Suche im Forum



Unsere Magazine
  • »renatehelene« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Berlin

Vereine: Verein für Familienforschung in Ost- und Westpreußen - vffow - ancestry.de - ancestry.com

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 15. Februar 2009, 17:23

Johann Gottlieb HENTSCKE aus LIEBENAU

Hallo ich bin am Anfang meiner Ahnenforschung Fam. Hentschke aus Liebenau nach 1816 in Kamenz als Tuchmachermeister. wie komme ich an das Geburtsdatum des Johann Gottlieb Hentschke vermutlich geb. so um 1790. Bin für JEDEN Hinweis dankbar. :help: Renate aus Berlin

Ahrweiler

Mitglied

Wohnort: Villach/Austria

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 15. Februar 2009, 18:31

Hallo Renate

Zuerst mal herzlich willkommen im Forum.Ich hoffe dass Du alle Fragen die Du stellst auch beantwortet bekommst.Der Leitfaden ist sicherlich eine gute lektüre die Du unbedingt lesen solltest.

Johann Gottlieb Hentschke hab ich grad nicht gefunden ,aber es dürfte sich um einen nahenVerwandten handeln da er auch in Liebenau zur Welt kam

Ahrweiler

Mitglied

Wohnort: Villach/Austria

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 15. Februar 2009, 18:42

Hallo Renate.

Setze da fort wo ich die falsche Taste grdrückt habe

Johann Michael Hentschke *30.9.1794 Liebenau,Brandenburg,Preussen + 21.2.1871 Liebenau ,Brandenburg

ooJohanna Luise Karoline Biermann * 17.8.1793 Liebenau,Brandenburg + 4.5.1852 Liebenau und beerdigt 7.5.1852 Liebenau geheiratet am 13.5.1819 Liebenau/Vater der Braut Johann Christian Friedrich Biermann.

Die stadt ist heute in Polen und heißt LUBRZA

LG

Franz Josef

Wohnort: Bayreuth

Vereine: Gesellschaft für Familienforschung in Franken

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 15. Februar 2009, 19:32

Liebenau gibt es mehrere:
Liebenau, Kreis Münsterberg
Liebenau, Kreis Wohlau
Liebenau, Kreis Züllichau
Liebenau, Kreis Braunsberg
Liebenau, Kreis Preußisch Holland
Liebenau, Kreis Liegnitz
Liebenau, Kreis Marienwerder
Liebenau, Kreis Rosenberg
Liebenau, Kreis Merseburg
Liebenau, Kreis Oppeln
Kamenz gibt es auch mehrere:
Kamenz, Kreis Bütow
Kamenz, Kreis Frankenstein
Mit freundlichen Grüßen
Friedhard Pfeiffer

adrian49

Mitglied

Wohnort: Greifswald M-V

  • Nachricht senden

5

Freitag, 20. November 2009, 19:04

Hallo Franz-Josef,

ich suche in Liebenau (Lubrza) nach Zerndt, letzte Info Gustav Zerndt, aber nicht der Heimatforscher aus
Schwiebus, geb. 1873, also Vorfahren, wo könnte man dort ansetzen? Und nach Wendt aus Möstchen.
Ein kleiner Tipp wäre gut,
Vielen Dank.

Gruß
Werner

Wohnort: Bayreuth

Vereine: Gesellschaft für Familienforschung in Franken

  • Nachricht senden

6

Freitag, 20. November 2009, 19:31

Ich suche in Liebenau (Lubrza) nach Zerndt, letzte Info Gustav Zerndt, aber nicht der Heimatforscher aus Schwiebus, geb. 1873, also Vorfahren, wo könnte man dort ansetzen? Und nach Wendt aus Möstchen.

Was von Liebenau an Kirchenbüchern vorhanden ist, wurde oben dargestellt.
Von Möstchen, einer Filialkirchengemeinde von Liebenau, sind Kirchenbücher von 1820 bis 1874 im Landeshauptarchiv Brandenburg, die auch die Mormonen verfilmt haben.
Mit freundlichen Grüßen
Friedhard Pfeiffer

7

Freitag, 4. Dezember 2009, 15:20

Mötschen 1820 - 1874 KB Kreis Züllichau-Schwiebus sind online einsehrbar unter www.labs.familysearch.org record search

Peter

8

Freitag, 4. Dezember 2009, 15:22

KB duplikate von Liebenau sind auch online von 1794 bis 1874 unter genannter Adresse.

Peter

9

Freitag, 4. Dezember 2009, 15:27

für die Neumark gibt es auch eine Mailliste und eine Datenbank. Vielleicht meldest du dich dort mal an und stellst die Fragen dort auch.
Die datenbank unter http://www.genealogy.net/reg/BRG/neumark/index4.htm

Peter

aus der datenbank
Hentschke

LiebenauZ�llichau-Schwiebus,Nm.18611920nmfokodb[0694]H532
Hentschke

LiebenauZ�llichau-Schwiebus,Nm.00nmfokodb[1026]H532
Hentschke

LiebenauZ�llichau-Schwiebus,Nm.18611945noneumrk[9845]H532

adrian49

Mitglied

Wohnort: Greifswald M-V

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 27. Januar 2019, 21:46

Hallo Peter,
bin nach langer Zeit nun endlich wieder in der Lage, mich diesen Forschungen zu widmen. Danke für Deine Hinweise, denen ich gern mal nachgehe.
Gruß
Werner