo konnte folgendes entziffern und bitte um Hilfe:

Matthäus Unsinn, Christoph Unsinn Weber dahier ehel. Sohn. Ist den 12. August (1782)
dahier mit Anna Maria, Jakob Hofmans, Kornburgs Unterthan
zu ------ berg ehel. ledigen Tochter, ----- proclam. -------
----- worden.
Nota. Dieser Bräutigam ist an diesem Hochzeit Tag -----------------------
Loch ------------- fallen, weil er ------ mit ihm gegen Mittag so ---------------
Daß man ------------------; so ist er auf -------------
Seinem und seiner Braut verlangen, von dem Bett copuliert, und -----
Die Hochzeit Predigt die gewöhnlich in der Kirche gehalten worden


LG Michael
»Michael Knaupp« hat folgende Datei angehängt:
  • Unsinn Nota.jpg (91,73 kB - 5 mal heruntergeladen - zuletzt: 10. Januar 2019, 13:12)

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Michael Knaupp« (10. Januar 2019, 11:17)


2

Donnerstag, 10. Januar 2019, 11:11

Hallo,
Nota. Dieser Bräutigam ist an diesem Hochzeit tag sehr früh durchs Balken-
loch heruntergefallen, weil es sich mit ihm gegen Mittag so weit gebessert
daß man seine völlige Genesung hoffte; so ist er nach … Eltern
seinem und seiner Braut Verlangen vor dem Bett copulirt, und anschließend
die Hochzeit Predigt wie gewöhnlich in der Kirche gehalten worden.
MfG, J. Steffen

3

Donnerstag, 10. Januar 2019, 11:17

Hallo,


vielen Dank für die Hilfe

LG

Michael

4

Donnerstag, 10. Januar 2019, 12:05

Nota. Dieser Bräutigam ist an diesem Hochzeit tag sehr früh durchs Balken-
loch heruntergefallen,

Nachwirkungen des Junggesellenabschieds? :D

daß man seine völlige Genesung hoffte; so ist er nach aller Beeder seitigen Eltern
Viele Grüße :) Ursula

5

Freitag, 11. Januar 2019, 17:15

ich glaube die wussten früher auch zu feiern

LG. Michael