Suche im Forum



Unsere Magazine

1

Dienstag, 22. Januar 2019, 11:47

Tipp: "Ahnen-Kalender"

Hallo,
hier mal ein Tipp :thumbup: wozu die Ahnenforschung auch gut sein kann. Ich hatte noch einen Foto-Bastelkalender für 2019 übrig. Das sollte ursprünglich ein Weihnachtsgeschenk mit hübschen Fotos werden, aber dann hat sich das nicht so ergeben.
Zum Wegwerfen war er mir zu schade und so habe ich mir einen Ahnen-Kalender gebastelt. Für jeden Monat habe ich mir ein interessantes Ereignis (Geburt, Heirat oder Todesfall) von den Ahnen ausgesucht und dazu ein Bild der jeweiligen Person bzw. Personen. Bild aufgeklebt, Text zur Person und Datum und das Datum noch besonders im Kalender angemarkert und fertig ist mein persönlicher Ahnen-Kalender.
Dies hat auch den Vorteil, dass man seine Forschungsergebnisse mal schön über ein ganzes Jahr präsentieren kann.

lg
Hannelore

jsproede

Moderatorin

Wohnort: Unterfranken

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 27. Januar 2019, 00:52

Hallo,

eine tolle Idee.

VG
Jutta

Guybrush

Mitglied

Wohnort: Bad Karlshafen

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 29. Januar 2019, 12:25

Finde ich klasse!

4

Dienstag, 12. Februar 2019, 20:04

Hallo Hannelore,

ich selbst habe mir eine ganze Reihe von Lebensdaten in einen Kalender eingetragen, den ich auf meinem Computer habe. Da fällt dann alle paar Tage mal etwas an und an manchen Tagen häuft es sich. Und wenn es sich um irgend ein Jubiläum handelt (insbesondere bei solchen Vorfahren, die für mich etwas ganz Besonderes darstellen - neben den mir persönlich bekannten "Altvorderen" wären das hauptsächlich solche Vorfahren, zu denen ich eine ungewöhnliche Geschichte gefunden habe) maile ich das auch mal Leuten, die das interessieren könnte oder zünde eine Kerze an. :)

VG
Giacomo
IRGENDWIE sind wir doch ALLE miteinander verwandt... ^^