Suche im Forum



Unsere Magazine

Diehl

Mitglied

  • »Diehl« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Wetzlar

Vereine: CompGen, HAG Braunfels, HKA Solmser Land, HfV Darmstadt, HAG Eckernförde, diverse Mailinglisten

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 30. Januar 2019, 15:26

Suche Hilfe zu den MOHR und VON MOHR zu Leun auf dem Junkerhof.

Liebe Forenteilnehmer,
bei den Vorfahren meiner Frau habe ich den Familiennamen MOHR bzw. VON MOHR (aus dem Lahn-Dill-Kreis, Solmser Land, genauer gesagt aus 35619 Braunfels) Hier hatte ich vor 2 Jahren schon mal gefragt bzgl. Wappen etc. Das Wappen habe ich mittlerweile Dank Hilfe des Forums gefunden und habe auch eine Kopie des Originaladelsdiploms. Diese Ahnenlinie habe ich bis 1430 zurück zu einem MOHR Jacob, hessischer Schultheiß zu Dierdorf.
Was mich interessiert ist, ob diese MOHR-Linie (kommt von Dillenburg über Greifenstein nach Braunfels) mit der MOHR bzw. VON MOHR-Linie auf dem Junkernhof in Leun (Braunfels/Leun 5 km entfernt) zusammenhängt? Die Leuner MOHRen waren sehr wohlhabend und Einflußreich und ist um 1550 herum erloschen. Da die Leuner MOHRen ja auch Amtmänner waren und Besitzungen bei Herborn und Dillenburg hatten, so vermute ich einen möglichen Zusammenhang. Der Beweis fehlt mir aber. Der ehemalige Büdinger gräflicher Archivar (Dr. Klaus Peter Decker) hat sich wohl ausführlich mit den Leuner MOHRen beschäftigt. Ich habe aber keine Mailadresse von ihm gefunden.
Hat jemand von Euch Infos über mögliche Zusammenhänge oder weiß, wo und wie ich da weiterkommen kann? Bin für jeden Hinweis sehr dankbar
Herzlichste Grüße
Walter